Riccardi Andrea: auf dem web

Riccardi Andrea: auf sozialen netzwerken

Riccardi Andrea: pressespiegel

change language
sie sind in: home - news kontaktnewsletterlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  
26 Juli 2012 | CONAKRY, GUINEA

Geburtenregistrierung und medizinische Behandlung, damit "die Kinder als Protagonisten der Zukunft des Landes" leben

Mehrere Hundert Kinder beim Fest der Schulen des Friedens

 
druckversion

Festa del Paese dell'Arcobaleno. Registrazione anagrafica e cure medicheAm 30. Juni 2012 fand in Conakry ein großes Fest statt, das von der Bewegung "Das Land des Regenbogens" organisiert wurde.

Über 500 Kinder und Jugendliche nahmen daran teil. Das Thema in diesem Jahr lautete "Die Kinder als Protagonisten der Zukunft des Landes".

Bei dieser Gelegenheit wurde die Kampagne zur Geburtenregistrierung beim Einwohnermeldeamt vorgestellt und zum ersten Mal das Thema der Gesundheit von Kindern behandelt, die auf der Straße in Conakry als Verkäufer tätig sind und deren Gesundheit durch Verkehr und Luftverschmutzung gefährdet ist.

Angeline, 14 Jahre, rief im Namen der Schulen des Friedens alle auf; "zusammen zu leben und vor allem in den Familien alle Spaltungen zu überwinden, die uns helfen sollen, ohne Gewalt aufzuwachsen. Die Behörden dürfen nicht zulassen, dass Kinder und insbesondere kranke Kinder vernachlässigt werden", fügte sie hinzu.

Das Fest wurde mit Liedvorführungen, Tänzen und Spielen fortgesetzt. Es wurde auch eine Ausstellung mit Bildern gezeigt, die in verschiedenen Schulen des Friedens gemalt wurden.

Seit einigen Jahren ist das Fest der Bewegung "Das Land des Regenbogens" auf für andere Vereinigungen und Einrichtungen eine Gelegenheit, um den traditionellen "Tag der Kindheit" in Guinea zu begehen. Daher waren auch der Minister für Soziales und Frauenfragen, der Direktor des Zivilschutzes und andere Behördenvertreter anwesend.




 LESEN SIE AUCH
• NACHRICHTEN
8 Juli 2011

Garoua (Kamerun): In der Schule des Friedens lernt man Solidarität mit den Armen. Ein Besuch bei vernachlässigten Kindern im städtischen Kinderheim

IT | EN | ES | DE | FR | CA | NL
5 Dezember 2011

Der Spielzeugmarkt 2012 der Bewegung "Das Land des Regenbogens"

IT | ES | DE | FR | CA
5 August 2011

Patenschaften und Recht auf Bildung: 27 Jugendliche von den ersten Kindern aus dem Patenschaftsprogramm besuchen heute die Universität

IT | ES | DE | CA | NL
4 Juli 2011

Djakarta (Indonesien): Viele Menschen bei der Kundgebung vom Land des Regenbogen sagen "Ich liebe den Frieden"

IT | DE | FR | NL | ID
10 Juni 2011

Manila (Philippinen) - Fest mit den Kindern der Schule des Friedens von Cainta

IT | EN | ES | DE | FR | CA | NL | RU
7 Juni 2011

Neapel (Italien): "Wir schaffen Frieden" in Scampia mit dem "Land des Regenbogens"

IT | ES | DE | CA | NL | RU
all news
• DRUCKEN
8 Juni 2017
La Repubblica - Ed. Genova

Il Cep in festa con la Scuola della pace

8 Februar 2017
Avvenire

La Giornata. Il Papa: ascoltiamo il grido dei bimbi schiavi. Basta con l'indifferenza

7 Februar 2017
FarodiRoma

Tratta degli esseri umani. Sant’Egidio: privilegiare i milioni di minori invisibili

9 September 2016
Popoli e Missione

William Quijano: Nel paese degli scontri un giovane coltiva l’arte dell’incontro

6 Juli 2016
Avvenire

Pena di morte. Conakry verso il bando «Grazie a Sant'Egidio per il sostegno»

alle pressemitteilungen
• KEINE TODESSTRAFE
2 Dezember 2014

Guinea: Sant'Egidio chiede l'abolizione della pena di morte

gehen keine todesstrafe
• DOKUMENTE
Mario Giro

Aidez-moi à exister. Colloque international sur l’état civil en Afrique. L’exemple du Burkina Faso. Mario Giro, Communauté de Sant'Egidio

Evelina Martelli

Aidez-moi à exister. Colloque international sur l’état civil en Afrique. L’exemple du Burkina Faso. Evelina Martelli, Communauté de Sant'Egidio

alle dokumente
• BÜCHER

DAS WEIHNACHTSMAHL





Echter Verlag
alle bücher

FOTOS

1112 besuche

1084 besuche

1049 besuche

1002 besuche

1037 besuche
alle verwandten medien