Riccardi Andrea: auf dem web

Riccardi Andrea: auf sozialen netzwerken

Riccardi Andrea: pressespiegel

change language
sie sind in: home - news kontaktnewsletterlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  
5 Dezember 2009

"Wir Christen müssen Hoffnung wagen": Seine Seligkeit Anastasios von Albanien zu Besuch bei der Gemeinschaft Sant'Egidio. Er erinnerte an die lange Freundschaft seiner Kirche zur Gemeinschaft.

 
druckversion

Seine Seligkeit Anastasios, der Primas der orthodoxen Kirche von Albanien, besuchte bei seinem Romaufenthalt, bei dem er auch den Heiligen Vater, Benedikt XVI., traf, am gestrigen Nachmittag die Gemeinschaft Sant'Egidio.

Die lange Begegnung begann in der St. Bartholomäusbasilika, dem Gedenkort an die Märtyrer des 20. Jahrhunderts, wo die Delegation der Kirche von Albanien im Gebet vor den Altären verharrte, die Gedenkgegenstände von albanischen Christen aufbewahren, die in den Jahren des kommunistischen Regimes verfolgt wurden.

Dann kam er in die Basilika Santa Maria in Trastevere, wo die Delegation am Abendgebet der Gemeinschaft teilnahm und Seine Seligkeit Anastasios an die lange Freundschaft erinnerte, die die Kirche von Albanien mit der Gemeinschaft Sant'Egidio verbindet. Sie begann schon in den Jahren, als die Kirche nach einer langen Verfolgung die ersten Schritte des Wiederaufbaus begann und von einer so intensiven und tiefen ökumenischen Solidarität "überrascht" wurde.

"Wir Christen müssen Hoffnung wagen", sagte der Erzbischof wiederholt und sprach über die neuen Herausforderungen für die Kirche durch den Materialismus und die globale Finanzkrise, die neue Anfragen an die Einheit der Christen stellen. 

Bilder


 LESEN SIE AUCH
• NACHRICHTEN
12 Februar 2017
ROM, ITALIEN

Der Patriarch der äthiopischen Kirche Abuna Mathias in Sant'Egidio: wir haben gesehen, wie ihr das Evangelium lebt

IT | ES | DE | PT | HU
9 Februar 2017

Sant'Egidio feiert den 49. Jahrestag mit dem Volk der Gemeinschaft

IT | ES | DE | FR | PT | CA
8 Februar 2017

Sant'Egidio, 49 Jahre: Appell für eine Kultur des Friedens und der Solidarität mit den Armen #periferiealcentro (Peripherien im Mittelpunkt)

IT | ES | DE | FR | CA | RU
7 Februar 2017

Die Gemeinschaft Sant’Egidio wird 49 Jahre alt. Vielen Dank allen, die täglich diesen Traum durch #periferiealcentro (Peripherien in den Mittelpunkt) verwirklichen

IT | ES | DE | FR | PT | RU
3 Februar 2017
ROM, ITALIEN

Besuch des slowenischen Parlamentspräsidenten Milan Brglez bei der Gemeinschaft Sant'Egidio

IT | ES | DE | PT
17 Januar 2017

Gebetswoche für die Einheit der Christen: Alle sollen eins sein

IT | ES | DE
all news
• DRUCKEN
10 Februar 2017
RomaSette.it

Becciu a Sant’Egidio: «I poveri siano sempre il vostro tesoro»

10 Februar 2017
L'Osservatore Romano

Una presenza vivace

10 Februar 2017
Avvenire

Roma. Becciu: Sant'Egidio porta Cristo nelle periferie

9 Februar 2017
Vatican Insider

Becciu: “I manifesti? Il Papa ci ha riso su”

9 Februar 2017
L'Osservatore Romano

L’arcivescovo Becciu per l’anniversario di Sant’Egidio - Una presenza vivace

22 Januar 2017
El Pais (Spagna)

Papa Francisco: “El peligro en tiempos de crisis es buscar un salvador que nos devuelva la identidad y nos defienda con muros”

alle pressemitteilungen
• GESCHEHEN
18 Februar 2017 | GENOA, ITALIEN

Liturgie à Gênes pour le 49e anniversaire de la communauté de Sant'Egidio

Alle sitzungen des gebets für den frieden
• DOKUMENTE

Hilde Kieboom: "Die Freundschaft als Weise um Kirche zu sein"

alle dokumente
• BÜCHER

Martiri d'Albania (1945-1990)





La Scuola

La parola di Dio ogni giorno 2017





San Paolo
alle bücher