Riccardi Andrea: auf dem web

Riccardi Andrea: auf sozialen netzwerken

Riccardi Andrea: pressespiegel

change language
sie sind in: home - news kontaktnewsletterlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  
25 September 2012 | MOZAMBIQUE

Mosambik: Vorbereitung auf den zwanzigsten Jahrestag des Friedens

Tausende Schüler nehmen an Versammlungen der Gemeinschaft Sant'Egidio teil zur Vorbereitung auf den 20. Jahrestag der Unterzeichnung des Friedensvertrags in Rom am 4. Oktober 1992

 
druckversion

Am 4. Oktober 1992 wurde in Rom das Allgemeine Friedensabkommen für Mosambik durch die wesentliche Vermittlung der Gemeinschaft Sant'Egidio unterzeichnet. 20 Jahre sind vergangen, das Land hat sich vollkommen verändert durch diesen stabilen und dauerhaften Frieden.

Die Gemeinschaften von Sant'Egidio in Mosambik sind im ganzen Land verstreut. Sie sind sich bewusst, dass der Friede ein Geschenk ist und daher auch eine Verantwortung in sich birgt, ihn zu bewahren und weiter aufzubauen. Daher haben sie zum 20. Jahrestag zahlreiche Initiativen gestartet, die sich insbesondere an junge Menschen wenden und somit an eine Generation, die überwiegend nach 1992 geboren und Nutznießer des Friedens ist, weil sie das Drama des Krieges nie erleben musste.

In den Monaten Juli, August und September fanden Versammlungen für Schüler von Gymnasien und für Studenten in vielen Städten des Landes statt. Weitere werden noch in Kürze durchgeführt. Wichtig waren persönliche Zeugnisse von alten Menschen oder Ordensleuten, die während des Krieges in Mosambik gelebt haben: Ihre Erzählungen über die Angst, den Hunger und viele durch die Kriegszerstörungen hervorgerufenen Probleme haben die Jugendlichen am meisten betroffen gemacht. Bisher haben Tausende Schüler und Studenten an den Versammlungen teilgenommen, die die Geschichte der Friedensverhandlungen für ihr Land kaum kannten.

Viele äußerten zudem den Wunsch, die Gemeinschaft besser kennen zu lernen und bei ihren Initiativen mitarbeiten zu können. Denn besonders durch die Arbeit mit den Armen und Ausgegrenzten wird ein Beitrag für eine bessere mosambikanische Gesellschaft geleistet, um sie menschlicher und friedlicher zu gestalten. Die Versammlungen haben auch in der Presse und im Radio eine große Resonanz hervorgerufen. Viele Artikel und Sendungen haben über die Inhalte berichtet. Als Vorbereitung auf die Feierlichkeiten des 4. Oktober wurde in allen Schulen ein Wettbewerb zum Thema des Friedens ausgeschrieben (in den Bereichen Literatur, Kunst und Musik).


 LESEN SIE AUCH
• NACHRICHTEN
26 April 2017
BERLIN, DEUTSCHLAND

Heute wurde in Berlin ein Abkommen zwischen der Gemeinschaft Sant’Egidio und der deutschen Regierung unterzeichnet

IT | ES | DE | FR | PT | RU
25 April 2017
BERLIN, DEUTSCHLAND

Für die jungen Europäer ein „Erasmusprogramm für Beschäftigung“ – Entwicklungszusammenarbeit in Afrika und den interreligiösen Dialog intensivieren

IT | EN | ES | DE | FR | PT
18 April 2017
PARIS, FRANKREICH

Im Quai d’Orsay von Paris wurde ein Kooperationsabkommen zwischen Sant’Egidio und der französischen Regierung unterzeichnet

IT | DE | FR
5 April 2017
BENIN

Andrea Riccardi bei den Gemeinschaften von Benin: ein Kreuzungspunkt von Ethnien vermittelt die Freude des Zusammenlebens

IT | DE | NL
2 April 2017
TOGO

Sant'Egidio - ein Volk von Freunden auf der Straße mit den Armen: Besuch von Andrea Riccardi bei den Gemeinschaften von Togo

IT | ES | DE | FR | NL
20 März 2017
ROM, ITALIEN

Tagung mit Vertretern der Gemeinschaften von Sant'Egidio aus Afrika und Lateinamerika

IT | EN | ES | DE | FR | PT | CA | NL
all news
• DRUCKEN
22 April 2017
L'Osservatore Romano

Senza arrendersi alla disumanità

20 April 2017
SIR

Corridoi umanitari: Caritas Italiana e Comunità di Sant’Egidio in Etiopia per aprire il primo canale dall’Africa

14 April 2017
Sette: Magazine del Corriere della Sera

Il mercato della fede tra sette, miracoli e promesse di soluzione dei problemi quotidiani

11 April 2017
Vatican Insider

Eta, Sant’Egidio: la consegna delle armi un punto di non ritorno nel processo di riconciliazione

8 April 2017
SIR

Colombia: trattativa di pace governo-Eln. La Bella (Sant’Egidio), “la strada è ancora lunga”

3 April 2017
Vatican Insider

La forza disarmata della pace

alle pressemitteilungen
• DOKUMENTE

Libya: The humanitarian agreement for the region of Fezzan, signed at Sant'Egidio on June 16th 2016 (Arabic text)

Nuclear Disarmament Symposium on the 70 th anniversary of the atomic bomb. Hiroshima, August 6 2015

alle dokumente
• BÜCHER

La forza disarmata della pace





Jaca Book

Eine Zukunft für meine Kinder





Echter Verlag
alle bücher