Riccardi Andrea: auf dem web

Riccardi Andrea: auf sozialen netzwerken

change language
sie sind in: home - freundsc...en armen - freunde ...ängniss - liturgie...i in rom kontaktnewsletterlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  

Liturgie für Afrika im Gefängnis Regina Coeli in Rom


 
druckversion

Liturgie für Afrika im Gefängnis Regina Coeli in Rom
Rom, 18. Oktober 2009

Am Sonntag, den 18. Oktober, wurde zur Afrikasynode im Gefängnis Regina Coeli in Rom eine besondere Liturgie für Afrika mit Bischof Thadeus Rwa'ichi, dem Vorsitzenden der Bischofskonferenz Tansanias, gefeiert.

Die Liturgie wurde wie üblich in der "Rotunde" gefeiert, einer runden Halle, zu der vier der acht Abteilungen des Gefängnisses führen. Viele andere können auch von ihren Abteilungen auf den Innenbalkonen die Liturgie mitverfolgen.

In der Homilie wandte sich der Bischof an die anwesenden Gefangenen, von denen eine große Zahl Afrikaner waren, und sagte, dass es wichtig ist, groß nach dem Evangelium zu sein, das die Menschen von der Sklaverei des Wettbewerbs befreit und sie aufruft, den anderen im Geist der Solidarität und Freundschaft zu dienen. Diese Worte wurden mit großem Applaus aufgenommen.

Am Ende drängten sich die afrikanischen Gefangenen um den Bischof und baten um einen speziellen Segen.

Auch Marguerite Barankitse aus Burundi nahm an der Liturgie teil, die ihr Leben dafür einsetzt, Kindern zu helfen, die Opfer von Krieg und Rassenhass geworden sind.

Marguerite erzählte, dass auch sie jede Woche die Gefangenen ihrer Stadt besucht, und dankte den Gefangenen, dass sie sich durch die Kampagne der Gemeinschaft Sant'Egidio "Gefangene in Afrika befreien" um Menschen kümmern, die in afrikanischen Gefängnissen ein Leben in großer Armut und großem Elend führen.

Sehr betroffen war man von ihren Abschlussworten: "Ihr seid die geliebten Kinder Gottes, der euch unermesslich liebt".




RELATED NEWS
13 Juli 2009

"Gefangene befreien in Afrika" - Solidarität italienischer Gefangener mit afrikanischen Gefangenen

IT | ES | DE | FR | PT
8 November 2009

Neapel (Italien): Im Bezirksgefängnis Poggioreale wurde die Kampagne "Gefangene in Afrika befreien" der Gemeinschaft Sant'Egidio vorgestellt

IT | ES | DE | PT | CA | NL | RU
19 August 2015
GAROUA, KAMERUN

In Tcholliré, wo ein zum Heizen abgehauener Zweig mit mehreren Jahren Gefängnis bestraft wird, wurde 9 jungen Menschen die Freiheit wiedergeschenkt

IT | ES | DE | FR
7 November 2016
Worte von Papst Franziskus

Und wo man auf Gewalt mit Vergebung antwortet, dort kann auch das Herz, das etwas falsch gemacht hat, von der Liebe, die jede Form des Bösen besiegt, überwältigt werden


Und so erweckt Gott zwischen Opfern und Tätern echte Zeugen der Barmherzigkeit, die nach ihr handeln.
IT | EN | ES | DE | FR | PT
31 Oktober 2015
DOUALA, KAMERUN

Brand im Zentralgefängnis von Douala: Sant’Egidio verteilt Matratzen an Gefangene

IT | ES | DE | CA | RU
tierratgeber

ASSOCIATED PRESS
14 September 2017
Vatican Insider
Sant’Egidio, Grant Thornton sostiene il progetto di un asilo in Malawi
21 August 2017
Roma
Vita e morte nei racconti dì Mattone
19 August 2017
La Provincia Pavese
Otto pavesi al servizio dei bimbi di strada
5 August 2017
L'Eco di Bergamo
Impagliazzo: "Caccia alle ONG ora basta, si perseguano i trafficanti"
27 Juli 2017
La Stampa
Così si salvano i bimbi invisibili
alle presse-

FOTOS

1475 besuche

1430 besuche

1420 besuche

1329 besuche

1634 besuche
alle verwandten medien