Riccardi Andrea: auf dem web

Riccardi Andrea: auf sozialen netzwerken

Riccardi Andrea: pressespiegel

change language
sie sind in: home - news kontaktnewsletterlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  
8 September 2013

Appell von Rom für die Zentralafrikanische Republik

Morgen wird nach einem mehrtägigen Treffen in Sant'Egidio ein Abkommen für einen demokratischen Übergang unterzeichnet

 
druckversion

In diesen Tagen trafen sich bei der Gemeinschaft Sant'Egidio in Rom die Relegierten der Zentralafrikanischen Republik in Vertretung der Regierung, sowie Vertreter des Nationalen Übergangsrates, der Zivilgesellschaft und der verschiedenen Religionsgemeinschaften des Landes, um für einen Prozess der nationalen Versöhnung zu arbeiten.

Die Regierung wurde beim römischen Treffen durch den Minister für Versöhnung, Christophe Gazam Betty, vertreten, der CNT (nationaler Übergangsrat) durch die Vizepräsidentin Madame Lea Koyassoum Dounta.

Die Zentralafrikanische Republik erlebt einen sehr schwierigen Augenblick seiner neueren Geschichte, der von Instabilität, Wirtschaftskrise und verbreiteter Gewalt gekennzeichnet ist, von der auch Kirchen und religiöse Gebäude betroffen sind.

Als erstes Ergebnis der Arbeiten dieser Tage in Sant'Egidio wird der "Appell von Rom für die Zentralafrikanische Republik" unterzeichnet, der nach der Rückkehr nach Bangui dem Präsidenten Michel Djotodia und dem Premierminister Nicolas Ntiangaye vorgelebt wird. Es ist ein Bündnis der Republik für den Übergang, das von den Delegierten während der Arbeiten mit der Gemeinschaft Sant'Egidio ausgearbeitet wurde.

Am Montag, den 9. September 2013, wird der "Appell von Rom" um 15.00 Uhr in Sant'Egidio unterzeichnet, das Bündnis der Republik für den Übergang wird den diplomatischen Vertretern und der Presse vorgestellt.

 


 LESEN SIE AUCH
• NACHRICHTEN
16 Juli 2010

Addis Abeba (Äthiopien): Unterzeichnung einer "Protokollarischen Vereinbarung über die Zusammenarbeit zwischen der Gemeinschaft Sant'Egidio und der Kommission der Afrikanischen Union".

IT | EN | ES | DE | FR | CA | NL | ID
13 Juli 2009

"Gefangene befreien in Afrika" - Solidarität italienischer Gefangener mit afrikanischen Gefangenen

IT | ES | DE | FR | PT
7 November 2016
ADDIS ABABA, ÄTHIOPIEN

Eine Delegation von Sant'Egidio trifft den Präsidenten Äthiopiens Mulatu Teshome

IT | ES | DE | PT
15 Juli 2015
BRÜSSEL, BELGIEN

Sant'Egidio organisiert einen runden Tisch im Europäischen Parlament, um den Demokratisierungsprozess in der Zentralafrikanischen Republik zu unterstützen

IT | DE | PT
6 Oktober 2014
MOZAMBIQUE

Die Städte Mosambiks begehen Friedensfeste - eine 22jährige Geschichte und heutiger Einsatz

IT | EN | ES | DE | FR | PT
20 Juni 2017
ROM, ITALIEN

Zentralafrikanische Republik – in Sant’Egidio wurden ein Waffenstillstandsabkommen mit einer Roadmap für den Frieden unterzeichnet

IT | EN | ES | DE | FR | PT | CA | NL | RU | HU
all news
• DRUCKEN
20 Juni 2017
Xinhua - chinese press agency

Central African Republic gov't, rebels sign peace deal in Rome

20 Juni 2017
Jeune Afrique

Centrafrique : un accord conclu à Sant’Egidio

19 Juni 2017
Africa News

Central African Republic warring factions sign peace accord to end conflict

19 Juni 2017
BBC News

Fighting groups sign truce in CAR

19 Juni 2017
Agence d'Information d'Afrique Centrale

Centrafrique : accord entre le gouvernement et les groupes armés

19 Juni 2017
La Minute

Centrafrique: accord de cessez-le-feu entre le gouvernement et 14 groupes armés

alle pressemitteilungen
• GESCHEHEN
14 September 2017 | ROM, ITALIEN

Preghiera per la pace nel sud delle Filippine a Santa Maria in Trastevere

Alle sitzungen des gebets für den frieden
• DOKUMENTE

''Entente de Sant'Egidio'': Political Agreement for Peace in the Central African Republic

Libya: The humanitarian agreement for the region of Fezzan, signed at Sant'Egidio on June 16th 2016 (Arabic text)

Nuclear Disarmament Symposium on the 70 th anniversary of the atomic bomb. Hiroshima, August 6 2015

alle dokumente
• BÜCHER

Eine Zukunft für meine Kinder





Echter Verlag
alle bücher