Riccardi Andrea: auf dem web

Riccardi Andrea: auf sozialen netzwerken

Riccardi Andrea: pressespiegel

change language
sie sind in: home - news kontaktnewsletterlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  
1 Dezember 2013

Appell von Menschen des Friedens gegen Todesstrafe und Gewalt

Internationaler Tag der Städte für das Leben 2013

 
druckversion

Gemeinschaft Sant'Egidio
Menschen des Friedens

Appell gegen Todesstrafe und Gewalt


Sehr geehrte Justizminister,
sehr geehrte Regierungsvertreter,

wir haben einen Traum, der Wirklichkeit werden kann: zum ersten Mal in der Geschichte der Welt ein Planet ohne Todesstrafe. Schon über 140 Länder der Welt wenden sie nicht mehr an. 2012 hat nur ein von zehn Ländern die Todesstrafe angewendet. Doch das ist immer noch zu viel.

Die Todesstrafe schafft immer neue Opfer: Angehörige des Hingerichteten oder die an der Todesmaschinerie Beteiligten. Sie schenkt den Angehörigen der Opfer keine Heilung. Die Todesstrafe ist nicht abschreckend, sie verringert die Gewalt nicht und fügt dem Tod einen weiteren Tod hinzu.

Wir haben gelernt, dass "Auge um Auge, Zahn um Zahn" eine Falle ist, denn die ganze Welt wird dadurch blind. Wir von der Bewegung Menschen des Friedens wissen das genau. Wir wissen es genau, denn viele unserer Freunde sind vor Kriegen geflohen. Auch unter uns hat mancher gesagt: Man muss mit Gewalt auf Gewalt antworten. Doch am Ende wird keine sicherere Welt aufgebaut. Es siegen nur die Angst und der Wunsch nach Rache.

Papst Franziskus hat gesagt: "Meint ihr, dass es heute keine Menschenopfer mehr gibt? Es gibt noch viele, viele! Es gibt Gesetzes, die dem Schutz geben". Genug davon, es reicht endlich mit den Menschenopfern im 21. Jahrhundert! Das Leben ist immer heilig!

Bieten wir der Todesstrafe Einhalt. Das ist möglich! Es hängt von uns ab. Den Tod kann man nur mit dem Leben bekämpfen!

Möge das 21. Jahrhundert zum Jahrhundert ohne Todesstrafe werden. Gemeinsam wird es uns gelingen.

Internationaler Tag der Städte für das Leben
Rom, Kolosseum am 30. November 2013


 LESEN SIE AUCH
• NACHRICHTEN
30 November 2016

Am 30. November LIVE STREAMING vom Kolosseum der Städte für das Leben gegen die Todesstrafe

IT | EN | ES | DE | FR | PT | CA | ID
30 November 2016
STUTTGART, DEUTSCHLAND

Kundgebung zum Aktionstag "Städte für das Leben"

26 November 2016
DEUTSCHLAND

Ehemaliger unschuldiger Todeskandidat beeindruckt hunderte Jugendliche und ruft sie zum Einsatz für Menschlichkeit und Barmherzigkeit auf

21 November 2016

Am 30. November entzünden über 2000 Städte Lichter der Hoffnung auf eine Welt ohne Todesstrafe. Veranstaltung am Kolosseum in Rom

IT | EN | ES | DE | PT | CA
18 Oktober 2016
JAPAN

Im Diet von Tokio eine Tagung über die Todesstrafe - in Japan ist etwas in Bewegung

IT | ES | DE | PT
10 Oktober 2016

10. Oktober - Welttag gegen die Todesstrafe. Sant'Egidio organisiert Initiativen von Japan bis zu den italienischen Gefängnissen

IT | ES | DE | FR
all news
• DRUCKEN
1 Dezember 2016
Avvenire

Città illuminate contro il buio delle esecuzioni

1 Dezember 2016
Gazzetta di Parma

«Ho chiesto la grazia per l'assassino di mia figlia»

1 Dezember 2016
Roma sette

Anche Roma tra le “Cities for life”, contro la pena capitale

1 Dezember 2016
Notizie Italia News

30 novembre, Giornata Mondiale delle Città per la Vita, contro la Pena di Morte

30 November 2016
Radio Vaticana

Pena di morte, Sant’Egidio: oggi oltre 2.100 città del mondo si mobilitano per “Cities for Life 2016”

30 November 2016
Avvenire

Sant'Egidio. Duemila città si illuminano contro la pena di morte

alle pressemitteilungen
• DOKUMENTE

Mario Marazziti: rifiutare la logica della pena di morte per non cedere alla trappola del terrore

Statement by Minister J. Kamara on the death penalty in Sierra Leone

Vice President Mnangagwa: Zimbabwe's steps toward the abolition of the death penalty

Jean-Louis Ville: Europe is against the death penalty.

Cambodian Minister of Justice, Ang Vong Vathana: Cambodia as a model of Asian country without the death penalty

Rajapakshe, Minister of Justice: Sri Lanka to protect the right to life, against the death penalty

alle dokumente
• BÜCHER

Keerpunt





Lannoo Uitgeverij N.V
alle bücher

VIDEO FOTOS
2:
Malawi contra la pena de muerte
4:01
Cities for life: desde Roma al mundo entero contra la pena de muerte

469 besuche

407 besuche

479 besuche

413 besuche

458 besuche
alle verwandten medien