Riccardi Andrea: auf dem web

Riccardi Andrea: auf sozialen netzwerken

Riccardi Andrea: pressespiegel

change language
sie sind in: home - news kontaktnewsletterlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  
24 Oktober 2013 | RAWALPINDI, PAKISTAN

Stärken wir das Recht auf Bildung pakistanischer Kinder durch Patenschaften

 
druckversion

In Pakistan besuchen ca. 25 Millionen Minderjährige im Schulalter keine Schule, nur 32% der Frauen können lesen und schreiben. Die schwierige Lage der Bildung im Land, insbesondere für die Frauen, ist seit kurzen durch die Ereignisse der Jugendlichen Malala Yousafzai größere Aufmerksamkeit erregt. Sie hat angefangen, für das Recht auf Bildung ihrer Altergenossinnen zu kämpfen, die im Swat-Tal leben. 

Die Gemeinschaft Sant'Egidio unterstützt diesen Einsatz und arbeitet in ähnlicher Weise. Schon seit 2006 besteht ein Patenschaftsprogramm zur Unterstützung der St. Francis School in Rawalpindi in der Region Punjab. In der Schule werden ca. 1.500 Schüler beiderlei Geschlechts aus den ärmeren Vierteln der Stadt betreut. Viele gehören zur am meisten diskriminierten Minderheit der Christen. Die St. Francis School besteht aus Grund-, Mittel- und Oberschule. Viele Schüler mit einem entsprechenden Abschluss haben dann die Universität besucht und mit besten Ergebnissen einen Abschluss gemacht.

Die durch das Patenschaftsprogramm geförderten Schüler sind überwiegend weiblich. Z.B. Sahrish, die sehr fleißig das letzte Schuljahr vor dem Abitur besucht. Als einzige Frau ihrer Familie kann sie lesen und schreiben. Ihr Traumberuf ist Lehrer. Viele Mädchen in Pakistan haben diesen Traum und kämpfen wie Malala für eine bessere Zukunft. Heute ist dieser Traum nicht mehr so weit entfernt. Denn wie Malala selbst bei der UNO vor wenigen Monaten gesagt hat, sind "Bücher und Stifte machtvolle Waffen. Ein Lehrer, ein Stift und ein Buch können ein entscheidender Unterschied sein und die Welt verändern. Bildung ist die einzige Lösung für die Übel der Welt. Bildung kann die Welt retten".

 

 

   
   

 LESEN SIE AUCH
• NACHRICHTEN
12 April 2017
ABER SIND, RWANDA

Am internationalen Tag der Straßenkinder ein Zeugnis aus Butare in Ruanda

IT | DE
5 April 2017
BENIN

Andrea Riccardi bei den Gemeinschaften von Benin: ein Kreuzungspunkt von Ethnien vermittelt die Freude des Zusammenlebens

IT | DE | NL
2 März 2017
MEXIKO-STADT, MEXIKO

Bei den Straßenkindern von Mexiko-Stadt, von der Gosse zur Geborgenheit einer Familie

IT | ES | DE | NL | HU
2 März 2017

Gedenken an Shahbaz Bhatti, einen christlichen Minister aus Pakistan und Mann des Friedens und Dialogs, der vor sechs Jahren ermordet wurde

IT | ES | DE
8 Februar 2017
BUKAVU, DEMOKRATISCHE REPUBLIK KONGO

Tag des Gebetes und der Reflexion gegen den Menschenhandel

IT | ES | DE | FR | PT | RU
20 Dezember 2016
FAISALABAD, PAKISTAN

Preis des Ministeriums für Menschenrechte an die Gemeinschaft Sant'Egidio für ihren Einsatz für die Armen

IT | EN | DE | FR | PT | NL | ID
all news
• DRUCKEN
10 Mai 2017
Avvenire

Pakistan. Shahbaz Bhatti, sangue cristiano versato per gli altri

4 August 2016
Corriere di Novara

Emergenza caldo: oltre 3.000 anziani monitorati dalla Comunità di Sant'Egidio

7 April 2016
Famiglia Cristiana

Ora tocca all'Islam estirpare la violenza

3 April 2016
La tribuna di Treviso

Messa per i morti di Bruxelles e di Lahore

2 April 2016
il Cittadino

Pakistan: Marazziti (Des-Cd), salvare Asia Bibi senza se e senza ma

30 März 2016
Avvenire

Sant'Egidio. In preghiera per le vittime: «La bontà disturba»

alle pressemitteilungen
• KEINE TODESSTRAFE
25 März 2015
PAKISTAN

PAKISTAN: sospesa l'esecuzione di un condannato a morte minorenne

gehen keine todesstrafe
• DOKUMENTE
Comunità di Sant'Egidio

La mensa per i poveri di Via Dandolo

Saluto del Presidente Mario Monti

Bambini e ragazzi di origine straniera per una legge sulla cittadinanza nell’interesse del Paese

alle dokumente

FOTOS

155 besuche

159 besuche
alle verwandten medien