Riccardi Andrea: auf dem web

Riccardi Andrea: auf sozialen netzwerken

change language
sie sind in: home - nein zur todesstrafe - die geme... in genf kontaktnewsletterlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  

Die Gemeinschaft Sant'Egidio nimmt teil am 4. Weltkongress gegen die Todesstrafe in Genf


 
druckversion

Die Gemeinschaft Sant'Egidio nimmt teil am 4. Weltkongress gegen die Todesstrafe in Genf

Eine Delegation der Gemeinschaft Sant'Egidio hat am 4. Weltkongress gegen die Todesstrafe teilgenommen, der vom 24. bis 26. Februar 2010 in Genf stattfand.

Programm der Tagung (EN)

Während des Kongresses hat die Gemeinschaft insbesondere ein Podium zum Thema "Religionen und Todesstrafe: Hindernisse oder Hilfsmittel zur Abschaffung?" organisiert.

Es war eine Gelegenheit zu einem interreligiösen und interkonfessionellen Austausch, um auf die Rolle der Religionen beim Prozess der Abschaffung in den Ländern hinzuweisen, in denen die Todesstrafe noch angewandt wird... WEITERE INFORMATIONEN (IT)

-----------------------------------------------------

Zusammenfassung der Debatte und Schlusswort von Mario Marazziti (EN)

-----------------------------------------------------

FOTOGALLERIE

-----------------------------------------------------

Bilder

Der Stand der Gemeinschaft Sant'Egidio

Der Stand der Gemeinschaft Sant'Egidio

Der Stand der Gemeinschaft Sant'Egidio

Die Eröffnungsveranstaltung

Die Eröffnungsveranstaltung

Podium: "Religionen und Todesstrafe:
Hindernisse oder Hilfsmittel zur Abschaffung?"

Podium: "Religionen und Todesstrafe:
Hindernisse oder Hilfsmittel zur Abschaffung?"

Podium: "Religionen und Todesstrafe:
Hindernisse oder Hilfsmittel zur Abschaffung?"


Schlusszeremonie


Schlusszeremonie

Schlusszeremonie

Abschlussmarsch

RELATED NEWS
15 April 2017
VEREINIGTE STAATEN

Eine gute Nachricht an diesem Samstag vor Ostern! Ein Richter hat die in Arkansas angesetzten Hinrichtungen gestoppt


Es ist vorübergehend, daher müssen wir weiter unsere Stimme erheben: UNTERZEICHNUNG DES APPELLS ONLINE
IT | ES | DE | CA
11 April 2017

In dieser heiligen Woche fordern wir, dass die Todesurteile in Arkansas nicht vollstreckt werden: Schick den Appell


Hilf uns, die Stimme derer zu stärker, die sich für das Leben einsetzen
IT | ES | DE | PT
4 April 2017

Verhindern wir die 8 kurz nach Ostern vorgesehenen Hinrichtungen in Arkansas. UNTERSCHREIBE DEN APPELL ONLINE

IT | EN | DE
30 November 2016

Am 30. November LIVE STREAMING vom Kolosseum der Städte für das Leben gegen die Todesstrafe


Ab 18.30 Uhr auf www.santegidio.org. Weitere Termine in den Städten
IT | EN | ES | DE | FR | PT | CA | ID
30 November 2016
STUTTGART, DEUTSCHLAND

Kundgebung zum Aktionstag "Städte für das Leben"


17.00 Uhr am Denkmal Stauffenbergplatz mit dem Minister Murawski der Staatskanzlei von Baden-Württemberg und Vertretern der Gemeinschaft Sant'Egidio
26 November 2016
DEUTSCHLAND

Ehemaliger unschuldiger Todeskandidat beeindruckt hunderte Jugendliche und ruft sie zum Einsatz für Menschlichkeit und Barmherzigkeit auf


Joaquin Jose Martinez spricht in verschiedenen deutschen Städten über seine Erfahrung im Todestrakt
tierratgeber

ASSOCIATED PRESS
6 April 2017
Domradio.de
"Als Christ nicht nachvollziehbar"
30 Dezember 2016
ANSA
Pena morte:Farnesina,importante risoluzione Onu su moratoria
1 Dezember 2016
Avvenire
Città illuminate contro il buio delle esecuzioni
1 Dezember 2016
Gazzetta di Parma
«Ho chiesto la grazia per l'assassino di mia figlia»
1 Dezember 2016
Roma sette
Anche Roma tra le “Cities for life”, contro la pena capitale
alle presse-

VIDEO FOTOS
2:
Malawi contra la pena de muerte
4:01
Cities for life: desde Roma al mundo entero contra la pena de muerte

498 besuche

441 besuche

476 besuche

515 besuche

480 besuche
alle verwandten medien