Riccardi Andrea: auf dem web

Riccardi Andrea: auf sozialen netzwerken

Riccardi Andrea: pressespiegel

change language
sie sind in: home - news kontaktnewsletterlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  
25 August 2011 | ROM, ITALIEN

Rom: Ein Appell von Sant'Egidio zur Unterstützung von alten Menschen während der Hitzewelle dieser Tage durch Spenden von Klimaanlagen

 
druckversion

Der Sommer ist Ende August in Rom angekommen nach langen angenehmen Sommerwochen mit nun steigenden Temperaturen seit dem 20. August. Es ist schon der sechste Tag mit höchster Alarmstufe wegen der Hitze, die die Gesundheit gebrechlicher Menschen auf eine harte Probe stellt. Unter anderem leiden die über fünfundsechzigjährigen alten Menschen unter den nun noch größeren Problemen des Alltags, da Geschäfte und Einrichtungen bis auf ein minimales Niveau geschlossen sind.

Die Gemeinschaft Sant'Egidio hat in diesen Tagen ihre Aktivitäten verstärkt und sorgt sich um die Bevölkerung über 75 Jahre im historischen Stadtzentrum und am Stadtrand von Rom durch Telefonate und Hausbesuche, um den Gesundheitszustand der alten Menschen zu überprüfen und konkrete Hilfen in Notlagen zu organisieren: Einkäufe, bürokratische Hilfen, Begleitung oder Suche nach Klimaanlagen.

Wenn die Temperatur in der Wohnung auch nur ein wenig niedriger ist, kann das für einen alten Menschen lebensrettend sein. Daher kann eine kleine großzügige Geste die Lebensqualität eines Menschen verbessern.

Die Gemeinschaft Sant'Egidio appelliert an die Großzügigkeit aller, um tragbare und funktionstüchtige Klimaanlagen für bedürftige alte Menschen zu sammeln.

Weitere Informationen und Hilfsangebote unter:

"Es lebe, wer alt ist!"

   
Tel. 06 899 22 22 von 12:00 bis 15:00 Uhr

[email protected]


Piazza di S.Egidio 3/a – 00153 Roma - Tel 39.06585661 - Fax 39.065883625
www.santegidio.org Email – [email protected]

............................................................................................................................

Weitere Informationen: Il programma "Viva gli Anziani!"


 LESEN SIE AUCH
• NACHRICHTEN
16 Mai 2017
ROM, ITALIEN

Auf der Straße mit Sant’Egidio: Familien, Schüler und Neueuropäer gemeinsam für eine menschlichere Stadt

IT | DE | PT
5 Mai 2017
SAN SALVADOR, EL SALVADOR

Endlich raus aus dem Heim, ein besonderer Urlaub für die alten Menschen in El Salvador

IT | ES | DE | PT | RU
19 März 2017
WÜRZBURG, DEUTSCHLAND

Ökumenischer Gottesdienst zum Gedenken an Wurzelsepp und die vielen einsam und verlassen Verstorbenen

15 März 2017
MÜNCHEN, DEUTSCHLAND

Solidarität gegen das Drama der Verlassenheit

3 Februar 2017
GOMA, DEMOKRATISCHE REPUBLIK KONGO

Brief aus Goma im Kongo: Wir sind zu Fürsprechern für die in der Peripherie der Stadt verlassenen alten Menschen geworden

IT | EN | ES | DE | FR
21 Dezember 2016
BERLIN, DEUTSCHLAND

Gedenken an die Opfer und Gebet für den Frieden auf der Welt

all news
• DRUCKEN
19 Mai 2017
Corriere del Mezzogiorno

Sant'Egidio, inaugurato un centro per gli anziani

17 Mai 2017
La Stampa

Una "rete" protegge duemila anziani

16 Mai 2017
SIR

Solidarietà: Comunità Sant’Egidio Napoli, giovedì s’inaugura un Centro per anziani

30 April 2017
Vatican Insider

Primo maggio, Sant'Egidio: pranzo e festa con i poveri

17 April 2017
Sueddeutsche Zeitung

Vor ungefähr 100 Wochen

15 April 2017
Redattore Sociale

Pranzo di Pasquetta solidale per 250 senza dimora

alle pressemitteilungen
• GESCHEHEN
18 Mai 2017 | NEAPEL, ITALIEN

A Napoli con Enel Cuore si inaugura il Fondaco della solidarietà

Alle sitzungen des gebets für den frieden
• DOKUMENTE

La Comunità di Sant'Egidio e i poveri in Liguria - report 2015

Sintesi, Rapporti, Numeri e dati sulle persone senza dimora a Roma nel 2015

Le persone senza dimora a Roma

Alcune storie raccolte al telefono della Comunità di Sant’Egidio - 2014

La povertà in Italia

Gli aiuti umanitari in Siria e Libano

alle dokumente