Riccardi Andrea: auf dem web

Riccardi Andrea: auf sozialen netzwerken

Riccardi Andrea: pressespiegel

change language
sie sind in: home - news kontaktnewsletterlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  
17 Oktober 2014 | ROM, ITALIEN

Anlässlich des Gedenkens an den 16. Oktober 1943 empfängt Papst Franziskus Enzo Camerino, einen Überlebenden von Auschwitz

Er ist einer der wenigen überlegenden Römer der Deportation und wird morgen beim Gedenkzug anwesend sein

 
druckversion

Anlässlich des Gedenkens an die Deportation der Juden Roms am 16. Oktober 1943 hat Papst Franziskus heute morgen im Haus St. Martha Enzo Camerino empfangen, einen römischen Juden, der im Alter von 12 Jahren mit sehr vielen Kindern und Jugendlichen deportiert wurde. Er gehört zu den sehr wenigen Römern, die das Konzentrationslager Auschwitz überlebten.

Enzo Camerino lebt seit vielen Jahren in Kanada. Seit zwei Jahren ist es ihm wichtig, an der Gedenkfeier zum 16. Oktober teilzunehmen, die von der Gemeinschaft Sant'Egidio und der jüdischen Gemeinde Rom organisiert wird. Er wurde bei der Audienz mit dem Papst von Andrea Riccardi und Paola Piscitelli begleitet.

 


 LESEN SIE AUCH
• NACHRICHTEN
9 Februar 2017

Sant'Egidio feiert den 49. Jahrestag mit dem Volk der Gemeinschaft

IT | ES | DE | FR | PT | CA
26 Januar 2017

Tag des Gedenkens: Nein zur Gleichgültigkeit, zur Komplizenschaft der Intoleranz und zu neuem Rassismus

IT | EN | ES | DE | PT | HU
17 Dezember 2016

Herzlichen Glückwunsch, Papst Franziskus! Vielen Dank für die Freude eines Evangeliums, das Arme und Menschen am Rande erreicht und der Welt einen Weg der Barmherzigkeit und des Friedens weist

IT | EN | ES | DE | FR | PT | NL
16 Dezember 2016
ANTWERPEN, BELGIEN

Gemeinschaft in der Peripherie, Orte der Freundschaft und des Gebetes: Besuch von Andrea Riccardi in Belgien und den Niederlanden

IT | DE
29 November 2016

Zum 75. Jahrtag der Deportation der Juden aus Unterfranken zieht ein langer Gedenkzug mit Lichtern durch die Fußgängerzone

25 November 2016
PARIS, FRANKREICH

Frieden in Syrien, Irak und der Zentralafrikanischen Republik - Gespräch von Andrea Riccardi mit dem französischen Außenminister Jean Marc Ayrault

IT | ES | DE | FR | PT
all news
• DRUCKEN
19 Februar 2017
Notizie Italia News

I 4000 numeri della "Civiltà Cattolica": una rivista di frontiera, una fede che si fa cultura e discernimento

18 Februar 2017
Corriere della Sera

Andrea Riccardi: Il manifesto di Bergoglio, la saldatura (e l’incontro) con Bauman

18 Februar 2017
SIR

La Civiltà Cattolica: fascicolo numero 4000. Gli interventi di Fattorini, Riccardi e Amato

17 Februar 2017
Sette: Magazine del Corriere della Sera

Andrea Riccardi: Bisogna creare una macchina europea più rapida e un'altra che gira a velocità diversa

16 Februar 2017
Famiglia Cristiana

Qualcosa si muove nel mondo dell'Islam

10 Februar 2017
Sette: Magazine del Corriere della Sera

Andrea Riccardi: Il caso dei Cavalieri di Malta dimostra che il Papa è misericordioso ma non è un debole

alle pressemitteilungen
• DOKUMENTE

Andrea Riccardi - Oriente y Occidente - Diálogos de civilización

alle dokumente
• BÜCHER

Periferias





San Pablo

L'Altro, l'Atteso





San Paolo
alle bücher

FOTOS

363 besuche
alle verwandten medien