Riccardi Andrea: auf dem web

Riccardi Andrea: auf sozialen netzwerken

Riccardi Andrea: pressespiegel

change language
sie sind in: home - news kontaktnewsletterlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  
8 September 2012

Pressemitteilung

Lampedusa: Trauer und Anteilnahme anlässlich der Tragödie auf dem Meer

Ein stärkeres Europa und ein stärkeres euro-afrikanisches Bündnis, um weitere Tragödien zu vermeiden. Die Opfer von Izmir und Lampedusa gehören zu der einen Familie des Mittelmeerraumes

 
druckversion

Es nimmt kein Ende mit diesem Leid der Flüchtlinge, die im Mittelmeer ums Leben kommen. Die Dimensionen der neuesten Tragödien sind unbeschreiblich. Nach Schätzungen der von der Küstenwache gesammelten Zeugnisse vom Boot auf dem Weg nach Lampedusa waren 136 Migranten mitgereist, unter ihnen zehn Frauen und sechs Kinder. Es gab 56 Überlebende. 80 Menschen gelten offiziell als "vermisst".
Dazu kommen 46 Überlebende und 61 Erwachsene und 31 Kinder, darunter drei Neugeborene, die nach dem Untergang eines Bootes vor Izmir bei den Klippen von Ahmetbeyli vermisst werden. In Lampedusa sind die Überlebenden und Vermissten Tunesier; vor der türkischen Küste auf dem Weg nach Griechenland waren es Syrer, Palästinenser und Iraker. Wer in diesen Stunden in Lampedusa überlebt hat, verdankt es dem außerordentlichen Einsatz der Küstenwache und den Patrouillen "für das Leben".
Diese Stunden sind von Trauer und Anteilnahme erfüllt, damit alle Italiener und Europäer diese Trauer als eine Tragödie der eigenen Familie empfinden. Es ist an der Zeit, mutige italienische und europäische Initiativen zu ergreifen für eine internationale Zusammenarbeit im Mittelmeerraum und in Afrika, um dem Leben neue Hoffnung und Möglichkeiten zu geben. Sie müssen an die Stelle einer Politik der Abschottung treten, die den zu zahlenden Preis nur weiter erhöht mit der Gefährdung von Menschenleben, Problemen, langen Reisen und zum Vorteil der Menschenhändler.


 LESEN SIE AUCH
• NACHRICHTEN
3 Oktober 2017

#3ottobre – nationaler Gedenktag an die Opfer der Immigration vier Jahre nach dem Unglück von Lampedusa

IT | DE
3 Februar 2016
ROM, ITALIEN

Konferenz USA-Italien über Migration - Integration stärkt die Demokratie und baut eine gemeinsame Kultur auf

IT | EN | ES | DE | FR | PT | CA
3 September 2015
BUDAPEST, UNGARN

Allein der Friede kann die Flüchtlingsströme beenden. Sant'Egidio in Ungarn fordert Gesetze, die die Menschenrechte achten

IT | EN | ES | DE | FR | PT
10 Mai 2014
NEAPEL, ITALIEN

Eine ausgegrenzte Minderheit wird zu "neuen Europäern" - eine Tagung über Jerry Masslo und die Vorschläge von Sant'Egidio zur Immigration

IT | EN | ES | DE | FR | PT | CA
9 April 2014
CEUTA, SPANIEN

An der Grenze zwischen Afrika und Europa mit jungen Migranten, die von einer besseren Zukunft träumen

IT | EN | ES | DE | FR | PT | CA
14 November 2011

Im Auditorium Antonianum in Rom fand am 13. November die Eröffnung des neuen Schuljahrs der Schule für italienische Sprache und Kultur und die Zeugnisverleihung statt

IT | ES | DE | FR | PT | CA | NL
all news
• DRUCKEN
17 Dezember 2015
Radio France International

Sant'Egidio crée des corridors humanitaires avec le Maroc et le Liban

9 Mai 2014
Il Mattino - ed. Caserta

Una Bibbia sulla tomba di Masslo: "I migranti sono i nuovi Europei"

9 Mai 2014
Avvenire

Sant'Egidio porta 150 studenti a Lampedusa. Non solo una visita, ma un percorso educativo e di solidarietà

14 Februar 2014
Leggo

«Immigrati , grande risorsa»

14 Mai 2014
Corriere della Sera - Ed. Roma

«Io, cristiana ed eritrea chiedo di fermare la strage degli innocenti»

9 März 2014
Famiglia Cristiana

La sfida del nostro paese il futuro dell'italia si costruisce tra i banchi

alle pressemitteilungen
• GESCHEHEN
19 Oktober 2017 | GENOA, ITALIEN

Un prete nel mirino dei narcos. Incontro con Alejandro Solalinde, difensore dei diritti dei migranti in Messico

Alle sitzungen des gebets für den frieden
• DOKUMENTE
Comunità di Sant'Egidio

Cinque proposte sull’immigrazione

Appello al Parlamento ungherese sui profughi e i minori richiedenti asilo

Omelia di S.E. Card. Antonio Maria Vegliò alla preghiera "Morire di Speranza". Lampedusa 3 ottobre 2014

Omelia di S.E. Card. Vegliò durante la preghiera "Morire di speranza"

Nomi e storie delle persone ricordate durante la preghiera "Morire di speranza". Roma 22 giugno 2014

Le vittime dei viaggi della speranza - grafici

alle dokumente

VIDEO FOTOS
14:27
Martin Schulz incontra i rifugiati a Sant'Egidio

489 besuche

1510 besuche

477 besuche

1571 besuche

473 besuche
alle verwandten medien