Riccardi Andrea: auf dem web

Riccardi Andrea: auf sozialen netzwerken

change language
sie sind in: home - freundsc...en armen - kinder u...endliche - bravo - anmeldun...albanien kontaktnewsletterlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  

Anmeldung beim Einwohnermeldeamt der Romakinder in Tirana in Albanien


 
druckversion

Anmeldung beim Einwohnermeldeamt der Romakinder in Tirana in Albanien. 
13. März 2009

Das albanische Gesetz schreibt vor, dass die Kinder innerhalb von 10 Tagen nach der Geburt am eigentlichen Wohnort der Familie registriert werden müssen. Wenn die 10 Tage vergangen sind, ist eine hohe Strafe vorgesehen.

Dieses Vorgehen entmutigt die ärmeren Familien. Auch weil in diesen Jahren eine große Bevölkerungsgruppe auf der Suche nach besseren Lebensmöglichkeiten nach Tiranna zugewandert ist, darunter auch viele Roma, die früher in kleinen Dörfern in den Bergen lebten. Dadurch sind die Barackenviertel der albanischen Hauptstadt angewachsen.
Für Menschen am Existenzminimum ist es fast unmöglich, innerhalb von 10 Tagen nach der Geburt in den Herkunftsort zurückzukehren und die Fahrtkosten zu bezahlen.

Daher zeigt sich das besorgniserregende Phänomen einer Generation von Kindern, die in den vergangenen 10 Jahren geboren wurden und doch vor dem Gesetz nicht existieren und damit ohne Rechte sind.
Die Gemeinschaft Sant'Egidio organisiert seit Jahren Schulen des Friedens in den Stadtrandvierteln von Tirana und hat sich dieses Problem zu Herzen genommen. Gerade in diesen Tagen wurde die Anmeldung für 19 Romakinder zwischen 2 und 10 Jahren abgeschlossen.

 

Um Bravo mit einer Spende zu unterstützen

An BRAVO mailen!

Sekretariat von BRAVO!
Tel: 0039 0689922524


RELATED NEWS
23 November 2016
GOMA, DEMOKRATISCHE REPUBLIK KONGO

Floribert, ein junger Märtyrer durch die Korruption - das Seligsprechungsverfahren wurde offiziell vom Bischof von Goma eröffnet


"Ein Vorbild für die Christen im Kongo", sagte Bischof Kaboy beim Gedenken an seinem Grab mit der Gemeinschaft Sant'Egidio
IT | ES | DE | FR | PT | HU
21 November 2016
ROM, ITALIEN
Pressemitteilung

Frieden in der Zentralafrikanischen Republik - Religionsführer aus Bangui in Sant'Egidio erneuern den Vorschlag der Versöhnungsplattform


Ein übertragbares Modell: Einsatz für Dialog und Frieden wird fortgesetzt
IT | ES | DE | FR | PT | CA
18 November 2016
ABIDJAN, ELFENBEINKÜSTE

Elfenfeinküste, Wallfahrt der Kinder der Bidonvilles von Abidjan am Ende des Jubiläums

IT | ES | DE
17 November 2016
BENIN

In Benin mit den Armen und Aussätzigen am Ende des Jubiläums der Barmherzigkeit

IT | ES | DE
10 November 2016
GOMA, DEMOKRATISCHE REPUBLIK KONGO

Ein neues Schuljahr für die Kinder im Flüchtlingslager von Mugunga in der Schule von Sant'Egidio

IT | DE | FR | PT
7 November 2016
ADDIS ABABA, ÄTHIOPIEN

Eine Delegation von Sant'Egidio trifft den Präsidenten Äthiopiens Mulatu Teshome

IT | ES | DE | PT
tierratgeber

ASSOCIATED PRESS
1 Dezember 2016
Zenit
Africa: 300mila sieropositivi curati da Sant’Egidio
11 November 2016
Radio Vaticana
Aids in Africa: premiato progetto Dream di Sant'Egidio
10 November 2016
Vatican Insider
Aids, il Premio “Antonio Feltrinelli” dell’Accademia dei Lincei al programma DREAM di S.Egidio
20 September 2016
L'Eco di Bergamo
Il grido di dolore dell'Africa: «Aiuti ma anche pari dignità»
19 September 2016
Notizie Italia News
Vivere insieme tra religioni diverse: la speranza viene dal cuore dell’Africa
alle presse-

FOTOS

384 besuche

369 besuche

493 besuche

318 besuche

514 besuche
alle verwandten medien