Riccardi Andrea: auf dem web

Riccardi Andrea: auf sozialen netzwerken

Riccardi Andrea: pressespiegel

change language
sie sind in: home - news kontaktnewsletterlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  
2 Mai 2012 | BAMAKO, MALI

Friedensstimmen im von Gewalt erschütterten Mali

Ein Friedensappell der Gemeinschaft Sant'Egidio

 
druckversion

Comunità di Sant'Egidio: Liturgia per la pace in Mali, AfricaTrotz der schweren politischen, sozialen und militärischen Krise in Mali wollen die Jugendlichen von Sant'Egidio nicht resignieren und in den weit verbreiteten Pessimismus vieler einstimmen. Sie haben ihre Altersgenossen eingeladen, um über Frieden, Dialog und ein Zusammenleben in Liebe nachzudenken.

Nach der Konferenz vom 10. März mit dem Thema "Der Friede ist ein Geschenk Gottes. Wie ist ein Zusammenleben möglich?" hat die Gemeinschaft Sant'Egidio von Bamako zu einer Eucharistiefeier für den Frieden eingeladen, an der ca. einhundert Jugendliche aus verschiedenen Pfarreien der Stadt teilnahmen. In der Liturgie wurden Kerzen für die Opfer von Krieg und Gewalt und die Städte im Norden des Landes, dem Zentrum des Konfliktes, entzündet, es wurde auch für die Länder in der Nähe und in der Ferne gebetet, um von Gott Schutz und Frieden zu erbitten. Am Ende der Feier wurde ein  Friedensappell verlesen und unterzeichnet, der in der Stadt verbreitet werden soll, um auf das Bedürfnis nach Dialog, Frieden und Zusammenleben hinzuweisen.

Nach dem Gottesdienst wurde bei einer Begegnung die Gemeinschaft vorgestellt und ihr Einsatz für den Frieden in der Welt verdeutlicht. Ebenso wurde über den Dienst an den Armen gesprochen, der in Bamako stattfindet. Dann wurde ein Film über den Besuch von Papst Benedikt XVI. in der Mensa für die Armen in Rom gezeigt.

Vielen Besuchern konnte man Betroffenheit und Dankbarkeit im Gesicht ablesen. Denn das Treffen hat vielen in einem Augenblick großer Schwierigkeiten und Unsicherheiten Mut gemacht.


 LESEN SIE AUCH
• NACHRICHTEN
9 Februar 2017

Sant'Egidio feiert den 49. Jahrestag mit dem Volk der Gemeinschaft

IT | ES | DE | FR | PT | CA
3 Februar 2017
GOMA, DEMOKRATISCHE REPUBLIK KONGO

Brief aus Goma im Kongo: Wir sind zu Fürsprechern für die in der Peripherie der Stadt verlassenen alten Menschen geworden

IT | EN | ES | DE | FR
3 Februar 2017
ROM, ITALIEN

Besuch des slowenischen Parlamentspräsidenten Milan Brglez bei der Gemeinschaft Sant'Egidio

IT | ES | DE | PT
2 Februar 2017
DOUALA, KAMERUN

Ein Zelt macht das Leben im Gefängnis New Bell in Douala (Kamerun) menschlicher

IT | ES | DE | PT
1 Februar 2017
ADDIS ABABA, ÄTHIOPIEN

30. Gipfeltreffen der Afrikanischen Union. Eine Delegation von Sant'Egidio trifft den neuen Präsidenten Moussa Faki

IT | ES | DE | PT
2 Januar 2017

Gute Nachrichten aus dem Kongo: Abkommen zu den Wahlen. Die wesentliche Rolle der Bischofskonferenz

IT | ES | DE | FR | PT
all news
• DRUCKEN
2 Januar 2017
Aachener Zeitung

Zahlreiche Kerzen symbolisieren die Brandherde auf der Erde

2 Januar 2017
Gazzetta di Parma

Le vie del centro invase dai colori della pace

2 Januar 2017
Il Secolo XIX

Marcia della pace, in 1.500 con i profughi

2 Januar 2017
La Nazione

Fiaccole accese per la pace

2 Januar 2017
Vatican Insider

Congo, Sant’Egidio: soddisfazione per l’accordo sulle elezioni

2 Januar 2017
SIR

Marcia pace: Comunità Sant’Egidio, migliaia a Roma e in altre città italiane

alle pressemitteilungen
• GESCHEHEN
24 Januar 2017 | WÜRZBURG, DEUTSCHLAND

Ökumenischer Gottesdienst in der Gebteswoche für die Einheit der Christen

Alle sitzungen des gebets für den frieden
• DOKUMENTE

Libya: The humanitarian agreement for the region of Fezzan, signed at Sant'Egidio on June 16th 2016 (Arabic text)

Nuclear Disarmament Symposium on the 70 th anniversary of the atomic bomb. Hiroshima, August 6 2015

alle dokumente
• BÜCHER

La parola di Dio ogni giorno 2017





San Paolo

Das Wort Gottes jeden Tag 2016/2017





Echter Verlag
alle bücher