Riccardi Andrea: auf dem web

Riccardi Andrea: auf sozialen netzwerken

Riccardi Andrea: pressespiegel

change language
sie sind in: home - news kontaktnewsletterlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  
28 Juni 2012 | ROM, ITALIEN

Ein Appell zur Unterstützung alter Menschen in der Hitzeperiode

Klimageräte und Ventilatoren werden gesammelt. Ein Heft mit Hinweisen für die Zeit der Hitze wird verteilt.

 
druckversion

In Rom ist der Sommer mit einer langen Hitzeperiode angekommen. Seit dem 18. Juni sind die Wettervorhersagen im roten Bereich. Damit ist eine besondere Gefährdung für die Gesundheit von schwache und gebrechlichen Personengruppen gegeben. Dazu gehören vor allem Menschen über 75 Jahre, deren Lebenslage häufig sowieso schon schwierig ist.

In diesen Tagen verstärkt die Gemeinschaft Sant'Egidio durch das Programm "Es lebe, wer alt ist!" ihren Einsatz zur Beobachtung der über 75jährigen Bevölkerung in Trastevere, Testaccio und Esquilin, wo über 4.000 alte Menschen leben. Außerdem verstärkt sie die Aufmerksamkeit gegenüber den alten Menschen in der Peripherie von Rom durch Anrufe und Hausbesuche, um zu verstehen, wie es den alten Menschen geht, und um konkrete Hilfen im Bedarfsfall anzubieten: Einkäufe erledigen, Hilfe bei Behördengängen oder Besuche.

Manchmal ist es schon eine große Hilfe, wenn die Temperatur in den Wohnungen nur etwas niedriger ist. Daher ist eine kleine Unterstützung für viele alte Menschen sehr wertvoll.


Die Gemeinschaft Sant'Egidio
appelliert an die Großzügigkeit aller, um tragbare Klimageräte oder Ventilatoren zu besorgen, um sie alten Menschen im Bedarfsfall und in Notlagen zur Verfügung zu stellen.

Der Führer in pdf ->

 

Weitere Informationen:

Programm "Es lebe, wer alt ist!
"

Tel. 3906 8992222 von 12:00 Uhr bis 15:00 Uhr
[email protected]


 LESEN SIE AUCH
• NACHRICHTEN
16 Mai 2017
ROM, ITALIEN

Auf der Straße mit Sant’Egidio: Familien, Schüler und Neueuropäer gemeinsam für eine menschlichere Stadt

IT | DE | PT
5 Mai 2017
SAN SALVADOR, EL SALVADOR

Endlich raus aus dem Heim, ein besonderer Urlaub für die alten Menschen in El Salvador

IT | ES | DE | PT | RU
15 März 2017
MÜNCHEN, DEUTSCHLAND

Solidarität gegen das Drama der Verlassenheit

3 Februar 2017
GOMA, DEMOKRATISCHE REPUBLIK KONGO

Brief aus Goma im Kongo: Wir sind zu Fürsprechern für die in der Peripherie der Stadt verlassenen alten Menschen geworden

IT | EN | ES | DE | FR
21 Dezember 2016
BERLIN, DEUTSCHLAND

Gedenken an die Opfer und Gebet für den Frieden auf der Welt

20 Dezember 2016
FAISALABAD, PAKISTAN

Preis des Ministeriums für Menschenrechte an die Gemeinschaft Sant'Egidio für ihren Einsatz für die Armen

IT | EN | DE | FR | PT | NL | ID
all news
• DRUCKEN
19 Mai 2017
Corriere del Mezzogiorno

Sant'Egidio, inaugurato un centro per gli anziani

18 Mai 2017
Famiglia Cristiana

Bruciate vive? Erano rom.

17 Mai 2017
La Stampa

Una "rete" protegge duemila anziani

16 Mai 2017
SIR

Solidarietà: Comunità Sant’Egidio Napoli, giovedì s’inaugura un Centro per anziani

12 Mai 2017
Roma sette

Rogo di Centocelle: Roma prega per le sorelle arse vive

12 Mai 2017
Radio Vaticana

Rogo a Centocelle. Promosse manifestazioni di solidarietà

alle pressemitteilungen
• GESCHEHEN
18 Mai 2017 | NEAPEL, ITALIEN

A Napoli con Enel Cuore si inaugura il Fondaco della solidarietà

12 Mai 2017 | ROM, ITALIEN

Preghiera a Centocelle sul luogo dove hanno perso la vita le tre sorelline rom

Alle sitzungen des gebets für den frieden
• DOKUMENTE

Zeugnis von Irma, einer alten Frau

alle dokumente