Riccardi Andrea: auf dem web

Riccardi Andrea: auf sozialen netzwerken

change language
sie sind in: home - frieden - frieden ...zen erde - frieden ...edenstag - rom, der...en erde" kontaktnewsletterlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  

Rom, der Papst grüßt die Teilnehmer des von der Gemeinschaft Sant'Egidio organisierten Marsches "Frieden auf der ganzen Erde"


 
druckversion

Rom, der Papst grüßt die Teilnehmer des von der Gemeinschaft Sant'Egidio organisierten Marsches "Frieden auf der ganzen Erde"
1. Januar 2011

In Rom haben über zehntausend Menschen das neue Jahr mit einem Friedenszeichen begonnen, indem sie am von der Gemeinschaft Sant'Egidio zum Weltfriedenstag organisierten Marsch "Frieden auf der ganzen Erde" teilnahmen.

Der Zug begann am Largo Giovanni XXIII mit einigen Zeugnissen. Der Präsident der Gemeinschaft Sant'Egidio, Marco Impagliazzo, brachte im Namen aller das Mitgefühl anlässlich des Massakers der vergangenen Nacht an Christen in Alexandrien in Ägypten zum Ausdruck und rief dazu auf, "das Geschenk des Friedens nicht zu vergeuden, das wir Europäer haben".

Der lange Zug mit Schildern, auf denen Namen von 37 Ländern der Welt standen, die noch unter Kriegen leiden, endete auf dem Petersplatz, wo Papst Benedikt XVI. die zahlreichen Teilnehmer am Ende des Angelus herzlich grüßte und allen, die sich überall auf der Welt an dieser Initiative beteiligten, Mut zusprach.

 

 






Denn gleichzeitig organisierte die Gemeinschaft Sant'Egidio in 400 weiteren Städten der Welt Märsche, Kundgebungen, Treffen und Gebete, um die Worte des Papstes und seinen Aufruf zum Frieden zu unterstützen.

 

 

RELATED NEWS
24 Mai 2017
BERLIN, DEUTSCHLAND

Delegation von Sant’Egidio bei der Konferenz „Friedensverantwortung der Religionen“ im Auswärtigen Amt


Religion als Teil der Lösung, nicht des Konflikts: Im Auswärtigen Amt kommen Vertreter der großen Weltreligionen zusammen, um über die Kraft der Religionen für den Frieden nachzudenken
9 Mai 2017

More Youth, more peace: nächstes Treffen der Jugend für den Frieden in Barcelona #EuropeDay #festaEuropa

IT | ES | DE | CA
29 April 2017

Es ist unsere Aufgabe, füreinander zu beten und dabei Gott um das Geschenk des Friedens zu bitten


…einander zu begegnen, Dialog zu führen und die Eintracht im Geiste der Zusammenarbeit und der Freundschaft zu fördern
IT | ES | DE | FR | PT
26 April 2017
BERLIN, DEUTSCHLAND

Heute wurde in Berlin ein Abkommen zwischen der Gemeinschaft Sant’Egidio und der deutschen Regierung unterzeichnet


Zusammenarbeit in der Lösung von Konflikten und in der Förderung des Dialogs
IT | ES | DE | FR | PT | RU
18 April 2017
PARIS, FRANKREICH

Im Quai d’Orsay von Paris wurde ein Kooperationsabkommen zwischen Sant’Egidio und der französischen Regierung unterzeichnet


Zusammenarbeit im Bereich der Friedensvermittlung des interreligiösen Dialogs, der Aufnahme von Flüchtlingen und des Schutzes christlicher Minderheiten
IT | DE | FR
19 März 2017
WÜRZBURG, DEUTSCHLAND

Ökumenischer Gottesdienst zum Gedenken an Wurzelsepp und die vielen einsam und verlassen Verstorbenen


Lichter der Freundschaft für Menschen in der Finsternis der Peripherien des Lebens
tierratgeber

ASSOCIATED PRESS
21 Mai 2017
Deutsche Welle
Bundesregierung will Religionen stärker in die Pflicht nehmen
14 Mai 2017

Die "Uno von Trastevere" wirkt auch in Berlin
11 April 2017
Vatican Insider
Eta, Sant’Egidio: la consegna delle armi un punto di non ritorno nel processo di riconciliazione
10 April 2017
Vatican Insider
Senzatetto e poveri, apre la “Lavanderia del Papa”
10 April 2017
Radio Vaticana
Aperta "Lavanderia di Papa Francesco" per i senzatetto
alle presse-