Riccardi Andrea: auf dem web

Riccardi Andrea: auf sozialen netzwerken

Riccardi Andrea: pressespiegel

change language
sie sind in: home - news kontaktnewsletterlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  
23 Februar 2010

Pressemitteilung - Darfur: Unterzeichnung des Waffenstillstands zwischen den JEM-Rebellen und der Regierung von Khartum. Genugtuung und Rolle der Gemeinschaft Sant'Egidio

 
druckversion

Die Gemeinschaft Sant'Egidio bringt ihre Genugtuung über die Unterzeichnung der "Framework and Ceasefire Agreement" zum Ausdruck, die zwischen der Regierung des Sudan und der Hauptrebellengruppe im Darfur, der Justice and Equality Movement (JEM), in Doha in Katar getroffen wurde. Bis zum 15. März soll ein allgemeines Abkommen vereinbart werden.

Die Gemeinschaft Sant'Egidio setzt sich seit 2003 ein und bemüht sich um eine friedliche Lösung des Konflikts im Darfur. Ihrer Meinung nach ist es ein wichtiger Schritt in Richtung eines umfassenden und dauerhaften Friedens für die Zivilbevölkerung, die in den vergangenen Jahren sehr unter dem gewalttätigen Konflikt gelitten hat, in dem es keine Verantwortlichen gibt.

Die Gemeinschaft Sant'Egidio beglückwünscht die Parteien, die Regierung von Katar und die gemeinsame Vermittlung der Afrikanischen Union und der Vereinten Nationen und ergreift die Gelegenheit, um den Geist der Zusammenarbeit in den Gesprächen der vergangenen Monate zu unterstreichen, an denen sie teilgenommen hat. Die Vereinbarung ist ein weiterer Beweis dafür, dass die Synergie zwischen institutioneller und nichtinstitutioneller Arbeit zu wichtigen Ergebnissen führen kann.

In diesem Geist wird die Gemeinschaft Sant'Egidio weiterarbeiten, damit auch die anderen Rebellenbewegungen bald den Verhandlungsweg einschlagen.

Die heutige Unterschrift sieht unter anderem die Aufhebung von über 100 Todesurteilen vor, um die Sant'Egidio gebeten hat, denn sie setzt sich seit Jahren für eine Kampagne der weltweiten Abschaffung der Todesstrafe ein.

 
Informationen sind über Mario Giro 3356791729 (Rom) oder Vittorio Scelzo 3285938388 (Doha) erhältlich.
 

 LESEN SIE AUCH
• NACHRICHTEN
2 Januar 2017

Gute Nachrichten aus dem Kongo: Abkommen zu den Wahlen. Die wesentliche Rolle der Bischofskonferenz

IT | ES | DE | FR | PT
2 Januar 2017

2017, die Kinder auf der ganzen Welt bitten um Frieden.

IT | EN | ES | DE | FR | PT | CA
1 Januar 2017

Friede auf Erden: Video über den Marsch und Angelus von Papst Franziskus

IT | ES | DE | FR | PT
17 Dezember 2016

Auf den Plätzen in Europa haben die Jugendlichen für den Frieden Spielzeugmärkte durchgeführt: Ökologie und Solidarität

IT | DE
8 Dezember 2016

Libyen, Sant'Egidio: erste Versöhnung zwischen Misurata und Zintan

IT | ES | DE | FR | PT
1 Dezember 2016

WeltAIDStag 2016 - für die Zukunft Afrikas

IT | DE | FR | HU
all news
• DRUCKEN
2 Januar 2017
Aachener Zeitung

Zahlreiche Kerzen symbolisieren die Brandherde auf der Erde

2 Januar 2017
SIR

Marcia pace: Comunità Sant’Egidio, migliaia a Roma e in altre città italiane

2 Januar 2017
Zenit

Impagliazzo: “Dopo l’attentato di Istanbul, la nostra marcia assume un significato più forte”

2 Januar 2017
Gazzetta di Parma

Le vie del centro invase dai colori della pace

2 Januar 2017
Il Secolo XIX

Marcia della pace, in 1.500 con i profughi

2 Januar 2017
La Nazione

Fiaccole accese per la pace

alle pressemitteilungen
• GESCHEHEN
1 Januar 2017 | BARCELONA, SPANIEN

La marcha Paz en todas las tierras en Barcelona

Alle sitzungen des gebets für den frieden
• DOKUMENTE

Libya: The humanitarian agreement for the region of Fezzan, signed at Sant'Egidio on June 16th 2016 (Arabic text)

Nuclear Disarmament Symposium on the 70 th anniversary of the atomic bomb. Hiroshima, August 6 2015

alle dokumente
• BÜCHER

Eine Zukunft für meine Kinder





Echter Verlag

Religioni e violenza





Francesco Mondadori
alle bücher