Riccardi Andrea: auf dem web

Riccardi Andrea: auf sozialen netzwerken

Riccardi Andrea: pressespiegel

change language
sie sind in: home - news kontaktnewsletterlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  
24 September 2015

Dankbarkeit für die Worte von Papst Franziskus im Kongress der USA: Nein zur Todesstrafe!

Eine Botschaft der Hoffnung für einen neuen Humanismus: "Die Gesellschaft kann aus der Rehabilitation derer, die aufgrund von Verbrechen verurteilt sind, nur Nutzen ziehen"

 
druckversion

Die Rede von Franziskus im  Kongress der Vereinigten Staaten beinhaltet einen Höhepunkt im Abschnitt über die Abschaffung der Todesstrafe. Der Papst erinnerte nicht nur alle an die grausame und nutzlose Rache durch ein Rechtsmittel, das keine Gerechtigkeit schafft, sondern allein das Leben raubt, er betonte auch, dass eine "Bestrafung" niemals "die Dimension der Hoffnung und das Ziel der Rehabilitierung ausschließen darf".

Mit bewegenden Worten im Geist des Evangeliums sagte er: "Wenn wir uns Sicherheit wünschen, dann sollten wir Sicherheit geben; wenn wir uns Leben wünschen, dann sollten wir Leben geben; wenn wir uns Möglichkeiten wünschen, dann sollten wir Möglichkeiten bereitstellen" und gab allen Staaten den Hinweis, dass die Rechtsprechung auf der Höhe von inklusiven Gesellschaften sein muss, damit Ghettos und die Menschen spaltende Mauern verschwinden. Er verkündete eine wertvolle Botschaft für eine Humanisierung der globalen Welt, die immer mehr zum Opfer von einer verbreiteten, gegen Einzelne und ganze Völker gerichteten Gewalt wird.

Die Gemeinschaft Sant'Egidio kämpft seit Jahren in vorderster Front für die weltweite Abschaffung der Todesstrafe und dankt für die Unterstützung durch Papst Franziskus an "alle, die davon überzeugt sind", dass den Irrenden Hoffnung und Rehabilitation angeboten werden muss. Diese Worte ermutigen uns, unseren Einsatz auf allen Kontinenten gemeinsam mit dem wertvollen und großen Netzwerk von Persönlichkeiten und normalen Bürgern fortzusetzen, die sich unserer Kampagne angeschlossen haben, in der sich tausende "Städte für das Leben" in Europa, Afrika, Asien und Amerika gegen die Todesstrafe aussprechen und einsetzen.


 LESEN SIE AUCH
• NACHRICHTEN
30 November 2016

Am 30. November LIVE STREAMING vom Kolosseum der Städte für das Leben gegen die Todesstrafe

IT | EN | ES | DE | FR | PT | CA | ID
4 April 2017

Verhindern wir die 8 kurz nach Ostern vorgesehenen Hinrichtungen in Arkansas. UNTERSCHREIBE DEN APPELL ONLINE

IT | EN | DE
3 Juli 2017
VEREINIGTE STAATEN

Dringender Appell zur Rettung des Lebens von William Morva. Die Hinrichtung ist am 6. Juli geplant. ONLINE UNTERSCHRIFT

IT | ES | DE | CA
26 Juni 2017
VEREINIGTE STAATEN

Vereinigte Staaten: Die Kampagne gegen die Todesstrafe wird fortgesetzt – Sant’Egidio und Vereinigungen im Einsatz zur Abschaffung der Todesstrafe in Washington

IT | ES | DE
17 Mai 2010

In Rom fand der 5. Internationale Kongress der Justizminister "Vom Moratorium zur Abschaffung der Todesstrafe" statt, an dem Vertreter aus 30 Ländern teilnahmen. Texte und Bilder

IT | EN | ES | DE | FR | PT | CA
12 Mai 2010

Paris: Tamara Chikunova wurde für ihren Einsatz zur Abschaffung der Todesstrafe in Usbekistan mit dem Titel Ritter im Nationalorden der Ehrenlegion ausgezeichnet

IT | ES | DE | FR | CA | NL
all news
• DRUCKEN
24 Juni 2017
Radio Vaticana

Sant’Egidio a Washington: rafforzare impegno contro pena di morte

14 Juli 2017
Famiglia Cristiana

Andrea Riccardi: Chi aiuta e chi no, il papa tra amici e oppositori

7 Juli 2017
Corriere della Sera

Andrea Riccardi: Il messaggio del papa è forte ma la Chiesa è troppo fragile

24 Juni 2017
Città Nuova online

La lavanderia di papa Francesco

19 Juni 2017
Avvenire

Sant'Egidio. La pace in Centrafrica inizia dalle firme a Roma

18 Juni 2017
Il Fatto Quotidiano

Ius soli: l’appello di Papa Francesco riguarda tutti noi, non solo i migranti

alle pressemitteilungen
• KEINE TODESSTRAFE
29 Oktober 2014
cityofbacolod.com

Aquino gov’t remains opposed to death penalty

29 Oktober 2014
ptvnews.ph/

DOJ to co-host int'l meeting of justice ministers

gehen keine todesstrafe
• DOKUMENTE

Intervista a Papa Francesco in occasione del viaggio apostolico in Svezia

Mario Marazziti: rifiutare la logica della pena di morte per non cedere alla trappola del terrore

Jean-Louis Ville: Europe is against the death penalty.

Statement by Minister J. Kamara on the death penalty in Sierra Leone

Vice President Mnangagwa: Zimbabwe's steps toward the abolition of the death penalty

Cambodian Minister of Justice, Ang Vong Vathana: Cambodia as a model of Asian country without the death penalty

alle dokumente

FOTOS

168 besuche

249 besuche

114 besuche

246 besuche

192 besuche
alle verwandten medien