Riccardi Andrea: auf dem web

Riccardi Andrea: auf sozialen netzwerken

Riccardi Andrea: pressespiegel

change language
sie sind in: home - news kontaktnewsletterlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  
17 Dezember 2011 | ROM, ITALIEN

Weihnachten mit den Armen: Geben ist seliger als nehmen ...

 
druckversion

Weihnachten mit den Armen: Geben ist seliger als nehmen ...

In diesen Wochen bereiten die Gemeinschaften von Sant'Egidio überall auf der Welt das Weihnachtsmahl mit den Armen vor.
Diese Tradition hat sich von Rom aus in der ganzen Welt verbreitet und im vergangenen Jahr über 120.000 Arme in 70 Ländern zum Fest vereint.  

Alle Freunde sind zum Mitmachen eingeladen, damit Weihnachten 2011 wirklich zu einer neuen Zeit für viele werde.

Viele Möglichkeiten der Hilfe:

Unterstützung der Gemeinschaft durch Spenden

Geschenk einer Patenschaft   Spielzeuggeschenk
Solidarität mit DREAM Weitere Hilfen

 

.......................................................................................

 Unterstützen Sie die Gemeinschaft durch eine Spende!

Durch den Einsatz von Freiwilligen werden die Hilfsaktivitäten der Gemeinschaft Sant'Egidio durchgeführt und durch Beiträge und öffentliche und private Spenden werden sie finanziert.

Sie können die Weihnachtsmähler oder andere Aktivitäten der Gemeinschaft Sant'Egidio unterstützen:

ONLINE SPENDE mit Kreditkarte
sichere Internetverbindung

 


oder
Gemeinschaft Sant'Egidio
LIGA-Bank Konto-Nr. 3029999 - BLZ 75090300

Spendenbescheinigungen werden ausgestellt werden, bitte Adresse angebe

.......................................................................................

 Mitarbeit beim Weihnachtsmahl

Sammeln Sie mit: Geschenke, Bedarf für das Weihnachtsmahl 

Bei Interesse bitte bei der Gemeinschaft Sant'Egidio melden: 0931/322940

 

.......................................................................................

 Verschenke an Weihnachten eine Patenschaft!

Durch die großzügige Unterstützung vieler konnte 2011 in Haiti ein betreutes Wohnen für Kinder eingerichtet werden, die Opfer des Erdbebens geworden sind. In Malawi und Mosambik bekommen 2.000 Kinder täglich eine Mahlzeit in den Ernährungszentren.

Durch das Geschenk einer Patenschaft zu Weihnachten können Sie unsere Projekte für die Kinder der Welt weiter unterstützen. 

weiter >

 .......................................................................................
   Spielzeugmarkt

Der "Spielzeugmarkt" ist ein Verkauf von gebrauchtem Spielzeug. Er wird von der Bewegung "Das Land des Regenbogens" organisiert, um Hilfsprojekte überall auf der Welt zu unterstützen.

Auch in diesem Jahr führen viele Städte in Italien und Europa den Spielzeugmarkt durch und unterstützen dadurch das DREAM-Programm zur Bekämpfung von AIDS in Afrika.
Hier finden Sie die Termine des Spielzeugmarktes!

weiter >

.......................................................................................
 

Herzlichen Glückwunsch Afrika! Frohe Weihnachten von DREAM

Durch eine Spende erhalten Sie persönliche Glückwunschkarten.

Durch Ihre Hilfe können wir die vollständige antiretrovirale Therapie eines Kranken für ein ganzes Jahr finanzieren, ein Kind von einer HIV-positiven Mutter kann gesund geboren werden, 1.000 Kinder in Ernährungszentren in Malawi und Mosambik bekommen eine Mahlzeit.

 

 

weiter >

 .......................................................................................

Lesen Sie über uns bei  @twitter !! 


 LESEN SIE AUCH
• NACHRICHTEN
23 August 2016
MÖNCHENGLADBACH, DEUTSCHLAND

Sommer der Solidarität der Jugendlichen mit den Kindern der Schule des Friedens

16 August 2016
MÜNCHEN, DEUTSCHLAND

Sommerlager in den Bergen – Die Friedensschule in der Flüchtlingsunterkunft in München macht Urlaub

8 März 2016
MOSKAU, RUSSLAND

Das Gedenken an Lilia und die auf den Straßen Moskaus verstorbenen Armen

IT | EN | DE | FR | RU
13 November 2015

Der Spielzeugmarkt 2015 - Ökologie, Jugend und Solidarität

IT | ES | DE | CA | RU
13 November 2015

Die Termine des Spielzeugmarktes 2015

IT | ES | DE | CA
10 Mai 2015

Würzburg: Peace is the Future!

all news
• DRUCKEN
7 Dezember 2016
Il Secolo XIX

Spettro povertà, l'aiuto riparta dalle periferie

1 Dezember 2016
Il Piccolo

«Chi chiede l'elemosina è vittima di pregiudizi»

22 November 2016
Giornale di Sicilia

«In difficoltà soprattutto gli anziani che per anni hanno aiutato figli e nipoti»

18 Oktober 2016
Affari Italiani

A Roma non c'è spazio per i nuovi poveri. Mense affollate e pochi dormitori

7 Oktober 2016
ASCA

Comunità di Sant'Egidio: nessuno è vaccinato contro la povertà

alle pressemitteilungen
• GESCHEHEN
10 Dezember 2016 | MÖNCHENGLADBACH, DEUTSCHLAND

Der Spielzeugmarkt 2016 - "Kommt, wir helfen Afrika!"

26 November 2016

Der Spielzeugmarkt 2016 - "Kommt, wir helfen Afrika!"

Alle sitzungen des gebets für den frieden
• DOKUMENTE
Pater Eric Englert

„Gesichter der Armut in der Stadt“ von Pater Eric Englert

Brigitte Meyer

„Gesichter der Armut in der Stadt von heute“ von Brigitte Meyer

Wolfgang Obermair

„Gesichter der Armut in Stadt von heute“ von Wolfgang Obermair

alle dokumente
• BÜCHER

Rapporto sulla povertà a Roma e nel Lazio 2012





Francesco Mondadori

Keerpunt





Lannoo Uitgeverij N.V
alle bücher

VIDEO FOTOS
9:37
Il pranzo di Natale 2013

1054 besuche

1008 besuche

982 besuche

938 besuche

985 besuche
alle verwandten medien

Per Natale, regala il Natale! Aiutaci a preparare un vero pranzo in famiglia per i nostri amici più poveri