Riccardi Andrea: auf dem web

Riccardi Andrea: auf sozialen netzwerken

Riccardi Andrea: pressespiegel

change language
sie sind in: home - news kontaktnewsletterlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  
23 April 2012 | INDONESIEN

Djakarta (Indonesien): Religionsdialog im Zentrum des Treffens zwischen Italien und Indonesien

Unity in diversity - Das Programm der Tagung in Djakarta

 
druckversion

Indonesien ist das "am meisten islamische Land der Welt" vom Bevölkerungsgesichtspunkt, denn 87% der 210 Millionen Einwohner sind Muslime. Doch seine demokratische Verfassung auf der Grundlage des Pancasila-Prinzips, dem Glauben an den einen Gott in der Vielfalt der religiösen Traditionen, macht das Land zu einem interessanten Experimentierfeld demokratischer Koexistenz.

Daher war im Zusammenhang mit dem Besuch des italienischen Außenministers die von der Gemeinschaft Sant'Egidio organisierte Konferenz über den Dialog von wichtiger Bedeutung. Die Gemeinschaft ist schon seit über zwanzig Jahren durch humanitären Einsatz und ein enges Netzwerk von Kontakten zu Religionsvertretern der Gesellschaft im Land anwesend.

Die Diskussionsrunde wurde von den beiden Außenministern und vom Präsidenten der Gemeinschaft Sant'Egidio, Marco Impagliazzo, eröffnet. Weitere Teilnehmer waren Oberhäupter der wichtigsten Religionsgemeinschaften in Indonesien.

Der Islam wurde vom Präsidenten der Muhammaddiyah, Prof. Din Syamsuddin vertretern.


 Tagungsprogramm

Ministry of Foreign Affairs Italy  -  Community of Sant’Egidio  -  Ministry of Foreign Affairs Indonesia

 
Indonesien - Italien

Unity in diversity
The power of dialogue for peaceful cohabitation in a pluralistic societ
y


 Jakarta April 23th, 2012

Unity in diversity - l'intervento di Marco ImpagliazzoOpening Session:

The power of dialogue in contemporary world
h. 14,30 - 15,30

Giulio Terzi di Sant’Agata, Minister of Foreign Affairs Italy

Marty Natalegawa, Minister of Foreign Affairs Indonesia

Marco Impagliazzo, President of the Community di Sant’Egidio

Photo session
 

 

 

Unity in Diversity - i relatori della sessione inauguraleMulticultural and multireligious society: the challenge of living together
h. 15,30 – 17,30

Marco Impagliazzo, President of the Community of Sant’Egidio

Din Syamsuddin, Chairman of Muhammaddiyah

Mgr. Ignatius Suhario, Archbishop of Jakarta

Romeo Orlandi, Osservatorio Asia

Rev. Francesco Marini, Missionari Saveriani

SCHEDA - La Muhammadiyah (inPDF) >


Piazza di S.Egidio 3/a – 00153 Roma - Tel 39.06585661  -  Fax 39.065883625
www.santegidio.org   Email – [email protected]


 LESEN SIE AUCH
• NACHRICHTEN
25 November 2016
PARIS, FRANKREICH

Frieden in Syrien, Irak und der Zentralafrikanischen Republik - Gespräch von Andrea Riccardi mit dem französischen Außenminister Jean Marc Ayrault

IT | ES | DE | FR | PT
15 November 2016
KUPANG, INDONESIEN

Indonesien: das Jubiläum der Barmherzigkeit mit den Kindern und alten Menschen von Kupang

IT | ES | DE | FR
8 November 2016
MADRID, SPANIEN

Die Kirche Maria de las Maravillas in Madrid für Sant'Egidio - ein für die ganze Stadt offen stehendes Gebetshaus

IT | ES | DE | FR | PT
30 Oktober 2016
ROM, ITALIEN

Artuor Sosa: "Gemeinsam in der Kirche, die hinausgeht, in der Freude des apostolischen Geistes"

IT | ES | DE
20 Juli 2016

Die Weltreligionen kehren nach Assisi zurück, um auf den Durst der Völker nach Frieden hinzuweisen

IT | ES | DE | FR | PT | CA | NL
26 Mai 2016

Die Notlage in Burundi besteht weiter, Sant'Egidio setzt das Programm der Lebensmittelhilfen fort

IT | DE | FR | PT
all news
• DRUCKEN
8 November 2016
Vatican Insider

Spagna, affidata a Sant’Egidio la chiesa di Nostra Signora delle Meraviglie

6 November 2016
Würzburger katholisches Sonntagsblatt

Von Gott berührt

28 Oktober 2016
Sette: Magazine del Corriere della Sera

Andrea Riccardi. Il paradosso della Chiesa di Francia

5 Oktober 2016
Avvenire

Marco Impagliazzo: Nel tempo del noi

9 September 2016
La Nazione

«Soltanto la cultura ci salverà»: la speranza di Andrea Riccardi

26 August 2016
Sette: Magazine del Corriere della Sera

Francesco sta salvando le nostre radici cristiane e sta aiutando i musulmani a costruire quel rinascimento senza pregiudizi che noi abbiamo già conosciuto

alle pressemitteilungen
• KEINE TODESSTRAFE
7 Oktober 2015
VEREINIGTE STAATEN

The World Coalition Against the Death Penalty - XIII world day against the death penalty

5 Oktober 2015
EFE

Fallece un preso japonés tras pasar 43 años en el corredor de la muerte

24 September 2015

Pope Francis calls on Congress to end the death penalty. "Every life is sacred", he said

12 März 2015
Associated Press

Death penalty: a look at how some US states handle execution drug shortage

12 März 2015
AFP

Arabie: trois hommes dont un Saoudien exécutés pour trafic de drogue

9 März 2015
Reuters

Australia to restate opposition to death penalty as executions loom in Indonesia

9 März 2015
AFP

Le Pakistan repousse de facto l'exécution du meurtrier d'un critique de la loi sur le blasphème

9 März 2015
AFP

Peine de mort en Indonésie: la justice va étudier un appel des deux trafiquants australiens

28 Februar 2015
VEREINIGTE STAATEN

13 Ways Of Looking At The Death Penalty

15 Februar 2015

Archbishop Chaput applauds Penn. governor for halt to death penalty

11 Dezember 2014
MADAGASKAR

C’est désormais officiel: Madagascar vient d’abolir la peine de mort!

3 Dezember 2014

5th Circuit Court of Appeals stops execution of Scott Panetti!

gehen keine todesstrafe
• DOKUMENTE

Andrea Riccardi - Oriente y Occidente - Diálogos de civilización

alle dokumente
• BÜCHER

Comprendre le pape François





DDB

Le città vogliono vivere





Giuliano Ladolfi Editore
alle bücher

Per Natale, regala il Natale! Aiutaci a preparare un vero pranzo in famiglia per i nostri amici più poveri