Riccardi Andrea: auf dem web

Riccardi Andrea: auf sozialen netzwerken

Riccardi Andrea: pressespiegel

change language
sie sind in: home - news kontaktnewsletterlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  
24 September 2015

Dankbarkeit für die Worte von Papst Franziskus im Kongress der USA: Nein zur Todesstrafe!

Eine Botschaft der Hoffnung für einen neuen Humanismus: "Die Gesellschaft kann aus der Rehabilitation derer, die aufgrund von Verbrechen verurteilt sind, nur Nutzen ziehen"

 
druckversion

Die Rede von Franziskus im  Kongress der Vereinigten Staaten beinhaltet einen Höhepunkt im Abschnitt über die Abschaffung der Todesstrafe. Der Papst erinnerte nicht nur alle an die grausame und nutzlose Rache durch ein Rechtsmittel, das keine Gerechtigkeit schafft, sondern allein das Leben raubt, er betonte auch, dass eine "Bestrafung" niemals "die Dimension der Hoffnung und das Ziel der Rehabilitierung ausschließen darf".

Mit bewegenden Worten im Geist des Evangeliums sagte er: "Wenn wir uns Sicherheit wünschen, dann sollten wir Sicherheit geben; wenn wir uns Leben wünschen, dann sollten wir Leben geben; wenn wir uns Möglichkeiten wünschen, dann sollten wir Möglichkeiten bereitstellen" und gab allen Staaten den Hinweis, dass die Rechtsprechung auf der Höhe von inklusiven Gesellschaften sein muss, damit Ghettos und die Menschen spaltende Mauern verschwinden. Er verkündete eine wertvolle Botschaft für eine Humanisierung der globalen Welt, die immer mehr zum Opfer von einer verbreiteten, gegen Einzelne und ganze Völker gerichteten Gewalt wird.

Die Gemeinschaft Sant'Egidio kämpft seit Jahren in vorderster Front für die weltweite Abschaffung der Todesstrafe und dankt für die Unterstützung durch Papst Franziskus an "alle, die davon überzeugt sind", dass den Irrenden Hoffnung und Rehabilitation angeboten werden muss. Diese Worte ermutigen uns, unseren Einsatz auf allen Kontinenten gemeinsam mit dem wertvollen und großen Netzwerk von Persönlichkeiten und normalen Bürgern fortzusetzen, die sich unserer Kampagne angeschlossen haben, in der sich tausende "Städte für das Leben" in Europa, Afrika, Asien und Amerika gegen die Todesstrafe aussprechen und einsetzen.


 LESEN SIE AUCH
• NACHRICHTEN
21 Februar 2016

Mit Freude begrüßen wir den Appell des Papstes für ein Moratorium der Hinrichtungen im Jubiläum der Barmherzigkeit

IT | EN | ES | DE | FR | PT | CA | NL
19 Oktober 2017

DANK an alle, die den Appell für Anthony Shore unterschrieben haben – heute Nacht wurde seine Hinrichtung gestoppt. Die Unterschriftensammlung wird fortgesetzt

IT | EN | DE
10 Oktober 2017

Am Welttag gegen die Todesstrafe besuchen wir die ärmsten Todeskandidaten in Afrika

IT | EN | DE | ID
30 November 2016

Am 30. November LIVE STREAMING vom Kolosseum der Städte für das Leben gegen die Todesstrafe

IT | EN | ES | DE | FR | PT | CA | ID
17 Mai 2010

In Rom fand der 5. Internationale Kongress der Justizminister "Vom Moratorium zur Abschaffung der Todesstrafe" statt, an dem Vertreter aus 30 Ländern teilnahmen. Texte und Bilder

IT | EN | ES | DE | FR | PT | CA
all news
• DRUCKEN
21 Februar 2016
Vatican Insider - ES

Francisco pide abolir la pena de muerte con el Jubileo

21 Februar 2016
La Vanguardia

Papa pide abolir la pena de muerte y que en el Jubileo no se ejecute ninguna

28 Januar 2016
il Cittadino

Life: un libro contro la pena di morte

1 Dezember 2016
Roma sette

Anche Roma tra le “Cities for life”, contro la pena capitale

1 Dezember 2016
Notizie Italia News

30 novembre, Giornata Mondiale delle Città per la Vita, contro la Pena di Morte

1 Dezember 2016
Gazzetta di Parma

«Ho chiesto la grazia per l'assassino di mia figlia»

alle pressemitteilungen
• GESCHEHEN
30 November 2017 | ROM, ITALIEN

Live concert al Colosseo per dire tutti insieme #PENADIMORTEMAI

Alle sitzungen des gebets für den frieden
• KEINE TODESSTRAFE
29 Oktober 2014
cityofbacolod.com

Aquino gov’t remains opposed to death penalty

29 Oktober 2014
ptvnews.ph/

DOJ to co-host int'l meeting of justice ministers

gehen keine todesstrafe
• DOKUMENTE

Intervista a Papa Francesco in occasione del viaggio apostolico in Svezia

Mario Marazziti: rifiutare la logica della pena di morte per non cedere alla trappola del terrore

Jean-Louis Ville: Europe is against the death penalty.

Statement by Minister J. Kamara on the death penalty in Sierra Leone

Vice President Mnangagwa: Zimbabwe's steps toward the abolition of the death penalty

Cambodian Minister of Justice, Ang Vong Vathana: Cambodia as a model of Asian country without the death penalty

alle dokumente

FOTOS

138 besuche

234 besuche

229 besuche

155 besuche

187 besuche
alle verwandten medien