Riccardi Andrea: auf dem web

Riccardi Andrea: auf sozialen netzwerken

Riccardi Andrea: pressespiegel

change language
sie sind in: home - news kontaktnewsletterlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  
24 Juli 2013

Sant'Egidio antwortet auf den Appell eines US-Militärs, der Gefangener der FARC (Kolumbien) ist

Einsatz der Gemeinschaft in einer Erklärung von Marco Impagliazzo, dem Präsidenten der Gemeinschaft

 
druckversion

Rom - Der Präsident der Gemeinschaft Sant'Egidio Marco Impagliazzo bestätigt in einer Erklärung "die Bereitschaft der Gemeinschaft, sich für die Befreiung von Kevin Scott einzusetzen, einem vor fünf Tagen von der FARC (Bewaffnete revolutionäre Kräfte Kolumbiens) gefangen genommen US-Militär. Die Bewegung hat dies öffentlich gefordert, und die Gemeinschaft nimmt den Aufruf zu dieser humanitären Initiative gern auf".

Impagliazzo erinnert daran, dass Sant'Egidio seit zwanzig Jahren mit Sorge und Engagement die Entwicklung der Lage des bewaffneten Konflikts in Kolumbien begleitet. Die Gemeinschaft "bringt die Hoffnung zum Ausdruck, dass es möglichst zu einem positiven Ausgang der Angelegenheit des US-Soldaten kommt, dadurch die laufenden Verhandlungen zwischen der Regierung der Republik Kolumbien und der FARC vorangebracht werden und bald ein Ende des Konflikts erreicht wird, der seit fast vierzig Jahren das lateinamerikanische Land mit Blut befleckt".


 LESEN SIE AUCH
• NACHRICHTEN
9 Mai 2017

More Youth, more peace: nächstes Treffen der Jugend für den Frieden in Barcelona #EuropeDay #festaEuropa

IT | ES | DE | CA
29 April 2017

Es ist unsere Aufgabe, füreinander zu beten und dabei Gott um das Geschenk des Friedens zu bitten

IT | ES | DE | FR | PT
26 April 2017
BERLIN, DEUTSCHLAND

Heute wurde in Berlin ein Abkommen zwischen der Gemeinschaft Sant’Egidio und der deutschen Regierung unterzeichnet

IT | ES | DE | FR | PT | RU
25 April 2017
BERLIN, DEUTSCHLAND

Für die jungen Europäer ein „Erasmusprogramm für Beschäftigung“ – Entwicklungszusammenarbeit in Afrika und den interreligiösen Dialog intensivieren

IT | EN | ES | DE | FR | PT
18 April 2017
PARIS, FRANKREICH

Im Quai d’Orsay von Paris wurde ein Kooperationsabkommen zwischen Sant’Egidio und der französischen Regierung unterzeichnet

IT | DE | FR
1 April 2017
ROM, ITALIEN

Armutsbekämpfung und Migration waren Gesprächsthemen beim Besuch des Präsidenten von Niger, Mahamadou Issoufou, in Sant'Egidio

IT | ES | DE | FR | PT | NL
all news
• DRUCKEN
21 Mai 2017
Corriere della Sera

Ivanka vedrà il Pontefice e poi andrà a Sant'Egidio

21 Mai 2017
Deutsche Welle

Bundesregierung will Religionen stärker in die Pflicht nehmen

14 Mai 2017

Die "Uno von Trastevere" wirkt auch in Berlin

12 Mai 2017
La Repubblica - Ed. Roma

Rom uccise, dolore e polemiche

11 Mai 2017
FarodiRoma

Veglia senza la Raggi per le tre sorelle rom uccise. Impagliazzo: Roma si fermi e rifletta

10 Mai 2017
Avvenire

Pakistan. Shahbaz Bhatti, sangue cristiano versato per gli altri

alle pressemitteilungen
• GESCHEHEN
25 Mai 2017 | PERUGIA, ITALIEN

I migranti e noi - Possibili buone pratiche di accoglienza

11 Mai 2017 | NOVARA, ITALIEN

Preghiera per la pace con il vescovo armeno di Damasco Armash Nalbandian

Alle sitzungen des gebets für den frieden
• DOKUMENTE

Grußwort von Marco Impagliazzo am Ende der Liturgie zum 48. Jahrestag der Gemeinschaft Sant'Egidio

alle dokumente