Riccardi Andrea: auf dem web

Riccardi Andrea: auf sozialen netzwerken

Riccardi Andrea: pressespiegel

change language
sie sind in: home - news kontaktnewsletterlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  
5 Oktober 2012 | ROM, ITALIEN

LEGALISIERUNG AUSLÄNDISCHER ARBEITNEHMER

Erleichterte und gerechtere "Selbstregulierung"

Wichtige Erläuterungen zu den Dokumenten für die Legalisierung illegaler ausländischer Arbeitnehmer bis 15. Oktober. Auch Telefonkarten, Karten für öffentliche Verkehrsmittel oder Dokumente von Betreuungseinrichtungen sind gültig...

 
druckversion

Bekanntermaßen kann bis 15. Oktober von der Vorschrift über "Selbstregulierung" zur Legalisierung von illegalen ausländischen Arbeitsnehmern Gebrauch gemacht werden.

Gestern wurde eine wichtige Erläuterung über die Vorgehensweise veröffentlicht, die vielen Immigranten eine Legalisierung ermöglicht.

Denn da illegale Ausländer von Gesetz her keine Dokumente der öffentlichen Verwaltung (außer in seltenen Fällen) erhalten können, gab es Vorbehalte und Angst gegenüber dieser Aufforderung, die unerlässlich ist, um den Aufenthalt in Italien zu bestätigen.

Am 4. Oktober hat die Staatsanwaltschaft eine wichtige Maßgabe zur Frage von Dokumenten öffentlicher Einrichtungen veröffentlicht, um den Aufenthalt in Italien von ausländischen Arbeitnehmern, die eine Legalisierung anstreben, bis zum 31. Dezember 2011 zu bestätigen.

Wir bringen unsere Zufriedenheit über diese Klärung zum Ausdruck. Es reicht ein Dokument einer öffentlichen Einrichtung und einer privaten Organisation oder einer kommunalen Behörde, die öffentliche Funktionen ausüben, beispielsweise: SIM-Karten, namentlich ausgestellte Verkehrsausweise, Dokumente von Betreuungseinrichtungen oder religiösen Organisationen, etc

Auch Dokumente von Konsulaten und diplomatischen Vertretungen und teilweise auch entsprechende Grenzstempel anderer Schengenstaaten sind gültig.

Diese Erläuterungen in pdf:

Anpassungen zur Selbstregulierung (4.10.2012):  ITALIENISCH

..........................................................................................

Weitere Informationen:

Was ist die Selbstregulierung? (15.9.2012): ITALIENISCH   |   CHINESISCH   |   BENGALI

"Immigration: Riccardi, letzte Hürde zur Regulierung genommen" - Erklärung des Ministers für Internationale Zusammenarbeit und Integration >

..........................................................................................

7. August 2012 - ROM, ITALIEN

Dokumentation zu den Modalitäten für eine Regulierung ausländischer Arbeitnehmer nach der Übergangsregelungen für eine "Selbstregulierung"

Anträge können vom 15. September bis 15. Oktober gestellt werden. Erklärungen der Bewegung "Menschen des Friedens" in vier Sprachen

Leggi la news in  IT | ES | DE | CA


 LESEN SIE AUCH
• NACHRICHTEN
9 Februar 2017

Sant'Egidio feiert den 49. Jahrestag mit dem Volk der Gemeinschaft

IT | ES | DE | FR | PT | CA
1 Februar 2017
ADDIS ABABA, ÄTHIOPIEN

30. Gipfeltreffen der Afrikanischen Union. Eine Delegation von Sant'Egidio trifft den neuen Präsidenten Moussa Faki

IT | ES | DE | PT
16 Dezember 2016
ANTWERPEN, BELGIEN

Gemeinschaft in der Peripherie, Orte der Freundschaft und des Gebetes: Besuch von Andrea Riccardi in Belgien und den Niederlanden

IT | DE
6 Dezember 2016
GENF, SCHWEIZ

Sant'Egidio wird ständiger Beobachter im Rat der internationalen Organisation für Migration

IT | ES | DE | FR | PT
25 November 2016
PARIS, FRANKREICH

Frieden in Syrien, Irak und der Zentralafrikanischen Republik - Gespräch von Andrea Riccardi mit dem französischen Außenminister Jean Marc Ayrault

IT | ES | DE | FR | PT
21 Oktober 2016

Weitere Flüchtlinge werden durch die humanitären Korridore am Montag in Fiumicino ankommen

IT | ES | DE | FR
all news
• DRUCKEN
27 Februar 2017
L'huffington Post

Andrea Riccardi: Un anno di corridoi umanitari. L'integrazione protegge più dei muri

26 Februar 2017
Famiglia Cristiana

La vera politica sugli immigrati

24 Februar 2017
Sette: Magazine del Corriere della Sera

Andrea Riccardi: Gli immigrati sono spaesati perché spesso la loro cultura si sbiadisce nel tempo

23 Februar 2017
Main-Post

Abschiebung in die Ungewissheit

21 Februar 2017
Avvenire

Lo storico. Andrea Riccardi: «Il Mediterraneo? È introverso»

19 Februar 2017
Notizie Italia News

I 4000 numeri della "Civiltà Cattolica": una rivista di frontiera, una fede che si fa cultura e discernimento

alle pressemitteilungen
• DOKUMENTE

Andrea Riccardi - Oriente y Occidente - Diálogos de civilización

alle dokumente
• BÜCHER

Periferias





San Pablo

L'Altro, l'Atteso





San Paolo
alle bücher

FOTOS

234 besuche

207 besuche

201 besuche

256 besuche
alle verwandten medien