Riccardi Andrea: auf dem web

Riccardi Andrea: auf sozialen netzwerken

Riccardi Andrea: pressespiegel

change language
sie sind in: home - news kontaktnewsletterlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  
27 März 2009

Der Präsident von Zypern besucht die Gemeinschaft Sant’Egidio. Eine Gelegenheit, um seine Unterstützung für das DREAM-Programm zu zeigen und eine Auszeichnung an Andrea Riccardi zu überreichen

 
druckversion

Mons. Vincenzo Paglia, Demetris Christofias (Presidente della Repubblica di Cipro), Elsi Christofia, Andrea Riccardi (fondatore della Comunità di Sant'Egidio)

Im Rahmen seines Rombesuchs zum Treffen mit Papst Benedikt XVI. hat der Präsident der Republik Zypern, Demetris Christofias, in Begleitung seiner Frau Elsi Christofia die Gemeinschaft Sant'Egidio besucht.

Der Präsident besuchte die
Mensa, wo er nach der Besichtigung der verschiedenen Aktivitäten eine Gruppe von Immigranten der Bewegung "Menschen des Friedens" von der Gemeinschaft Sant'Egidio traf. Anschließend besuchte er den Sitz der Gemeinschaft auf der Piazza S.Egidio und traf die Verantwortlichen der Gemeinschaft. Insbesondere kam es zu einem Gespräch mit Andrea Riccardi, dem Gründer der Gemeinschaft, dem er das Große Kreuz des Verdienstordens der Republik Zypern verlieh.

Während des Besuchs unterzeichnete Christofias eine Vereinbarung zwischen der Republik Zypern und der Gemeinschaft Sant'Egidio über die wirtschaftliche Unterstützung des DREAM-Programms – zur Behandlung von AIDS in Afrika - in Malawi und Guinea Conakry für das Jahr 2010.

Der Präsident und die zypriotische Delegation nahmen auch an einem Abendessen zu ihren Ehren im Sitz der Gemeinschaft teil.


Die Beziehungen zwischen der Republik Zypern, seinem Präsidenten und der Gemeinschaft Sant'Egidio wurden im Jahr 2008 durch das große
Internationale Friedensgebetstreffen "Die Zivilisation des Friedens - Religionen und Kulturen im Dialog" gefestigt, das vom 15. bis 18. November auf der Insel stattfand.

 

Bilder
 
   
   
   


 LESEN SIE AUCH
• NACHRICHTEN
1 Dezember 2016

WeltAIDStag 2016 - für die Zukunft Afrikas

IT | DE | FR | HU
19 November 2016

Der assyrische Patriarch Mar Gewargis III. besuchte Sant'Egidio: "Diese Geschwisterlichkeit schenkt uns Hoffnung"

IT | ES | DE | PT | CA | HU
3 November 2016
BUDAPEST, UNGARN

Der Geist von Assisi in Ungarn - Christen, Juden und Muslime am Tisch mit den Armen in Budapest

IT | ES | DE | FR | RU
2 November 2016
ROM, ITALIEN

Freundschaftsabkommen zwischen Sant'Egidio und Rissho Kosei-kai - Dialog und Leidenschaft für die Herausforderungen unserer Zeit

IT | ES | DE | FR | PT | RU
27 Oktober 2016

30 Jahre nach dem Friedensgebet von Assisi - der wichtige Einsatz der Religionen zur Eindämmung von Krieg und Terror

IT | ES | DE | FR
27 Oktober 2016

Die interreligiösen Treffen "Durst nach Frieden" in Benin und Burkina Faso zum 30. Jahrestag des Geistes von Assisi

IT | ES | DE | HU
all news
• DRUCKEN
1 Dezember 2016
Zenit

Africa: 300mila sieropositivi curati da Sant’Egidio

28 November 2016
FarodiRoma

La preghiera per la pace da Wojtyla a Bergoglio in un libro di Paolo Fucili

18 November 2016
L'Osservatore Romano

Insieme per la pace

18 November 2016
SIR

Ecumenismo: mons. Spreafico, “una spinta per le nostre Chiese ad uscire”

18 November 2016
Avvenire

Il convegno. Cattolici ed evangelici il dialogo «del fare»

11 November 2016
Radio Vaticana

Aids in Africa: premiato progetto Dream di Sant'Egidio

alle pressemitteilungen
• GESCHEHEN
23 November 2016

Migranti: il Premio Galileo 2000 alla Comunità di Sant'Egidio

Alle sitzungen des gebets für den frieden
• DOKUMENTE

Hilde Kieboom: "Die Freundschaft als Weise um Kirche zu sein"

alle dokumente
• BÜCHER

Oscar Romero. La Biografia





San Paolo

La Chiesa dei poveri





Francesco Mondadori
alle bücher

Per Natale, regala il Natale! Aiutaci a preparare un vero pranzo in famiglia per i nostri amici più poveri