Riccardi Andrea: auf dem web

Riccardi Andrea: auf sozialen netzwerken

Riccardi Andrea: pressespiegel

change language
sie sind in: home - news kontaktnewsletterlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  
23 Oktober 2014

Sant'Egidio unterstützt den Papst im Einsatz gegen die Todesstrafe. Kampagne "Keine Gerechtigkeit ohne Leben" in Asien

Erklärung von Marco Impagliazzo

 
druckversion

"Die Gemeinschaft Sant'Egidio begrüßt mit Dankbarkeit den eindringlichen Appell von Papst Franziskus gegen die Todesstrafe und für eine Verbesserung der Haftbedingungen im Respekt vor der Menschenwürde auch gegenüber den der Freiheit beraubten Personen und bemüht sich, diesen Appell überall zu verbreiten.

Die in der heutigen Rede vor der Internationalen Vereinigung für Strafrecht behandelten Themen sind von glaubwürdiger Stelle eine Bestärkung im Einsatz unserer Gemeinschaft bei der internationalen Kampagne ‚Keine Gerechtigkeit ohne Leben', in deren Zusammenhang gerade in diesen Tagen zwei Tagungen in Tokio und Manila mitten in Asien stattfinden. Auf diesem Kontinent fordert die Todesstrafe weiterhin die höchste Zahl an Opfern, auch wenn es nicht an wichtigen Zeichen für eine Öffnung von Seiten einiger Regierungen und der Zivilgesellschaft fehlt.

In der Weltkoalition gegen die Todesstrafe sind heute 150 internationale Organisationen zusammengeschlossen. Sie entstand 2002 am Sitz unserer Gemeinschaft in Trastevere. Die Worte des Papstes sind eine Ermutigung, um auf dem eingeschlagenen Weg voranzuschreiten und sich einzusetzen, damit das Thema des Moratoriums der Hinrichtungen bei der aktuellen Generalversammlung der Vereinten Nationen in New York neu vorgeschlagen und approbiert wird."


 LESEN SIE AUCH
• NACHRICHTEN
28 April 2017

Der Papst in Ägypten: Friedens als Antwort auf diejenigen, die eine globale Konfrontation suchen

IT | ES | DE | FR
25 April 2017
BERLIN, DEUTSCHLAND

Für die jungen Europäer ein „Erasmusprogramm für Beschäftigung“ – Entwicklungszusammenarbeit in Afrika und den interreligiösen Dialog intensivieren

IT | EN | ES | DE | FR | PT
22 April 2017
ROM, ITALIEN

Das Gebet von Papst Franziskus für die Märtyrer unserer Zeit. Bilder vom Besuch

IT | EN | ES | DE | FR | PT | HU
22 April 2017
ROM, ITALIEN

Papst Franziskus in der St. Bartholomäusbasilika zum Gebet im Gedenken an die neuen Märtyrer. Texte, Video, Fotos

IT | EN | ES | DE | FR | PT | CA | NL | RU
20 April 2017
ROM, ITALIEN

Papst Franziskus besucht am 22. April die St. Bartholomäusbasilika zum Gebet im Gedenken an die neuen Märtyrer

IT | ES | DE | FR | PT | CA | PL
19 April 2017
ROM, ITALIEN

Papst Franziskus kommt am 22. April zum Gebet mit den neuen Märtyrern in die St. Bartholomäusbasilika auf der Tiberinsel

IT | EN | ES | DE | FR | PT | CA
all news
• DRUCKEN
22 Mai 2017
Corriere della Sera

Quei cardinali «di periferia» scelti dal Papa

12 Mai 2017
La Repubblica - Ed. Roma

Rom uccise, dolore e polemiche

11 Mai 2017
Famiglia Cristiana

Il dialogo: scelta non debole ripiego

11 Mai 2017
FarodiRoma

Veglia senza la Raggi per le tre sorelle rom uccise. Impagliazzo: Roma si fermi e rifletta

10 Mai 2017
Avvenire

Pakistan. Shahbaz Bhatti, sangue cristiano versato per gli altri

10 Mai 2017
L'Unità

Centocelle “tragedia dell’indifferenza”. Parla Impagliazzo (S.Egidio)

alle pressemitteilungen
• GESCHEHEN
25 Mai 2017 | PERUGIA, ITALIEN

I migranti e noi - Possibili buone pratiche di accoglienza

Alle sitzungen des gebets für den frieden
• DOKUMENTE

Intervista a Papa Francesco in occasione del viaggio apostolico in Svezia

Marco Impagliazzo: Il sogno di un'Europa che promuova la società del vivere insieme e la pace

Statement by Minister J. Kamara on the death penalty in Sierra Leone

Vice President Mnangagwa: Zimbabwe's steps toward the abolition of the death penalty

Mario Marazziti: rifiutare la logica della pena di morte per non cedere alla trappola del terrore

Jean-Louis Ville: Europe is against the death penalty.

alle dokumente

FOTOS

138 besuche

239 besuche
alle verwandten medien