Riccardi Andrea: auf dem web

Riccardi Andrea: auf sozialen netzwerken

Riccardi Andrea: pressespiegel

change language
sie sind in: home - news kontaktnewsletterlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  
13 November 2013 | ROM, ITALIEN

Im Gebet und in der Solidarität ist Sant'Egidio mit der Bevölkerung der Philippinen verbunden

Das Gebet von Sant'Egidio in Santa Maria in Trastevere für die Opfer der Taifuns Haiyan

 
druckversion

"Der Schrei von Papst Franziskus hat uns alle erreicht. Wir bitten den Herrn, die betroffene Bevölkerung zu beschützen. Wir bitten, dass niemand die Hoffnung verliert. Wir möchten alle erreichen und euch, liebe Einwohner der Philippinen, alle umarmen. Unsere Solidarität soll den Betroffnen bekundet werden". Das sind Worte von Erzbischof Vincenzo Paglia, dem Präsidenten des Päpstlichen Rates für die Familie, in der Basilika Santa Maria in Trastevere, wo sich die Gemeinschaft Sant'Egidio mit Vertretern der philippinischen Gemeinde von Rom zum Gebet für die Opfer des Taifuns auf den Philippinen versammelt hat.

 "Jesus bleibt im Boot, seine Stimme ist stärker als das Meer, das Evangelium schenkt uns im Seesturm, der gestillt wird, einen spirituellen Blick, um bei den von dieser Tragödie betroffenen Menschen zu sein. Jesus steht auf, und es gibt viele Boote, die von den Wellen in seiner Umgebung hin und her getrieben werden. Doch diese Stimme, die für die Menschen stärker ist als der Sturm und die Wellen, enthält eine Kraft, die den Sturm zum Schweigen bringt und die Wellen beruhigt", so sagte Erzbischof Paglia weiter.

Die Botschafterin der Philippinen beim Heiligen Stuhl, Mercedes A. Tuason, war beeindruckt von dem Gebet und sagte: "Wir danken der Gemeinschaft Sant'Egidio, dass sie mit uns gebetet hat. Die Stütze des Glaubens schenkt uns die Kraft weiterzumachen. Wir danken Papst Franziskus, dass er uns in das Angelusgebet eingeschlossen hat. Auch wir beten für ihn".

In einer bis auf den letzten Platz mit römischen und philippinischen Gläubigen und auch mit Mitgliedern anderer Auslandsgemeinden der Hauptstadt angefüllten Kirche wurde am Ende des Gebets auch ein philippinisches religiöses Lied gesungen. Die Gemeinschaft Sant'Egidio weist darauf hin: "Die philippinische Gemeinde in Rom gehört seit den 70er Jahren zu den ersten Auslandsgemeinden. Sie ist gut integriert, sehr viele sind im häuslichen und pflegerischen Bereich tätig und werden von den römischen Familien und Gastgebern sehr geschätzt. Es ist für sie von großer Bedeutung, dass sie in diesem dramatischen Augenblick wie bei diesem Gebet spüren, dass sie nicht allein gelassen sind".

 

 (Quelle: La Presse - 12. November 2013)

 


 LESEN SIE AUCH
• NACHRICHTEN
26 November 2016

Ab dem Advent wird Das Wort Gottes jeden Tag auf Englisch, Französisch, Deutsch, Spanisch und Portugiesisch auf Facebook veröffentlicht

IT | EN | ES | DE | PT
24 November 2016

Das Buch „Das Wort Gottes jeden Tag“ ab heute im Handel erhältlich. Eine Hilfe zum Verstehen der Schrift und zum Gebet

19 November 2016

Der assyrische Patriarch Mar Gewargis III. besuchte Sant'Egidio: "Diese Geschwisterlichkeit schenkt uns Hoffnung"

IT | ES | DE | PT | CA | HU
2 November 2016

Podcast mit allen Aufnahmen des Abendgebets mit der Gemeinschaft Sant'Egidio jetzt online

IT | DE | FR | PT
29 Oktober 2016
WÜRZBURG, DEUTSCHLAND

Hunderte ältere, kranke und behinderte Menschen feiern mit Sant'Egidio das Jubiläum der Barmherzigkeit

DE | FR
15 September 2016

Das Brevier von Abbe Jacques Hamel befindet sich in der St. Bartholomäusbasilika in Rom bei Erinnerungsstücken an die Märtyrer unserer Zeit

IT | EN | ES | DE | FR | PT
all news
• DRUCKEN
22 November 2016
Osnabrücker Kirchenbote

Eine Kerze für jeden toten Flüchtling

18 November 2016
Vatican Insider

“La Parola di Dio ogni giorno 2017”

6 November 2016
Würzburger katholisches Sonntagsblatt

Von Gott berührt

20 September 2016
Vatican Insider

“Pace per le vittime delle guerre che inquinano i popoli di odio”

20 September 2016
Famiglia Cristiana

La pace unica strada dell'umanità ferita

17 September 2016
Notizie Italia News

Il male "non ha vinto contro p. Jacques Hamel: siamo qui, vivi, sul cammino della fraternità".

alle pressemitteilungen
• GESCHEHEN
23 November 2016

Migranti: il Premio Galileo 2000 alla Comunità di Sant'Egidio

Alle sitzungen des gebets für den frieden
• DOKUMENTE

Preghiera per Elard Alumando

Predicazione di Mons. Vincenzo Paglia alla veglia di preghiera per la pace e in memoria delle vittime degli attacchi terroristici a Parigi

Dove Napoli 2015

Comunità di Sant'Egidio: Brochure Viva gli Anziani

I Numeri del programma "Viva gli Anziani"

Analisi dei risultati e dei costi del programma "Viva gli Anziani"

alle dokumente
• BÜCHER

La parola di Dio ogni giorno 2017





San Paolo

Das Wort Gottes jeden Tag 2016/2017





Echter Verlag
alle bücher

Per Natale, regala il Natale! Aiutaci a preparare un vero pranzo in famiglia per i nostri amici più poveri