Riccardi Andrea: auf dem web

Riccardi Andrea: auf sozialen netzwerken

Riccardi Andrea: pressespiegel

change language
sie sind in: home - news kontaktnewsletterlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  
27 März 2009

Der Präsident von Zypern besucht die Gemeinschaft Sant’Egidio. Eine Gelegenheit, um seine Unterstützung für das DREAM-Programm zu zeigen und eine Auszeichnung an Andrea Riccardi zu überreichen

 
druckversion

Mons. Vincenzo Paglia, Demetris Christofias (Presidente della Repubblica di Cipro), Elsi Christofia, Andrea Riccardi (fondatore della Comunità di Sant'Egidio)

Im Rahmen seines Rombesuchs zum Treffen mit Papst Benedikt XVI. hat der Präsident der Republik Zypern, Demetris Christofias, in Begleitung seiner Frau Elsi Christofia die Gemeinschaft Sant'Egidio besucht.

Der Präsident besuchte die
Mensa, wo er nach der Besichtigung der verschiedenen Aktivitäten eine Gruppe von Immigranten der Bewegung "Menschen des Friedens" von der Gemeinschaft Sant'Egidio traf. Anschließend besuchte er den Sitz der Gemeinschaft auf der Piazza S.Egidio und traf die Verantwortlichen der Gemeinschaft. Insbesondere kam es zu einem Gespräch mit Andrea Riccardi, dem Gründer der Gemeinschaft, dem er das Große Kreuz des Verdienstordens der Republik Zypern verlieh.

Während des Besuchs unterzeichnete Christofias eine Vereinbarung zwischen der Republik Zypern und der Gemeinschaft Sant'Egidio über die wirtschaftliche Unterstützung des DREAM-Programms – zur Behandlung von AIDS in Afrika - in Malawi und Guinea Conakry für das Jahr 2010.

Der Präsident und die zypriotische Delegation nahmen auch an einem Abendessen zu ihren Ehren im Sitz der Gemeinschaft teil.


Die Beziehungen zwischen der Republik Zypern, seinem Präsidenten und der Gemeinschaft Sant'Egidio wurden im Jahr 2008 durch das große
Internationale Friedensgebetstreffen "Die Zivilisation des Friedens - Religionen und Kulturen im Dialog" gefestigt, das vom 15. bis 18. November auf der Insel stattfand.

 

Bilder
 
   
   
   


 LESEN SIE AUCH
• NACHRICHTEN
24 Mai 2017
BERLIN, DEUTSCHLAND

Delegation von Sant’Egidio bei der Konferenz „Friedensverantwortung der Religionen“ im Auswärtigen Amt

20 Mai 2017
BERLIN, DEUTSCHLAND

Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries übergibt DREAM den German Global Health Award

IT | ES | DE | FR | PT | CA
1 Mai 2017
MÜNCHEN, DEUTSCHLAND

Festgottesdienst mit den Armen und Freunden der Gemeinschaft

29 April 2017

Es ist unsere Aufgabe, füreinander zu beten und dabei Gott um das Geschenk des Friedens zu bitten

IT | ES | DE | FR | PT
10 April 2017
DEUTSCHLAND

Ökumenische Gedenkfeiern für die Glaubenszeugen und Märtyrer unserer Zeit

2 April 2017
TOGO

Sant'Egidio - ein Volk von Freunden auf der Straße mit den Armen: Besuch von Andrea Riccardi bei den Gemeinschaften von Togo

IT | ES | DE | FR | NL
all news
• DRUCKEN
21 Mai 2017
Deutsche Welle

Bundesregierung will Religionen stärker in die Pflicht nehmen

19 Mai 2017
Tagespost

G-20: Sant'Egidio erhält Preis für Kampf gegen Aids

14 Mai 2017

Die "Uno von Trastevere" wirkt auch in Berlin

11 Mai 2017
Famiglia Cristiana

Il dialogo: scelta non debole ripiego

30 April 2017
Corriere della Sera

L’intervento. Il patto con l'islam che aiuta l'unità tra cristiani

28 April 2017
FarodiRoma

In Egitto l’abbraccio del Papa con il Grande Imam di Al-Azhar: Francesco, fratello caro

alle pressemitteilungen
• GESCHEHEN
28 Mai 2017 | WARSCHAU, POLEN

Andrea Riccardi riceve il titolo di ''Uomo della Riconciliazione 2016''

25 Mai 2017 | PERUGIA, ITALIEN

Conferenza: Sant'Egidio, il Santo dei deboli nell'Europa medioevale

24 Mai 2017 | ROM, ITALIEN

Seminario: La pluralità religiosa in Indonesia durante gli anni della riforma

Alle sitzungen des gebets für den frieden
• DOKUMENTE

Hilde Kieboom: "Die Freundschaft als Weise um Kirche zu sein"

alle dokumente