Riccardi Andrea: auf dem web

Riccardi Andrea: auf sozialen netzwerken

Riccardi Andrea: pressespiegel

change language
sie sind in: home - news kontaktnewsletterlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  
30 Oktober 2015

Vielen Dank, dass Ihr uns die Wichtigkeit der Religion gezeigt habt: Brief des albanischen Ministers Klosi an Sant'Egidio

Der albanische Minister für Soziales dankte in einem Brief an Marco Impagliazzo der Gemeinschaft, dass das Internationale Treffen von Tirana Früchte des Friedens hervorgebracht hat

 
druckversion

"Kurze Zeit ist seit dem Treffen ‚Friede ist immer möglich' vergangen. Trotzdem stellen wir fest, dass die von euch mit Geduld in Tirana und von Tirana ausgehend in der ganzen Welt durchgeführte Veranstaltung sehr wertvoll gewesen ist, beeindruckende und demütige Größe gezeigt und die Stärke der Vernunft und des Gebetes hervorgehoben hat."

In einem an den Präsidenten von Sant'Egidio, Marco Impagliazzo, gesandten Brief dankt der albanische Minister für Soziales, Blendi Klosi, der Gemeinschaft Sant'Egidio, dass sie das 29. Friedenstreffen vom 6. bis 8. September 2015 in Tirana durchgeführt hat.

In diesem Jahr werden in Albanien 25 Jahre Religionsfreiheit gefeiert. Der Minister hob die Bedeutung dieses Treffens hervor, das "Tirana die Wichtigkeit der Religion gezeigt hat. Die Botschaft des Friedensappels an die Welt war auf dem Pyramidenplatz deutlich hörbar. Diese Botschaft ging von einem Land aus, das der Welt in unserer Zeit ein gelungenes Modell vermittelt, das so sehr benötigt wird: Zusammenleben und Harmonie verschiedener Religionen."

______________________________

Brief des Ministers für Soziales der Republik Albanien
an den Präsidenten der Gemeinschaft Sant'Egidio, Marco Impagliazzo


Sehr geehrter Herr Impagliazzo,

große Ereignisse benötigen eine gewisse Distanz, um ihre Bedeutung besser zu verstehen. Seit dem Treffen "Friede ist immer möglich" ist nur wenig Zeit vergangen. Trotzdem stellen wir fest, dass die von euch mit Geduld in Tirana und von Tirana ausgehend in der ganzen Welt durchgeführte Veranstaltung sehr wertvoll gewesen ist, beeindruckende und demütige Größe gezeigt und die Stärke der Vernunft und des Gebetes hervorgehoben hat.
Als Vorsitzender des Ministerausschusses zur Organisation des 29. Internationalen Friedenstreffens "Friede ist immer möglich" im Geist von Assisi möchte ich mir erlauben, Ihnen im Namen der albanischen Regierung unseren herzlichsten Dank auszusprechen, dass sie Albanien als Veranstaltungsort ausgewählt haben und dass sie einen so wertvollen und unersetzlichen Beitrag für das gemeinsame spirituelle Leben in Tirana geleistet haben.
Bei diesem Treffen hat die Gemeinschaft Sant'Egidio in Tirana die Wichtigkeit der Religion gezeigt. Die Botschaft des Friedensappels an die Welt war auf dem Pyramidenplatz deutlich hörbar. Diese Botschaft ging von einem Land aus, das der Welt in unserer Zeit ein gelungenes Modell vermittelt, das so sehr benötigt wird: Zusammenleben und Harmonie verschiedener Religionen.
Wir schätzen den besonderen Beitrag, den die Gemeinschaft Sant'Egidio im Verlauf der vergangenen Jahre vermittelt hat und sind gern bereit, in Zukunft weitere gemeinsame Initiativen durchzuführen.
Sie dürfen sicher sein, in der Regierung der Republik Albanien einen ernsthaften Partner für all das zu besitzen, was Sie zum Wohl des Menschen vollbringen möchten im Vertrauen, dass dies in Zukunft ebenso geschehen wird wie heute und in der Vergangenheit!

Hochachtungsvoll

Blendi Klosi

ZUGEORDNETEN OBJEKTE

 LESEN SIE AUCH
• NACHRICHTEN
9 September 2015
ABIDJAN, ELFENBEINKÜSTE

Der Geist von Assisi schenkt Afrika Hoffnung. Das Friedenstreffen in Abidjan

IT | DE | FR
6 November 2015
OUAGADOUGOU, BURKINA FASO

Mit Sant'Egidio wollen die Religionen den Frieden aufbauen

IT | ES | DE | FR
7 August 2011

Sommer der Solidarität in Albanien mit den Freunden aus dem betreuten Wohnen und der Psychiatrie. Dossier

IT | DE | FR | NL
21 Juni 2011

Shkodër (Albanien): Fest im Heim mit alten Menschen und Behinderten

IT | ES | DE | FR | CA | RU
11 April 2011

Patenschaften in Maleçai in Albania

IT | EN | ES | DE | FR | PT | NL | RU
all news
• DRUCKEN
27 Oktober 2015
Diario Co Latino

Comunidad San Egidio organiza jornada por la paz

30 September 2016
Vida Nueva

Marco Impagliazzo: “Los líderes musulmanes deben denunciar con más valentía el terrorismo”

21 September 2016
La Vanguardia

El papa Francisco pide que ante la guerra no haya "división entre las religiones"

4 Oktober 2015
Catalunya Cristiana

L’esperit d’Assís es viu a Albània

17 September 2015
Granma

La paz siempre es posible

15 September 2015
El Salvador

La paz siempre es posible

alle pressemitteilungen
• GESCHEHEN
7 Oktober 2016

En Nicaragua, las religiones en diálogo en el Espíritu de Asís

Alle sitzungen des gebets für den frieden
• DOKUMENTE

Programme Tirana 2015 - Peace is always possible ENGLISH

alle dokumente

FOTOS

495 besuche

488 besuche

508 besuche

470 besuche

392 besuche
alle verwandten medien