Riccardi Andrea: auf dem web

Riccardi Andrea: auf sozialen netzwerken

Riccardi Andrea: pressespiegel

change language
sie sind in: home - news kontaktnewsletterlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  
SEP
08
8 September 2010

PRESSEKONFERENZ zur Vorstellung des Internationalen Friedenstreffens "Zusammenleben in Krisenzeiten: Familie von Völkern, Familie Gottes". Saal der Auslandpresse. Via dell'Umiltà 83c - Rom um 12.30 Uhr

 
druckversion
Internationales Friedenstreffen
Zusammenleben in Krisenzeiten
Familie von Völkern, Familie Gottes
Barcelona, 3.-5. Oktober 2010
 
Der "Geist von Assisi" kehrt nach Spanien zurück mit einer von der Gemeinschaft Sant'Egidio in Zusammenarbeit mit der Erzdiözese Barcelona organisierten Verabredung in der katalanischen Hauptstadt. In schwierigen Zeiten der Wirtschaftskrise und regionaler Konflikte, die Unsicherheit, Ängste und Entwurzelung verbreiten, stellen sich die Religionen Fragen, um im Dialog neue spirituelle Energien zur Weitergabe an eine Welt ohne Visionen und damit ohne Zukunft zu schöpfen.
Zahlreiche Kardinäle werden anwesend sein, unter anderem Sistach, Turkson, Sepe, Ricard, Majella Agnelo, ebenfalls wichtige ökumenische Vertreter vom Moskauer Patriarchat bis zum Ökumenischen Rat der Kirchen, sowie hohe Vertreter des Lutherischen Weltbundes und vom Weltrat methodistischer Kirchen.
Hochrangige Vertreter kommen aus dem Judentum und dem Islam (aus 16 Ländern) und von den großen asiatischen Religionen.
Viele Vertreter aus Kultur und Politik von Lateinamerika bis Europa und Afrika werden einen Dialog führen, um Vorschläge und Lösungen zu suchen und ein von einer weltweiten Krise gezeichnetes Jahrzehnt hinter sich zu lassen und Antworten auf den Terrorismus zu finden.
Bei der Pressekonferenz wird das Tagungsprogramm vorgestellt und Informationen über die Teilnahme an dem Ereignis und die Akkreditierung mitgeteilt.