Riccardi Andrea: auf dem web

Riccardi Andrea: auf sozialen netzwerken

Riccardi Andrea: pressespiegel

change language
sie sind in: home - news kontaktnewsletterlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  
8 September 2012

Pressemitteilung

Lampedusa: Trauer und Anteilnahme anlässlich der Tragödie auf dem Meer

Ein stärkeres Europa und ein stärkeres euro-afrikanisches Bündnis, um weitere Tragödien zu vermeiden. Die Opfer von Izmir und Lampedusa gehören zu der einen Familie des Mittelmeerraumes

 
druckversion

Es nimmt kein Ende mit diesem Leid der Flüchtlinge, die im Mittelmeer ums Leben kommen. Die Dimensionen der neuesten Tragödien sind unbeschreiblich. Nach Schätzungen der von der Küstenwache gesammelten Zeugnisse vom Boot auf dem Weg nach Lampedusa waren 136 Migranten mitgereist, unter ihnen zehn Frauen und sechs Kinder. Es gab 56 Überlebende. 80 Menschen gelten offiziell als "vermisst".
Dazu kommen 46 Überlebende und 61 Erwachsene und 31 Kinder, darunter drei Neugeborene, die nach dem Untergang eines Bootes vor Izmir bei den Klippen von Ahmetbeyli vermisst werden. In Lampedusa sind die Überlebenden und Vermissten Tunesier; vor der türkischen Küste auf dem Weg nach Griechenland waren es Syrer, Palästinenser und Iraker. Wer in diesen Stunden in Lampedusa überlebt hat, verdankt es dem außerordentlichen Einsatz der Küstenwache und den Patrouillen "für das Leben".
Diese Stunden sind von Trauer und Anteilnahme erfüllt, damit alle Italiener und Europäer diese Trauer als eine Tragödie der eigenen Familie empfinden. Es ist an der Zeit, mutige italienische und europäische Initiativen zu ergreifen für eine internationale Zusammenarbeit im Mittelmeerraum und in Afrika, um dem Leben neue Hoffnung und Möglichkeiten zu geben. Sie müssen an die Stelle einer Politik der Abschottung treten, die den zu zahlenden Preis nur weiter erhöht mit der Gefährdung von Menschenleben, Problemen, langen Reisen und zum Vorteil der Menschenhändler.


 LESEN SIE AUCH
• NACHRICHTEN
27 April 2017
ROM, ITALIEN

Die humanitären Korridore zeigen ein humanes Gesicht eines helfenden Italiens. Viele Kinder sind heute aus Syrien angekommen

IT | DE | FR | PT | RU
22 April 2017
ROM, ITALIEN

Das Gebet von Papst Franziskus für die Märtyrer unserer Zeit. Bilder vom Besuch

IT | EN | ES | DE | FR | PT | HU
4 April 2017
UNGARN

An der Grenze… und über die Grenze. Erzählung aus den Flüchtlingslagern zwischen Serbien und Ungarn

IT | ES | DE | NL | HU
1 April 2017
ROM, ITALIEN

Armutsbekämpfung und Migration waren Gesprächsthemen beim Besuch des Präsidenten von Niger, Mahamadou Issoufou, in Sant'Egidio

IT | ES | DE | FR | PT | NL
3 März 2017
ITALIEN

Brand der Baracken in Apulien - der Tod zweier afrikanischer Migranten darf nicht hingenommen werden

IT | ES | DE
1 Februar 2017
ADDIS ABABA, ÄTHIOPIEN

30. Gipfeltreffen der Afrikanischen Union. Eine Delegation von Sant'Egidio trifft den neuen Präsidenten Moussa Faki

IT | ES | DE | PT
all news
• DRUCKEN
17 März 2017
Sette: Magazine del Corriere della Sera

Andrea Riccardi: Le politiche sulle migrazioni devono partire dai giovani africani che usano Internet e il cellulare

3 Februar 2017
Huffington Post

Marco Impagliazzo: Il ponte di Francesco, il muro di Donald

22 Januar 2017
El Pais (Spagna)

Papa Francisco: “El peligro en tiempos de crisis es buscar un salvador que nos devuelva la identidad y nos defienda con muros”

22 Januar 2017
Avvenire - Ed. Lazio Sette

«L'integrazione, interesse di tutti»

22 November 2016
Corriere della Sera

La casa di pace che accoglie tutti: l'utopia (possibile) di Sant'Egidio

21 Oktober 2016
L'huffington Post

Immigrazione: diminuiscono gli arrivi per lavoro (che non c'è), crescono integrazione e cittadinanza

alle pressemitteilungen
• GESCHEHEN
25 Mai 2017 | ROM, ITALIEN

Presentazione del libro "Rifugi e dintorni" di Filippo Grandi

17 Mai 2017 | ROM, ITALIEN

I profughi e noi. Incontro con Alejandro Solalinde, difensore dei diritti dei migranti in Messico

14 Mai 2017 | MAILAND, ITALIEN

''Le rotte dell'accoglienza'', un incontro per parlare di migrazioni e dei corridoi umanitari

Alle sitzungen des gebets für den frieden
• DOKUMENTE

Appello al Parlamento ungherese sui profughi e i minori richiedenti asilo

Omelia di S.E. Card. Antonio Maria Vegliò alla preghiera "Morire di Speranza". Lampedusa 3 ottobre 2014

Omelia di S.E. Card. Vegliò durante la preghiera "Morire di speranza"

Nomi e storie delle persone ricordate durante la preghiera "Morire di speranza". Roma 22 giugno 2014

Le vittime dei viaggi della speranza - grafici

Le vittime dei viaggi della speranza da gennaio 2013 a giugno 2014

alle dokumente

VIDEO FOTOS
14:27
Martin Schulz incontra i rifugiati a Sant'Egidio

1563 besuche

461 besuche

1743 besuche

412 besuche

353 besuche
alle verwandten medien