Riccardi Andrea: auf dem web

Riccardi Andrea: auf sozialen netzwerken

change language
sie sind in: home - freundsc...en armen - Ältere menschen - die geme...u marita kontaktnewsletterlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  

Die Gemeinschaft baut in Adjumani, Uganda, ein Haus für die einsame alte Frau Marita


 
druckversion

Die Gemeinschaft baut in Adjumani, Uganda, ein Haus für die einsame alte Frau Marita
7. Dezember 2010

Marita ist eine alte Witwe von 86 Jahren und lebt in Adjumani in Norduganda. Sie hat sieben Kinder, lebt jedoch allein, weil einige verstorben sind und andere weit entfernt leben.

Die Gemeinschaft Sant'Egidio von Adjumani traf Marita während ihrer Besuche bei vielen einsamen alten Menschen in einem sehr armen Dorf der Region und erkannte ihre Schwierigkeiten.

Sie war nicht nur einsam und arm, sondern besaß auch kein Haus. Sie lebte in der Ecke einer Hütte, die nicht einmal ein Dach besaß.
Die Gemeinschaft hat sich eingesetzt, um für sie ein Haus zu bauen im typisch runden Stil von Norduganda.
Es ist jetzt das schönste und haltbarste im ganzen Dorf. Marita sagte: "Ihr seid Kinder, die mich nicht vergessen haben; ich bin froh, so viele Kinder wie euch zu haben".

Es wurde ein Familienfest mit dem Lieblingsessen von Marita (Fleisch, Bohnen und Posho) gefeiert.

30 anni di amicizia
con gli anziani

RELATED NEWS
25 April 2017
BERLIN, DEUTSCHLAND

Für die jungen Europäer ein „Erasmusprogramm für Beschäftigung“ – Entwicklungszusammenarbeit in Afrika und den interreligiösen Dialog intensivieren

IT | EN | ES | DE | PT
5 April 2017
BENIN

Andrea Riccardi bei den Gemeinschaften von Benin: ein Kreuzungspunkt von Ethnien vermittelt die Freude des Zusammenlebens

IT | DE | NL
2 April 2017
TOGO

Sant'Egidio - ein Volk von Freunden auf der Straße mit den Armen: Besuch von Andrea Riccardi bei den Gemeinschaften von Togo

IT | ES | DE | FR | NL
20 März 2017
ROM, ITALIEN

Tagung mit Vertretern der Gemeinschaften von Sant'Egidio aus Afrika und Lateinamerika

IT | EN | ES | DE | FR | PT | CA | NL
15 März 2017
MÜNCHEN, DEUTSCHLAND

Solidarität gegen das Drama der Verlassenheit


Aufruf zu einer Kultur der Aufmerksamkeit, nachdem eine 91jährige alte Frau zwei Jahre tot in der Wohnung lag
9 März 2017
MAPUTO, MOZAMBIQUE

Essen und Rosen im Frauengefängnis Ndlavela in Mosambik verteilt, wo die Armut zur Verlassenheit wird

IT | ES | DE | PT
tierratgeber

ASSOCIATED PRESS
22 April 2017
L'Osservatore Romano
Senza arrendersi alla disumanità
20 April 2017
SIR
Corridoi umanitari: Caritas Italiana e Comunità di Sant’Egidio in Etiopia per aprire il primo canale dall’Africa
14 April 2017
Sette: Magazine del Corriere della Sera
Il mercato della fede tra sette, miracoli e promesse di soluzione dei problemi quotidiani
28 März 2017
La Civiltà Cattolica
La corruzione che uccide
18 März 2017
Radio Vaticana
Telemedicina: nuova frontiera per la cooperazione in Africa
alle presse-

FOTOS

1387 besuche

1330 besuche

1322 besuche

1240 besuche
alle verwandten medien