Riccardi Andrea: auf dem web

Riccardi Andrea: auf sozialen netzwerken

Riccardi Andrea: pressespiegel

change language
sie sind in: home - news kontaktnewsletterlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  
18 August 2011 | PADUA, ITALIEN

Padua (Italien): Ein "Ferragosto" der Solidarität mit den Armen, Obdachlosen und unter der Krise Leidenden

 
druckversion

Padua,15. August: "Wegen Urlaub geöffnet", das war das Thema der Einladung zum "Melonenfest" am Maria Himmelfahrtstag der Gemeinschaft Sant'Egidio mit einem Fest und einem Abendessen. Das Fest begann um 17.30 Uhr, doch eigentlich schon um 15.30 Uhr, als die Tore der Pfarrei Ognissanti geöffnet wurden, wo das Treffen stattfand. Es war ein kühler Ort und ein Raum der Freundschaft und Sympathie, um Erholung und Ruhe zu finden. "In schwierigen Zeiten ist Sant'Egidio da", sagte Lura und erinnerte an das große Festessen am 2. Juni und an das Essen am ersten Sonntag im Januar. Es sind besondere Festtage, an denen alles geschlossen ist … Sant'Egidio zum Glück aber nicht.

Ungefähr einhundert Freunde von der Straße waren gekommen: obdachlose Italiener und Ausländer und auch Menschen mit Wohnungen, die aber nicht genug zum Leben haben. Melonen und Musik, dann genossen alle Reissalat und Süßigkeiten und freundschaftliche Gespräche. Es war ein besonderer Nachmittag, der zum Ausdruck brachte, dass man auch im Sommer trotz der Ferienzeit ohne Trennungen und Verschlossenheit zusammen sein kann.
Im Sommer verteilt die Gemeinschaft Sant'Egidio weiter Essen auf der Straße, organisiert am Sonntag Essensausgaben in Pfarreien und täglich Lebensmittelverteilung in kommunalen Einrichtungen in einer Solidarität, die nicht in Urlaub geht.

 LESEN SIE AUCH
• NACHRICHTEN
15 November 2016
MAILAND, ITALIEN

Das Jubiläum mit den Armen von Mailand: "Ich habe verstanden, dass es in der Kirche auch für uns einen Platz gibt"

IT | ES | DE | FR
14 November 2016
KÖLN, DEUTSCHLAND

Tod des Obdachlosen in Köln: mehr Aufmerksamkeit für Menschen auf der Straße

5 November 2016
PRAG, TSCHECHISCHE REPUBLIK

Viele Freunde beim Gedenken an die nach einem Leben auf der Straße verstorbenen Menschen

IT | ES | DE | HU
23 August 2016
MAPUTO, MOZAMBIQUE

Mit dne Freunden aus Barcelona und Livorno entdecken die Kinder von Matola ihre Stadt

IT | ES | DE | FR | PT | CA | RU
7 Juli 2016
PRETORIA, SÜDAFRIKA

Die Kirche gehört euch - Jubiläum der Barmherzigkeit mit den Obdachlosen von Pretoria in Südafrika

IT | ES | DE | CA | HU
6 Juni 2016
ANTWERPEN, BELGIEN

Die Mensa Kamiano feiert 22. Geburtstag - ein besonderes Fest im Jubiläum der Barmherzigkeit

IT | ES | DE | NL
all news
• DRUCKEN
1 Dezember 2016
Il Piccolo

«Chi chiede l'elemosina è vittima di pregiudizi»

29 November 2016
Il Messaggero

Piano freddo in ritardo, l'allarme dei volontari: «Nessuna convocazione»

22 November 2016
Giornale di Sicilia

«In difficoltà soprattutto gli anziani che per anni hanno aiutato figli e nipoti»

20 November 2016
Vatican Insider

Alla scuola dei poveri della strada

13 November 2016
Avvenire - Ed. Milano

I clochard alla Porta Santa «Nessuno è buono da solo»

12 November 2016
La Repubblica delle Donne

Com'è difficile contare i senza tetto a New York

alle pressemitteilungen
• GESCHEHEN
10 Dezember 2016 | MÖNCHENGLADBACH, DEUTSCHLAND

Der Spielzeugmarkt 2016 - "Kommt, wir helfen Afrika!"

26 November 2016

Der Spielzeugmarkt 2016 - "Kommt, wir helfen Afrika!"

Alle sitzungen des gebets für den frieden
• DOKUMENTE

La GUÍA "DÓNDE comer, dormir, lavarse" 2016

alle dokumente
• BÜCHER

Rapporto sulla povertà a Roma e nel Lazio 2012





Francesco Mondadori

Keerpunt





Lannoo Uitgeverij N.V
alle bücher

Per Natale, regala il Natale! Aiutaci a preparare un vero pranzo in famiglia per i nostri amici più poveri