Riccardi Andrea: auf dem web

Riccardi Andrea: auf sozialen netzwerken

change language
sie sind in: home - die gemeinschaft - afrikasy...ber 2009 kontaktnewsletterlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  

Afrikasynode - Oktober 2009


 
druckversion

Bischofssynode für Afrika
26. Oktober 2009

Am Samstag, den 24. Oktober 2009, wurden die Arbeiten der Sondersynode für Afrika abgeschlossen. Die Gemeinschaft Sant'Egidio hat die Arbeiten der Synodalväter im Gebet begleitet und am Sonntag, den 18. Oktober, in der Basilika Santa Maria in Trastevere eine besondere Liturgie für Afrika organisiert.

Einige Vertreter der afrikanischen Gemeinschaften von Sant'Egidio haben an den Arbeiten der Synodalversammlung teilgenommen und ihren Beitrag eingebracht.

Zu den Aussagen der Synode gehört eine wichtige Erklärung für die Abschaffung der Todesstrafe.

Texte Ereignisse

Beitrag von Kpakile Felemou, 
       Gemeinschaft Sant'Egidio aus Guinea Conakry 


Beitrag von Elard Sadimba Alumando
       Gemeinschaft Sant'Egidio aus Malawi 

 

VideoNews

Liturgie für Afrika zur Synode
(1' 50'')

NewsLiturgie für Afrika in Rom, Basilika 
       Santa Maria in Trastevere, 18. Oktober 2009 

ImmaginiBildergalerie

Liturgie im Gefängnis Regina Coeli in Rom

Video

Grußwort Kardinal Roger Etchegaray
Predigt Mons. Vincenzo Paglia
Grußwort Andrea Riccardi

 

Die Afrikasynode ruft zur vollkommenen und universalen Abschaffung der Todesstrafe auf 

RELATED NEWS
20 März 2017
ROM, ITALIEN

Tagung mit Vertretern der Gemeinschaften von Sant'Egidio aus Afrika und Lateinamerika

IT | EN | ES | DE | FR | PT | CA | NL
9 März 2017
MAPUTO, MOZAMBIQUE

Essen und Rosen im Frauengefängnis Ndlavela in Mosambik verteilt, wo die Armut zur Verlassenheit wird

IT | ES | DE | PT
3 März 2017
ADJUMANI, UGANDA

Die Kinder von der School of Peace im Flüchtlingslager Nyumanzi lernen jeden Tag und sind stolz darauf


Erzbischof Vincenzo Paglia zu Besuch bei den kleinen Flüchtlingen in Uganda: "Das Himmelreicht ist wie diese Schule, denn Jesus möchte immer Frieden und niemals Krieg"
IT | ES | DE | NL
9 Februar 2017

Sant'Egidio feiert den 49. Jahrestag mit dem Volk der Gemeinschaft


In der ganz vollen Lateranbasilika sind junge und alte Menschen, Obdachlose und Flüchtlinge der humanitären Korridore versammelt. Marco Impagliazzo: "Wir glauben an eine Stadt, in der es nicht das Wir und das Sie gibt, sondern in der gemeinsam eine große Kraft des Friedens aufgebaut werden kann"
IT | ES | DE | FR | PT | CA
8 Februar 2017
Pressemitteilung

Sant'Egidio, 49 Jahre: Appell für eine Kultur des Friedens und der Solidarität mit den Armen #periferiealcentro (Peripherien im Mittelpunkt)


Am 9. Februar feiert das "Volk" der Gemeinschaft in der Lateranbasilika. Den Vorsitz der Feier übernimmt der Substitut im Staatssekretariat, Erzbischof Giovanni Angelo Becciu
IT | ES | DE | FR | CA | RU
7 Februar 2017

Die Gemeinschaft Sant’Egidio wird 49 Jahre alt. Vielen Dank allen, die täglich diesen Traum durch #periferiealcentro (Peripherien in den Mittelpunkt) verwirklichen


Bilder und Glückwünsche aus der ganzen Welt zum Gründungstag. Donnerstag, 9. Februar um 18.30 Uhr Dankliturgie in der Lateranbasilika des Hl. Johannes
IT | ES | DE | FR | PT | RU
tierratgeber

ASSOCIATED PRESS
18 März 2017
Radio Vaticana
Telemedicina: nuova frontiera per la cooperazione in Africa
17 März 2017
Sette: Magazine del Corriere della Sera
Andrea Riccardi: Le politiche sulle migrazioni devono partire dai giovani africani che usano Internet e il cellulare
10 Februar 2017
RomaSette.it
Becciu a Sant’Egidio: «I poveri siano sempre il vostro tesoro»
10 Februar 2017
L'Osservatore Romano
Una presenza vivace
10 Februar 2017
Avvenire
Roma. Becciu: Sant'Egidio porta Cristo nelle periferie
alle presse-

FOTOS

1378 besuche

1318 besuche

1304 besuche

1227 besuche

1527 besuche
alle verwandten medien