Riccardi Andrea: auf dem web

Riccardi Andrea: auf sozialen netzwerken

Riccardi Andrea: pressespiegel

change language
sie sind in: home - news kontaktnewsletterlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  
17 November 2012 | ROM, ITALIEN

Der Präsident der Elfenbeiküste, Alassane Ouattara zu Besuch bei der Gemeinschaft Sant'Egidio

Das Treffen besiegelt eine lange Freundschaftsgeschichte und des Einsatzes für Frieden und Versöhnung im Land

 
druckversion

Der Präsident der Elfenbeinküste, Alassane Ouattara, war zu Besuch in Rom und hat dort den Papst getroffen. Mit zahlreichen Ministern seiner Regierung kam er gestern auch zur Gemeinschaft Sant'Egidio nach Trastevere.

Mehrmal wiederholte der Präsident, dass es sich um einen Freundschaftsbesuch handelte, weil er zum Ausdruck bringt, dass man "sich hier Zuhause fühlt". Denn die Verbundenheit der Gemeinschaft Sant'Egidio in den schwierigsten Augenblicken der Geschichte der Elfenbeinküste und seiner persönlichen Geschichte hat eine tiefe und vertraute Verbundenheit geschaffen.

Um die Bedeutung und Stabilität dieser Beziehung zum Ausdruck zu bringen, in deren Zusammenhang die Gemeinschaft für den Dialog und die Versöhnung im Land auf unterschiedlichen Ebenen tätig ist, wie der Ebene der örtlichen Gemeinschaften von Sant'Egidio und auch bei den Verhandlungen von Marcoussis im Jahr 2001 und während des Bürgerkrieges mit zahlreichen Friedensinitiativen, hat Präsident Ouattara Andrea Riccardi, dem Gründer der Gemeinschaft, den Ehrentitel Großritter und Präsident Impagliazzo den Titel Commandeur des Ritterordens der Elfenbeinküste verliehen. Weitere Auszeichnungen desselben Ordens wurden an Mario Giro, Roberto Zuccolini und Mauro Garofano verliehen, die am Einsatz von Sant'Egidio in der Elfenbeiküste beteiligt sind.

In seinem Grußwort betonte der Gründer der Gemeinschaft Sant'Egidio, Minister Andrea Riccardi, wie wichtig die politische Entwicklung in dieser Phase in der Elfenbeinküste ist. Er wünsche sich, dass dieses wichtige "Experiment des Zusammenlebens" Auswirkungen in der Region und in ganz Afrika haben möge.

 

Weitere Informationen:

Das Friedensabkommen von Marcoussis

Fotos: "Friede auf Erden" in Yamoussoukro


 LESEN SIE AUCH
• NACHRICHTEN
16 Juli 2010

Addis Abeba (Äthiopien): Unterzeichnung einer "Protokollarischen Vereinbarung über die Zusammenarbeit zwischen der Gemeinschaft Sant'Egidio und der Kommission der Afrikanischen Union".

IT | EN | ES | DE | FR | CA | NL | ID
14 Juli 2017
MAPUTO, MOZAMBIQUE

Die Herausforderung der Weitergabe des Evangeliums in eine sich wandelnden Gesellschaft: Andrea Riccardi besucht die Gemeinschaft in Mosambik

IT | EN | ES | DE | FR | PT
20 Juni 2017
ROM, ITALIEN

Zentralafrikanische Republik – in Sant’Egidio wurden ein Waffenstillstandsabkommen mit einer Roadmap für den Frieden unterzeichnet

IT | EN | ES | DE | FR | PT | CA | NL | RU | HU
22 Juni 2017
ROM, ITALIEN

Der kubanische Außenminister zu Besuch bei Sant‘Egidio

IT | ES | DE | FR
18 Juni 2017
ROM, ITALIEN

Papst Franziskus begrüßt die Delegationen aus der Zentralafrikanischen Republik, die in Rom bei Sant’Egidio sind, um Wege des Friedens zu suchen

IT | ES | DE | FR
12 Juni 2017
NEW YORK, VEREINIGTE STAATEN

Marco Impagliazzo hat im Sicherheitsrat der Vereinten Nationen über die Zentralafrikanische Republik gesprochen. Video

IT | EN | ES | DE | FR | NL
all news
• DRUCKEN
20 Juni 2017
Vatican Insider

Sant’Egidio, firmato accordo a Roma per la pace in Centrafrica

10 Juli 2017
Formiche.net

Cosa penso di Libia, migranti, ong e ius soli. Parla Riccardi (Sant’Egidio)

14 Juli 2017
Famiglia Cristiana

Andrea Riccardi: Chi aiuta e chi no, il papa tra amici e oppositori

10 Juli 2017
Vatican Insider

Legge Fiano, Riccardi: “Non sottovalutare antisemitismo, xenofobia e propaganda fascista”

8 Juli 2017
Il Fatto Quotidiano

Andrea Riccardi: "Non è un'invasione, servono altri toni"

7 Juli 2017
Corriere della Sera

Andrea Riccardi: Il messaggio del papa è forte ma la Chiesa è troppo fragile

alle pressemitteilungen
• DOKUMENTE

''Entente de Sant'Egidio'': Political Agreement for Peace in the Central African Republic

Speech of Marco Impagliazzo at the UN Security Council on the situation in the Central African Republic

Libya: The humanitarian agreement for the region of Fezzan, signed at Sant'Egidio on June 16th 2016 (Arabic text)

alle dokumente