Riccardi Andrea: auf dem web

Riccardi Andrea: auf sozialen netzwerken

Riccardi Andrea: pressespiegel

change language
sie sind in: home - news kontaktnewsletterlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  
6 September 2013

Andrea Riccardi und Marco Impagliazzo in Audienz bei Papst Franziskus

 
druckversion

Papst Franzikus hat heute Vormittag Andrea Riccardi und Marco Impagliazzo, den Gründer und Präsidenten der Gemeinschaft Sant'Egidio, in Audienz im Vatikan empfangen.

Bei der Audienz wurden die Themen Frieden, Dialog der Religionen und Ökumene kurz vor dem Internationalen Friedenstreffen im Geist von Assisi angesprochen, das vom 29. September bis 1. Oktober in Rom stattfinden wird.

Der Titel des Treffens lautet „Mut zur Hoffnung“. Es ist von besonderer Bedeutung in diesem Augenblick der internationalen Krise, die ganz besonders Syrien und den ganzen Nahen Osten betrifft. Der Papst wurde über die Friedensaktivitäten der Gemeinschaft in dieser Region der Welt und auch in Afrika unterrichtet.

Es wurde auch über den Einsatz der Gemeinschaft für die Armen und in den Peripherien der europäischen, afrikanischen und lateinamerikanischen Großstädte gesprochen.

Besondere Aufmerksamkeit galt dem Thema der einsamen alten Menschen in Europa und in Afrika und der AIDS-Behandlung in Afrika durch das DREAM-Programm, in dem 215.000 Kranke in zehn afrikanischen Ländern betreut werden und durch das in den vergangenen 10 Jahren 21.000 Kinder von HIV-positiven Müttern gesund geboren wurden.

 

Zum Vergrößern auf die Bilder klicken

 


 LESEN SIE AUCH
• NACHRICHTEN
21 Juli 2017
ROM, ITALIEN

„Wege des Friedens“ einschlagen in einer von zu vielen Konflikten geprägten Welt: Vorstellung des internationalen Treffens Paths of Peace

IT | DE | FR
20 Juli 2017
ROM, ITALIEN

Wege des Friedens – Paths of Peace

IT | ES | DE
14 Juli 2017
MAPUTO, MOZAMBIQUE

Die Herausforderung der Weitergabe des Evangeliums in eine sich wandelnden Gesellschaft: Andrea Riccardi besucht die Gemeinschaft in Mosambik

IT | EN | ES | DE | FR | PT
29 Juni 2017
OSNABRÜCK, DEUTSCHLAND

Paths of Peace: großes Treffen in Münster und Osnabrück vom 10.-12. September, um gemeinsam Wege des Friedens einzuschlagen

IT | ES | DE | FR
22 Juni 2017
ROM, ITALIEN

Der kubanische Außenminister zu Besuch bei Sant‘Egidio

IT | ES | DE | FR
18 Juni 2017
ROM, ITALIEN

Papst Franziskus begrüßt die Delegationen aus der Zentralafrikanischen Republik, die in Rom bei Sant’Egidio sind, um Wege des Friedens zu suchen

IT | ES | DE | FR
all news
• DRUCKEN
14 Juli 2017
Famiglia Cristiana

Andrea Riccardi: Chi aiuta e chi no, il papa tra amici e oppositori

10 Juli 2017
Formiche.net

Cosa penso di Libia, migranti, ong e ius soli. Parla Riccardi (Sant’Egidio)

7 Juli 2017
Corriere della Sera

Andrea Riccardi: Il messaggio del papa è forte ma la Chiesa è troppo fragile

21 Juli 2017
Famiglia Cristiana

Andrea Riccardi. I cristiani non rinuncino a Gerusalemme: pellegrini in Terra Santa per confrontarsi con la complessità del mondo

20 Juli 2017
Corriere della Sera

Andrea Riccardi: Il rinvio dello ius soli è una sconfitta per i cattolici

10 Juli 2017
Vatican Insider

Legge Fiano, Riccardi: “Non sottovalutare antisemitismo, xenofobia e propaganda fascista”

alle pressemitteilungen
• DOKUMENTE

''Entente de Sant'Egidio'': Political Agreement for Peace in the Central African Republic

Speech of Marco Impagliazzo at the UN Security Council on the situation in the Central African Republic

Libya: The humanitarian agreement for the region of Fezzan, signed at Sant'Egidio on June 16th 2016 (Arabic text)

alle dokumente