Riccardi Andrea: auf dem web

Riccardi Andrea: auf sozialen netzwerken

change language
sie sind in: home - freundsc...en armen - freunde ...ängniss - liturgie...i in rom kontaktnewsletterlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  

Liturgie für Afrika im Gefängnis Regina Coeli in Rom


 
druckversion

Liturgie für Afrika im Gefängnis Regina Coeli in Rom
Rom, 18. Oktober 2009

Am Sonntag, den 18. Oktober, wurde zur Afrikasynode im Gefängnis Regina Coeli in Rom eine besondere Liturgie für Afrika mit Bischof Thadeus Rwa'ichi, dem Vorsitzenden der Bischofskonferenz Tansanias, gefeiert.

Die Liturgie wurde wie üblich in der "Rotunde" gefeiert, einer runden Halle, zu der vier der acht Abteilungen des Gefängnisses führen. Viele andere können auch von ihren Abteilungen auf den Innenbalkonen die Liturgie mitverfolgen.

In der Homilie wandte sich der Bischof an die anwesenden Gefangenen, von denen eine große Zahl Afrikaner waren, und sagte, dass es wichtig ist, groß nach dem Evangelium zu sein, das die Menschen von der Sklaverei des Wettbewerbs befreit und sie aufruft, den anderen im Geist der Solidarität und Freundschaft zu dienen. Diese Worte wurden mit großem Applaus aufgenommen.

Am Ende drängten sich die afrikanischen Gefangenen um den Bischof und baten um einen speziellen Segen.

Auch Marguerite Barankitse aus Burundi nahm an der Liturgie teil, die ihr Leben dafür einsetzt, Kindern zu helfen, die Opfer von Krieg und Rassenhass geworden sind.

Marguerite erzählte, dass auch sie jede Woche die Gefangenen ihrer Stadt besucht, und dankte den Gefangenen, dass sie sich durch die Kampagne der Gemeinschaft Sant'Egidio "Gefangene in Afrika befreien" um Menschen kümmern, die in afrikanischen Gefängnissen ein Leben in großer Armut und großem Elend führen.

Sehr betroffen war man von ihren Abschlussworten: "Ihr seid die geliebten Kinder Gottes, der euch unermesslich liebt".




RELATED NEWS
20 März 2017
ROM, ITALIEN

Tagung mit Vertretern der Gemeinschaften von Sant'Egidio aus Afrika und Lateinamerika

IT | EN | ES | DE | FR | PT | CA | NL
9 März 2017
MAPUTO, MOZAMBIQUE

Essen und Rosen im Frauengefängnis Ndlavela in Mosambik verteilt, wo die Armut zur Verlassenheit wird

IT | ES | DE | PT
21 Februar 2017
EL SALVADOR

25 Jahre Frieden in El Salvador - Sant' Egidio feiert mit der Versendung von Hilfsgütern an Gefangene


Die Jugendlichen der Gemeinschaft verteilen Hilfsgüter an Familien von Gefangenen und an minderjährige Inhaftierte
IT | ES | DE | FR | PT | NL | RU
21 Februar 2017
BUKAVU, DEMOKRATISCHE REPUBLIK KONGO

Vor kurzem berichteten wir über die Straßenkinder Moise und Samuel und über ihren Schulabschluss, jetzt haben sie eine Arbeitsstelle!

IT | ES | DE | FR | PT
8 Februar 2017
BUKAVU, DEMOKRATISCHE REPUBLIK KONGO

Tag des Gebetes und der Reflexion gegen den Menschenhandel


Die Geschichte von Moise und Samuel, von einem Leben als "Unsichtbare" zur Berufsausbildung
IT | ES | DE | FR | PT | RU
3 Februar 2017
GOMA, DEMOKRATISCHE REPUBLIK KONGO

Brief aus Goma im Kongo: Wir sind zu Fürsprechern für die in der Peripherie der Stadt verlassenen alten Menschen geworden

IT | EN | ES | DE | FR
tierratgeber

ASSOCIATED PRESS
18 März 2017
Radio Vaticana
Telemedicina: nuova frontiera per la cooperazione in Africa
17 März 2017
Sette: Magazine del Corriere della Sera
Andrea Riccardi: Le politiche sulle migrazioni devono partire dai giovani africani che usano Internet e il cellulare
4 Januar 2017
ANSA med
A Napoli presepe dei detenuti dedicato a viaggio migranti
26 Dezember 2016
Ristretti Orizzonti
Genova: i cenoni in trasferta di Sant'Egidio, festa con migranti e detenuti
1 Dezember 2016
Zenit
Africa: 300mila sieropositivi curati da Sant’Egidio
alle presse-

FOTOS

1317 besuche

1300 besuche

1222 besuche

1522 besuche

1357 besuche
alle verwandten medien