Riccardi Andrea: auf dem web

Riccardi Andrea: auf sozialen netzwerken

Riccardi Andrea: pressespiegel

change language
sie sind in: home - news kontaktnewsletterlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  
30 September 2013

Prof. Palombi von Sant’Egidio “Nein zur Euthanasie. Nichtgläubige und Gläubige sollten vier Rechte garantieren

 
druckversion

"Das Recht, nicht zu leiden, das Recht, nicht allein gelassen zu werden, das Recht, zu Hause zu bleiben und das Recht aus wahre Würde": Das sind die vier Rechte, die eine gemeinsame Grundlage für Nichtgläubige und Gläubige bilden können, um das Leben zu schützen. Das sagte Leonardo Palombi von der Gemeinschaft Sant'Egidio in seinem Beitrag zum Forum zum Wert des zerbrechlichen Lebens; das Forum ist Teil des Interreligiösen Friedenstreffens "Mut zur Hoffnung".

Palombi fuhr fort: "Eine bestimmte Kultur der Ablehnung zieht Kraft aus der Idee, dass die alten Menschen - und allgemeiner diejenigen, die von chronisch behindernden Situationen betroffen sind - ein unproduktiver Ausschuss, wenn nicht sogar ein Gewicht auf dem Rücken der Mehrheit seien. Man macht sich nicht klar, dass das unser Gesicht, unsere Bestimmung ist." Palombi schloss mit den Worten: "Man kann die Schwäche oder die Krankheit nicht mit einer mehr oder weniger ausdrücklichen Euthanasie abschaffen, wie sie heute in Europa und Italien erfolgt. Oder mit der, die Papst Franziskus als "verborgene Euthanasie" bezeichnet."


 LESEN SIE AUCH
• NACHRICHTEN
20 Oktober 2015

Bischöfe aus allen Teilen der Welt beten gemeinsam mit Sant'Egidio für den Frieden in Kolumbien und in der Welt

IT | ES | DE | FR | PT | RU
29 Juni 2017
OSNABRÜCK, DEUTSCHLAND

Paths of Peace: großes Treffen in Münster und Osnabrück vom 10.-12. September, um gemeinsam Wege des Friedens einzuschlagen

IT | ES | DE | FR
18 Februar 2017
BARCELONA, SPANIEN

Der Kardinal und der Imam von Bangui sprechen über den Friedensprozess in der Zentralafrikanischen Republik als ein übertragbares Modell

IT | ES | DE | FR
20 Juli 2016

Die Weltreligionen kehren nach Assisi zurück, um auf den Durst der Völker nach Frieden hinzuweisen

IT | ES | DE | FR | PT | CA | NL
24 Oktober 2011

Der Geist von Assisi: 25 Jahre Friedensgebet

IT | EN | ES | DE | FR | PT | CA | NL | RU
24 Juli 2010

Barcelona, 3.- 5 Oktober 2010 - Internationales Friedensgebetstreffen: "Zusammenleben in Krisenzeiten. Familie von Völkern, Familie Gottes".

IT | EN | ES | DE | FR | PT | CA | NL
all news
• DRUCKEN
19 August 2017
Vida Nueva

Noche en blanco para cambiar el terror por la paz

27 Oktober 2015
Diario Co Latino

Comunidad San Egidio organiza jornada por la paz

5 August 2017
L'Eco di Bergamo

Impagliazzo: "Caccia alle ONG ora basta, si perseguano i trafficanti"

1 August 2017
Notizie Italia News

Cent’anni di denuncia dell’“inutile strage” che è ogni guerra …

30 Juli 2017
HASEPOST

Angela Merkel kommt zum katholischen Weltfriedenstreffen – aber nicht nach Osnabrück

22 Juli 2017
Avvenire

Un mondo ferito dalle guerre ha bisogno di «strade di pace»

alle pressemitteilungen
• DOKUMENTE

Christians in the middle east: What Future ?

The Courage to Hope - THE DEFINITIVE PROGRAMME

alle dokumente

FOTOS

1160 besuche

1094 besuche

1121 besuche

1158 besuche

1260 besuche
alle verwandten medien