Riccardi Andrea: auf dem web

Riccardi Andrea: auf sozialen netzwerken

Riccardi Andrea: pressespiegel

change language
sie sind in: home - news kontaktnewsletterlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  
19 Juli 2012 | KRAKAU, POLEN

Europäische Jugendliche sagen Nein zu Rassismus und Gewalt

Eine große Versammlung zum Abschluss der Pilgerreise nach Auschwitz

 
druckversion

Am 17. Juli endete die Pilgerreise europäischer Jugendlicher nach Auschwitz zum Thema "Für eine Welt ohne Rassismus und Gewalt".

Bei einem Treffen in Krakau mit dem Präsidenten der Gemeinschaft, Marco Impagliazzo, wurde die Verpflichtung zum Ausdruck gebracht, bei Problemen, Gewalt und Armut "das Böse immer durch das Gute zu besiegen".

Das Leben der Armen und vor allen Dingen die Lage von Kindern in schwierigen Situationen, von alten Menschen und Obdachlosen wurde besonders in den Blick genommen.

Die Jugendlichen haben ihre Absicht bekundet, weiter gemeinsam als Jugendliche von Sant'Egidio in verschiedenen europäischen Ländern für den Aufbau Europas und einer besseren Welt tätig zu sein.

La conclusione del pellegrinaggio dei giovani europei di Sant'Egidio ad Auschwitz La conclusione del pellegrinaggio dei giovani europei di Sant'Egidio ad Auschwitz

 LESEN SIE AUCH
• NACHRICHTEN
15 Mai 2017
PÉCS, UNGARN

Gedenken an die Deportation der Juden aus Pécs

IT | ES | DE | HU
20 Februar 2017

Die Jugendlichen für den Frieden sprechen verschiedene Sprachen, doch sie haben denselben Traum: #periferiealcentro (Peripherien in den Mittelpunkt), Nein zu Mauern und Friede für alle

IT | EN | ES | DE | FR | PT
24 März 2017
ROM, ITALIEN

Ökumenischer Gottesdienst für Europa am Vorabend des 60. Jahrestages der Römischen Verträge

IT | DE | FR
1 Februar 2011

Mailand (Italien) - Gedenken an die Deportation der Juden vom Mailänder Bahnhof

IT | DE | FR | CS
19 Juni 2009

Rom: Tagung "Äthiopien, ein afrikanisches Christentum" - Texte und Bilder

IT | EN | ES | DE | FR | PT
23 März 2017

Ich träume von einem neuen europäischen Humanismus: Es bedarf eines ständigen Weges der Humanisierung, und dazu braucht es Gedächtnis, Mut und eine gesunde menschliche Zukunftsvision

IT | EN | ES | DE | FR | PT
all news
• DRUCKEN
25 Mai 2017
Corriere della Sera

''Ho visto piangere la first daughter con le ragazze scampate alla tratta''

22 Juni 2017
Corriere della Sera

Sant'Egidio tesse un accordo per la pace in Centrafrica

21 Juni 2017
Madre

«Apriamo cuori e frontiere» A tu per tu con Marco Impagliazzo

20 Juni 2017
Vatican Insider

Sant’Egidio, firmato accordo a Roma per la pace in Centrafrica

19 Juni 2017
Avvenire

Sant'Egidio. La pace in Centrafrica inizia dalle firme a Roma

18 Juni 2017
OnuItalia

Centrafrica: il saluto del Papa alle delegazioni riunite a Roma da Sant’Egidio

alle pressemitteilungen
• GESCHEHEN
25 Mai 2017 | PERUGIA, ITALIEN

I migranti e noi - Possibili buone pratiche di accoglienza

Alle sitzungen des gebets für den frieden
• KEINE TODESSTRAFE
2 Juli 2014

Sant'Egidio nella "task force" per la lotta alla pena di morte istituita dal governo italiano per il semestre europeo

gehen keine todesstrafe
• DOKUMENTE

Hilde Kieboom: "Die Freundschaft als Weise um Kirche zu sein"

Grußwort von Marco Impagliazzo am Ende der Liturgie zum 48. Jahrestag der Gemeinschaft Sant'Egidio

alle dokumente