Riccardi Andrea: auf dem web

Riccardi Andrea: auf sozialen netzwerken

change language
sie sind in: home - freundsc...en armen - kinder u...endliche - patenschaften - patensch...agaskar) kontaktnewsletterlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  

Patenschaften: Urlaub am Meer für Kinder aus dem betreuten Wohnen in Antananarivo (Madagaskar)


 
druckversion

Es gibt große Neuigkeiten für die kleinen Bewohner im betreuten Wohnen von Antananarivo, die durch das Patenschaftsprogramm der Gemeinschaft Sant'Egidio unterstützt wird. In diesem Sommer wurde zum ersten Mal für alle Kinder mit Ausnahme der Neugeborenen ein Urlaub am Meer organisiert.

Er fand im Ort Mahajanga statt, der an der Mündung des Betsiboka an der Nordwestküste des Landes liegt und für seine wunderschönen Strände und Jahrhunderte alten Baobabbäume berühmt ist.

Die Kinder hatten das Meer noch nie gesehen und waren aufgeregt und sehr glücklich. Der Urlaub war zudem sehr wichtig, weil einige von ihnen ihre Atemprobleme überwinden konnten.

In Madagaskar leben 19,5 Millionen Menschen, die Hälfte von ihnen sind minderjährig.In Antananarivo leben ca. 70% unter der Armutsgrenze, wobei in den vergangenen Jahren die Zahl der vernachlässigten Kinder exponentiell gestiegen ist. Dadurch gibt es immer mehr Straßenkinder, die nach Möglichkeiten in großen Waisenhäusern untergebracht werden, in denen ihren menschlichen Bedürfnissen nach Zuneigung nur unzureichend entsprochen wird.

La Casa Famiglia è nata come risposta a questa emergenza e costituisce una valida alternativa all’istituzionalizzazione dei minori. Infatti è la prima struttura del paese concepita secondo standard assistenziali ottimali e prevede per i bambini una modalità di accoglienza di tipo autenticamente “familiare”.

 

Kinder und Jugendliche

MEDIENGALERIE











 

RELATED NEWS
2 Januar 2017

Gute Nachrichten aus dem Kongo: Abkommen zu den Wahlen. Die wesentliche Rolle der Bischofskonferenz


Wir unterstützen die Friedensbemühungen für dieses für ganz Afrika strategisch wichtige Land
IT | ES | DE | FR | PT
17 Dezember 2016

Auf den Plätzen in Europa haben die Jugendlichen für den Frieden Spielzeugmärkte durchgeführt: Ökologie und Solidarität


In diesen Tagen finden auf vielen Plätzen in Europa Spielzeugmärkte statt.
IT | DE
1 Dezember 2016

WeltAIDStag 2016 - für die Zukunft Afrikas


Das DREAM-Programm: 300.000 Menschen in Behandlung in 46 Gesundheitszentren mit 5.000 ausgebildeten Mitarbeitern
IT | DE | FR | HU
23 November 2016
GOMA, DEMOKRATISCHE REPUBLIK KONGO

Floribert, ein junger Märtyrer durch die Korruption - das Seligsprechungsverfahren wurde offiziell vom Bischof von Goma eröffnet


"Ein Vorbild für die Christen im Kongo", sagte Bischof Kaboy beim Gedenken an seinem Grab mit der Gemeinschaft Sant'Egidio
IT | ES | DE | FR | PT | HU
21 November 2016
ROM, ITALIEN
Pressemitteilung

Frieden in der Zentralafrikanischen Republik - Religionsführer aus Bangui in Sant'Egidio erneuern den Vorschlag der Versöhnungsplattform


Ein übertragbares Modell: Einsatz für Dialog und Frieden wird fortgesetzt
IT | ES | DE | FR | PT | CA
20 November 2016

Internationaler Tag der Kinderrechte: Sant'Egidio an der Seite der Kinder


Die Schulen des Friedens, das BRAVO!-Programm, die Ernährungszentren, das DREAM-Programm - Wege der Gemeinschaft, um die Rechte der Kleinen zu schützen. Einige Geschichten
IT | ES | DE | PT | HU
tierratgeber

ASSOCIATED PRESS
1 Dezember 2016
Zenit
Africa: 300mila sieropositivi curati da Sant’Egidio
11 November 2016
Radio Vaticana
Aids in Africa: premiato progetto Dream di Sant'Egidio
10 November 2016
Vatican Insider
Aids, il Premio “Antonio Feltrinelli” dell’Accademia dei Lincei al programma DREAM di S.Egidio
20 September 2016
L'Eco di Bergamo
Il grido di dolore dell'Africa: «Aiuti ma anche pari dignità»
19 September 2016
Notizie Italia News
Vivere insieme tra religioni diverse: la speranza viene dal cuore dell’Africa
alle presse-

FOTOS

1325 besuche

1356 besuche

1373 besuche

1328 besuche

1343 besuche
alle verwandten medien

Um eine Patenschaft zu übernehmen, wenden Sie sich an:

Sekretariat der Patenschaften
+39/06/58.14.217
Montag, Donnerstag und Freitag von 9.30 bis 13.30
(Telefonate in italienischer oder englischer Sprache)
Oder schreiben Sie an die
E-mail Adresse: