Riccardi Andrea: auf dem web

Riccardi Andrea: auf sozialen netzwerken

Riccardi Andrea: pressespiegel

change language
sie sind in: home - news kontaktnewsletterlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  
24 Februar 2009

Presseerklärung - DDL Sicherheit: Die katholischen Organisationen treffen die Fraktionsvorsitzenden des Parlaments und die Kommission für Verfassungsfragen - 25. Februar 2009 um 15.00 Uhr

 
druckversion

Mittwoch, den 25. Februar 2009 um 15.00 Uhr im Saal San Claudio der Abgeordnetenkammer - Piazza San Claudio 166
 
DDL SICHERHEIT: KATHOLISCHE ORGANISATIONEN TREFFEN DIE FRAKTIONSVORSITZENDEN DES PARLAMENTS UND DIE KOMMISSION FÜR VERFASSUNGSFRAGEN

 
Caritas, Gemeinschaft Sant'Egidio, Acli, Zentrum Astalli, Stiftung Migrantes, Gemeinschaft Papst Johannes XXIII:
 
"Nur gerechte Gesetze führen zu Sicherheit"
 
 
Im Hinblick auf die Wiedervorlage des Gesetzentwurfs über die Sicherheit im Parlament, die Anfang Februar vom Senat verabschiedet wurde, treffen die Caritas, die Gemeinschaft Sant'Egidio, die Acli, die Gemeinschaft Papst Johannes XXIII., die Stiftung Zentrum Astalli und die Stiftung Migrantes die Mitglieder der Kommission für Verfassungsfragen und die Fraktionsvorsitzenden der Abgeordnetenkammer.

 
Mittwoch, 25. Februar um 15.00 Uhr beim Saal San Claudio der Abgeordnetenkammer, Piazza San Claudio 166.
 
Die katholischen Organisationen fordern Veränderungen am Gesetzentwurf in Bezug auf Fragen, die grundlegende Aspekte des Lebens der Immigranten betreffen, darunter die Eheschließung, medizinische Behandlung, Aufenthaltsrecht, die "Quote" von Aufenthaltsgenehmigungen, das Delikt der Illegalität, die Aufenthaltsverlängerungen in den Identifikationszentren und die Abschiebung.
 

Dossier: Immigration und Sicherheit:

Die Sicherheit der Bürger und die Würde und Achtung der Personen garantieren. (it) >>>


 LESEN SIE AUCH
• NACHRICHTEN
3 März 2017
ITALIEN

Brand der Baracken in Apulien - der Tod zweier afrikanischer Migranten darf nicht hingenommen werden

IT | ES | DE
1 Februar 2017
ADDIS ABABA, ÄTHIOPIEN

30. Gipfeltreffen der Afrikanischen Union. Eine Delegation von Sant'Egidio trifft den neuen Präsidenten Moussa Faki

IT | ES | DE | PT
6 Dezember 2016
GENF, SCHWEIZ

Sant'Egidio wird ständiger Beobachter im Rat der internationalen Organisation für Migration

IT | ES | DE | FR | PT
5 Oktober 2016

Der 5. Oktober ist World Teacher's Day - alle in die Schule… des Friedens!

IT | EN | ES | DE | PT | RU | ID | HU
5 August 2016
BUDAPEST, UNGARN

Gedenken in Ungarn an den Porajmos, die Vernichtung der Roma

IT | ES | DE | FR | PT | RU
23 Juli 2016

Andrea Riccardi, Wir dürfen nicht vereinfachen und von "Wir" und "Ihnen" sprechen

IT | DE
all news
• DRUCKEN
17 März 2017
Sette: Magazine del Corriere della Sera

Andrea Riccardi: Le politiche sulle migrazioni devono partire dai giovani africani che usano Internet e il cellulare

27 Februar 2017
L'huffington Post

Andrea Riccardi: Un anno di corridoi umanitari. L'integrazione protegge più dei muri

23 Februar 2017
Main-Post

Abschiebung in die Ungewissheit

21 Februar 2017
Famiglia Cristiana

Se sei disabile non puoi diventare italiana: la storia di Cristina

13 Februar 2017
Roma sette

Migrantes e Sant’Egidio: delusione per interventi su migranti

3 Februar 2017
Huffington Post

Marco Impagliazzo: Il ponte di Francesco, il muro di Donald

alle pressemitteilungen
• DOKUMENTE

Appello al Parlamento ungherese sui profughi e i minori richiedenti asilo

Corso di Alta Formazione professionale per Mediatori europei per l’intercultura e la coesione sociale

Omelia di S.E. Card. Antonio Maria Vegliò alla preghiera "Morire di Speranza". Lampedusa 3 ottobre 2014

Omelia di S.E. Card. Vegliò durante la preghiera "Morire di speranza"

Nomi e storie delle persone ricordate durante la preghiera "Morire di speranza". Roma 22 giugno 2014

Le vittime dei viaggi della speranza - grafici

alle dokumente
• BÜCHER

Trialoog





Lannoo Uitgeverij N.V

Al filo de Holocausto





Ediciones Invisibles
alle bücher

FOTOS

1178 besuche

1123 besuche

1151 besuche

1144 besuche

1234 besuche
alle verwandten medien
MEHR