Riccardi Andrea: auf dem web

Riccardi Andrea: auf sozialen netzwerken

Riccardi Andrea: pressespiegel

change language
sie sind in: home - news kontaktnewsletterlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  
1 Oktober 2008

Budapest (Ungarn): Eucharistiefeier zum 40. Jahr der Gemeinschaft Sant’Egidio

 
druckversion

Am 19. September war die St. Michael-Kirche von Budapest, in der die Gemeinschaft Sant’Egidio zum Gebet zusammenkommt, voller Freunde, Jugendlicher und Armer, um zum 40. Jahr der Gemeinschaft eine feierliche Liturgie mit Kardinal Erdő, dem Erzbischof von Budapest und Primas von Ungarn, zu feiern. 

In der Homilie und auch mehrere Male in der Liturgie erbat Kardinal Erdő Gottes Segen für alle, die zur Familie von Sant’Egidio in Ungarn und überall gehören. 

Der Einsatz für die Armen und die Pflege des Gedenkens an die neuen Märtyrer und Glaubenszeugen, so der Kardinal, eröffnen der Kirche von heute neue Gnadenquellen; auch ihre ökumenische Offenheit sei bekannt. 

„Sant’Egidio ist eine lebendige christliche Gemeinschaft, die das Antlitz Christi nicht nur auf sich ausstrahlen lässt, sondern auch auf die Welt der Fernen, besonders auf die Armen, die die Last eines aussichtslosen Lebens tragen... Auch durch sie erreicht uns der Aufruf des Vaters: Kehrt um, denn das Himmelreich ist nahe“. 
 
Der Kardinal dankte der Gemeinschaft für ihr Charisma, das vom Geist hervorgerufen wurde, das kostbar für die Kirche ist und in den Dienst der Diözese und des ganzen Landes gestellt wird. Die Gabe wurde in Rom empfangen und ist in sehr unterschiedlichen Kulturkreisen gewachsen, in Afrika, Lateinamerika und Asien.


Dann betonte er, wie wichtig die Liebe zu den Armen, Kranken und alten Menschen ist und auch die Unterstützung der Gemeinschaft für die Familien.

Nach der Liturgie wurde in einem Klima großer Herzlichkeit und Freude gefeiert. Einige Arme, Obdachlose und alte Menschen haben Kardinal Erdő gegrüßt und ihm von der liebevollen Aufmerksamkeit der Gemeinschaft für ihr Leben erzählt, sie baten ihn um sein Gebet und seinen Segen.


 LESEN SIE AUCH
• NACHRICHTEN
1 Mai 2017
MÜNCHEN, DEUTSCHLAND

Festgottesdienst mit den Armen und Freunden der Gemeinschaft

2 April 2017
TOGO

Sant'Egidio - ein Volk von Freunden auf der Straße mit den Armen: Besuch von Andrea Riccardi bei den Gemeinschaften von Togo

IT | ES | DE | FR | NL
20 März 2017
ROM, ITALIEN

Tagung mit Vertretern der Gemeinschaften von Sant'Egidio aus Afrika und Lateinamerika

IT | EN | ES | DE | FR | PT | CA | NL
3 März 2017
ADJUMANI, UGANDA

Die Kinder von der School of Peace im Flüchtlingslager Nyumanzi lernen jeden Tag und sind stolz darauf

IT | ES | DE | NL
9 Februar 2017

Sant'Egidio feiert den 49. Jahrestag mit dem Volk der Gemeinschaft

IT | ES | DE | FR | PT | CA
8 Februar 2017

Sant'Egidio, 49 Jahre: Appell für eine Kultur des Friedens und der Solidarität mit den Armen #periferiealcentro (Peripherien im Mittelpunkt)

IT | ES | DE | FR | CA | RU
all news
• DRUCKEN
10 Februar 2017
L'Osservatore Romano

Una presenza vivace

10 Februar 2017
Avvenire

Roma. Becciu: Sant'Egidio porta Cristo nelle periferie

10 Februar 2017
RomaSette.it

Becciu a Sant’Egidio: «I poveri siano sempre il vostro tesoro»

9 Februar 2017
Vatican Insider

Becciu: “I manifesti? Il Papa ci ha riso su”

9 Februar 2017
L'Osservatore Romano

L’arcivescovo Becciu per l’anniversario di Sant’Egidio - Una presenza vivace

22 Januar 2017
El Pais (Spagna)

Papa Francisco: “El peligro en tiempos de crisis es buscar un salvador que nos devuelva la identidad y nos defienda con muros”

alle pressemitteilungen
• GESCHEHEN
24 Mai 2017 | ROM, ITALIEN

Seminario: La pluralità religiosa in Indonesia durante gli anni della riforma

Alle sitzungen des gebets für den frieden
• DOKUMENTE

Homilía del cardenal Jaime Lucas Ortega y Alamino, arzobispo de La Habana, en la liturgia de acción de gracias por el 47 aniversario de la Comunidad de Sant'Egidio

alle dokumente

FOTOS

953 besuche

1006 besuche

924 besuche

953 besuche

936 besuche
alle verwandten medien