Riccardi Andrea: auf dem web

Riccardi Andrea: auf sozialen netzwerken

change language
sie sind in: home - freundsc...en armen - menschen...inderung - rom: zum...astevere kontaktnewsletterlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  

Rom: Zum 40 jährigen Jubiläum der Bewegung "Glaube und Licht" versammeln sich über 500 Behinderte zum Gebet mit der Bewegung "Die Freunde" von der Gemeinschaft Sant'Egidio in Santa Maria in Trastevere


 
druckversion

Rom: Zum 40 jährigen Jubiläum der Bewegung "Glaube und Licht" versammeln sich über 500 Behinderte zum Gebet mit der Bewegung "Die Freunde" von der Gemeinschaft Sant'Egidio in Santa Maria in Trastevere
4. Juli 2011

Am Ende einer Wallfahrt behinderter Menschen aus Italien, Griechenland, Zypern, der Schweiz und Kroatien nach Loreto zum 40 jährigen Jubiläum der von Jean Vanier gegründeten Bewegung "Glaube und Licht" kamen über 500 behinderte Menschen mit ihren Angehörigen und Freunden zu einem Friedensgebet mit der Bewegung "Die Freunde" von der Gemeinschaft Sant'Egidio in die Basilika Santa Maria in Trastevere.

Der maronitische Bischof von Zypern Youssef Soueif stand der ökumenischen Feier vor, an der auch 120 Vertreter von Glaube und Licht aus der orthodoxen Tradition teilnahmen.

In der Homilie sagte der Pfarrer von Santa Maria in Trastevere, Msgr. Marco Gnavi, dass "in unseren Herzen und Gesichtern die Freude geschrieben steht, weil wir Zeugen für das Evangelium sind und weil das Wort des Evangeliums das schönste Wort ist, das an unser Leben gerichtet wurde … trotz unserer Schwäche sind wir Salz der Erde und Licht der Welt. Durch unsere Schwäche bezeugen wir, dass man nicht ohne Liebe leben kann".

Msgr. Gnavi erinnerte daran, das viele Wallfahrer aus Zypern kommen, dem letzten europäischen Land, das durch eine Mauer getrennt ist, und betonte daher die Wichtigkeit der Begegnung, "denn wenn sie uns sehen und wenn sie unsere Gebrechlichkeit sehen, werden sie erkennen, dass wir Jünger Jesu sind". Die Behinderten von Glaube und Licht und von Den Freunden wies er darauf hin, selbst Friedensarbeiter zu werden, und erklärte, dass "schon unser Zusammensein der erste Weg ist, die Mauer der Feinschaft einzureißen".

Beim Gebet wurden die Namen der Länder verlesen, die unter Krieg oder Gewalt leiden; für jedes Land wurde eine Kerze entzündet, um den Herrn um das Geschenk des Friedens zu bitten.

Nach dem Gebet fand ein Fest mit einer großen Torte statt, auf der zum 40. Geburtstag von Glaube und Licht Kerzen brannten, die ausgeblasen wurden.


WEITERE BILDER  
   
   
Bildergalerie ► 

RELATED NEWS
9 Februar 2017

Sant'Egidio feiert den 49. Jahrestag mit dem Volk der Gemeinschaft


In der ganz vollen Lateranbasilika sind junge und alte Menschen, Obdachlose und Flüchtlinge der humanitären Korridore versammelt. Marco Impagliazzo: "Wir glauben an eine Stadt, in der es nicht das Wir und das Sie gibt, sondern in der gemeinsam eine große Kraft des Friedens aufgebaut werden kann"
IT | ES | DE | FR | PT | CA
11 Dezember 2016

Prämierung der Kunstwerke in der Ausstellung „Die Kraft der Jahre“. Fotos

IT | ES | DE
3 Dezember 2016
ROM, ITALIEN

Internationaler Tag der Menschen mit Behinderung am 3. Dezember - Sant'Egidio eröffnet die Ausstellung "Die Kraft der Jahre"


Kunstwerke von Menschen mit Behinderung aus der Kunstwerkstatt der Gemeinschaft werden in der ‚EX[de]PO' in Ostia gezeigt. Thema in diesem Jahr ist das Leben der alten Menschen.
IT | DE | HU
26 November 2016

Ab dem Advent wird Das Wort Gottes jeden Tag auf Englisch, Französisch, Deutsch, Spanisch und Portugiesisch auf Facebook veröffentlicht


Ein Beitrag für das gemeinsame Gebet zusätzlich zur Gebetsapp, die schon auf Italienisch auch für Mobiltelefon zur Verfügung steht
IT | EN | ES | DE | PT
24 November 2016

Das Buch „Das Wort Gottes jeden Tag“ ab heute im Handel erhältlich. Eine Hilfe zum Verstehen der Schrift und zum Gebet

19 November 2016

Der assyrische Patriarch Mar Gewargis III. besuchte Sant'Egidio: "Diese Geschwisterlichkeit schenkt uns Hoffnung"

IT | ES | DE | PT | CA | HU
tierratgeber

ASSOCIATED PRESS
21 Dezember 2016
Roma sette
La preghiera per Gregory, ucciso dal freddo
19 Dezember 2016
Avvenire
Senzatetto. Clochard morto di freddo a Roma
19 Dezember 2016
Vatican Insider
Clochard morto di freddo a Roma, S.Egidio: no all’indifferenza
5 Dezember 2016
Corriere della Sera
La chiave sotto una campana di vetro. Misteriose opere di artisti disabili
3 Dezember 2016
FarodiRoma
Disabilità. Sant’Egidio inaugura a Ostia “La forza degli anni"
alle presse-

FOTOS

566 besuche

624 besuche

594 besuche

598 besuche

590 besuche
alle verwandten medien