Riccardi Andrea: auf dem web

Riccardi Andrea: auf sozialen netzwerken

change language
sie sind in: home - freundsc...en armen - kinder u...endliche - schulen des friedens - neapel (...nbogens" kontaktnewsletterlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  

Neapel (Italien): "Wir schaffen Frieden" in Scampia mit dem "Land des Regenbogens"


 
druckversion

Neapel (Italien): "Wir schaffen Frieden" in Scampia mit dem "Land des Regenbogens"
7. Juni 2011

In Neapel wurde das traditionelle Fest zum Schuljahresabschluss der Schule des Friedens aus Anlass des 150. Jahrestages der Einheit Italiens "groß" gefeiert: Es gab Führungen, Partnerschaften, Feste …

In Scampia, einem Stadtviertel am Rande von Neapel, das wegen seiner vielen Probleme bekannt ist, in dem sich Sant'Egidio jedoch sehr engagiert, wurden an drei Tagen spielerische und erzieherische Aktivitäten im Bereich der Schule des Friedens zum Thema "wir schaffen Frieden" organisiert.
 
Die Feier der Einheit Italiens wurde so für viele Kinder zu einer Gelegenheit der Begegnung und Freundschaft. Mit Hilfe der Jugend für den Frieden konnten sie sich besser kennen lernen und erleben, dass sie alle unabhängig von ihrer Herkunft, ob Italiener, Ausländer oder Roma, Neapolitaner und Italiener sind und dass ihre Unterschiede Teil einer Geschichte und einer gemeinsamen Zukunft sind.

BRÜDER ITALIENS … IM LAND DES REGENSBOGENS - so lautete der Titel der Veranstaltung mit verschiedenen Aktivitäten, Spielen, Mahlzeiten und Festen vom 2. bis 4. Juni, an der viele größere und kleinere Freunde teilnahmen. 

Diese Erfahrung der Freundschaft und gegenseitigen Begegnung hat allen Freude bereitet und den Wunsch auf ein Wiedersehen geweckt: "Kommst du auch mit ins Sommerlager?" - so lautete die häufigste Frage der Kinder an ihre jungen Freunde. Auch die Jugendlichen für den Frieden sprachen einmütig in ihren Kommentaren davon, dass "die Kinder zwar gerade erst gegangen sind und sie sie schon vermissen".

Auf den Außenwänden der Schule des Frieden kann man jetzt den großen Schriftzug lesen: "Neapel, eine Stadt für alle". Das ist möglich, man konnte es an diesen Tagen erleben. Es ist für alle ein Versprechen und eine Verpflichtung.

Kinder und Jugendliche

MEDIENGALERIE

RELATED NEWS
8 Juli 2011

Garoua (Kamerun): In der Schule des Friedens lernt man Solidarität mit den Armen. Ein Besuch bei vernachlässigten Kindern im städtischen Kinderheim

IT | EN | ES | DE | FR | CA | NL
4 Juni 2011

Rom: "Wir sind alle Italiener" - Kinder, Jugendliche und alte Menschen aus der ganzen Welt feiern den Tag der italienischen Republik

IT | ES | DE | FR | CA | NL | RU
5 Dezember 2011

Der Spielzeugmarkt 2012 der Bewegung "Das Land des Regenbogens"

IT | ES | DE | FR | CA
5 August 2011

Patenschaften und Recht auf Bildung: 27 Jugendliche von den ersten Kindern aus dem Patenschaftsprogramm besuchen heute die Universität

IT | ES | DE | CA | NL
4 Juli 2011

Djakarta (Indonesien): Viele Menschen bei der Kundgebung vom Land des Regenbogen sagen "Ich liebe den Frieden"

IT | DE | FR | NL | ID
tierratgeber

ASSOCIATED PRESS
5 Juli 2017
Huffington Post
Né sala parto, né invasione. La legge sulla cittadinanza è altro
19 Juni 2017
Vatican Insider
Ius Soli, Sant'Egidio: “Non strumentalizzare una riforma attesa da anni”
18 Juni 2017
Il Fatto Quotidiano
Ius soli: l’appello di Papa Francesco riguarda tutti noi, non solo i migranti
8 Juni 2017
La Repubblica - Ed. Genova
Il Cep in festa con la Scuola della pace
28 Februar 2017
Corriere.it
Andiamo a convivere? Le nonne vanno a convivere per resistere alla crisi
alle presse-

FOTOS

1078 besuche

872 besuche

1046 besuche

890 besuche

1075 besuche
alle verwandten medien