Riccardi Andrea: auf dem web

Riccardi Andrea: auf sozialen netzwerken

Riccardi Andrea: pressespiegel

change language
sie sind in: home - news kontaktnewsletterlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  
11 November 2011 | BURKINA FASO

Stärkung des Personenstandes, Fortbildung für das Personal. Drei Millionen Anmeldungen beim Einwohnermeldeamt. Zunahme des Schulbesuchs

Burkina Faso: Die Kinder sind nicht mehr "unsichtbar", sie können die Schule besuchen. Einige Erfolge des BRAVO!-Programms

 
druckversion

Nach zwei Fortbildungen für Standesbeamte der Provinzen Bobo Dioulasso und Réo und für Büroleiter der Standesämter in den Provinzen des ganzen Landes vom 31. Oktober bis 5. November hat eine erste Auswertung stattgefunden. Erste Ergebnisse zu den Langzeitauswirkungen der umfassenden Maßnahmen zum stabilen und dauerhaften Aufbau eines Personenstands-registers in Burkina Faso. Das Land hat in dieser Richtung eine große Anstrengung unternommen, die durch das BRAVO!-Programm gefördert wurde, um ein fundamentales Menschenrecht zur Geltung zu bringen, nämlich die Registrierung beim Einwohnermeldeamt zur Feststellung des Personenstandes.

Die Ausbildung des Personals der Standesämter fand im Rahmen der Fortsetzung der großen universalen und unentgeltlichen Registrierungskampagne statt, die im ganzen Land durchgeführt wurde und die Wunde der "unsichtbaren Kinder" beseitigen konnte.

Burkina Faso ist eines der wenigen afrikanischen Länder, das in umfassender Weise und mit einer nachhaltigen Strategie das Problem der unterlassenen Registrierungen beim Einwohnermeldeamt angegangen hat.

Die universale und unentgeltliche Registrierungskampagne wurde 2009 bis 2010 bis in den entlegenen Ortschaften durchgeführt und war wirklich ein großer Erfolg. Es konnten nämlich über drei Millionen Personen registriert werden. Dadurch wurde auch das System des Personenstandsregisters gestärkt, die Bevölkerung sensibilisiert und neue Einrichtungen mit Haupt- und Nebenzentren überall im Land geschaffen, die erreichbar sind und eine Geburtenregistrierung ermöglichen. Geringere Distanzen zwischen den ländlichen Ortschaften und den Ämtern, die Geburten registrieren können, war ein zentrales Anliegen, da aufgrund der großen Entfernungen Geburtenregistrierungen verhindert wurden.

Die Kampagne hat in breiten Schichten der Bevölkerung Burkina Fasos ein fundamentales Menschenrecht zur Anerkennung verholfen. Obwohl die Menschen das große Problem kannten, besaßen sie keine Mittel, um etwas zu ändern. Außerdem haben viele Bürger die Verwaltung des Staates überhaupt erst kennen gelernt. Die Ausbildung der Angestellten und Leiter der Standesämter hat eine neue Sensibilisierung für diese Fragen bewirkt.

Una bambina mostra il suo certificato di registrazione anagraficaDieser Einsatz hat viele positive Auswirkungen gehabt. Die ersten Zahlen zeigen, dass 95% der Kinder in den Grundschulen 2010 eine Geburtsurkunde besaßen. Diese Tatsache ist von großer Bedeutung, denn die überwiegende Mehrheit der Kinder konnte vor der universalen und unentgeltlichen Kampagne die Prüfung zum Abschluss der Grundschule nicht ablegen, weil sie keine Geburtsurkunde besaßen. Daher haben sie den Schulbesuch aufgegeben. Die Analphabetenquote in Burkina Faso gehört zu den höchsten in Afrika und erreicht teilweise bis zu 70%. Der Erfolg der Kampagne zeigt sich daher im besseren Schulbesuch der Kinder. Heute benötigen nur 5% der Kinder eine Geburtsurkunde, um die Prüfung ablegen zu können.

Die Registrierung der neugeborenen Kinder ist auf ca. 80% angestiegen, vor 2009 wurden nur ein Drittel der Kinder bei der Geburt angemeldet. Das ist ein Beweis dafür, dass die Bevölkerung die Notwendigkeit einer unentgeltlichen Geburtenregistrierung der Kinder kennt, um damit eine spätere viel komplizierte und teurere Registrierung zu vermeiden.

Das BRAVO!-Programm setzt sich weiter dafür ein, ein dauerhaftes Personenstandsregister aufzubauen, weil es das Fundament für eine neue Gesellschaft ist, die Inklusion der Bürger, vor allen Dingen der Schwachen und Armen fördert und für die jeweilige neue Generation die fundamentalen Menschenrechte garantiert.

 

"BRAVO!" durch eine Spende unterstützen:  

 

MEHR


Birth Registragion for All Verus Oblivion

Um Bravo mit einer Spende zu unterstützen

An BRAVO mailen!

Sekretariat von BRAVO!
Tel: 0039 0689922524

MEDIENGALERIE

"Unterstützen Sie BRAVO!"


 

 LESEN SIE AUCH
• NACHRICHTEN
1 Dezember 2016

WeltAIDStag 2016 - für die Zukunft Afrikas

IT | DE | FR | HU
23 November 2016
GOMA, DEMOKRATISCHE REPUBLIK KONGO

Floribert, ein junger Märtyrer durch die Korruption - das Seligsprechungsverfahren wurde offiziell vom Bischof von Goma eröffnet

IT | ES | DE | FR | PT | HU
21 November 2016
ROM, ITALIEN

Frieden in der Zentralafrikanischen Republik - Religionsführer aus Bangui in Sant'Egidio erneuern den Vorschlag der Versöhnungsplattform

IT | ES | DE | FR | PT | CA
18 November 2016
ABIDJAN, ELFENBEINKÜSTE

Elfenfeinküste, Wallfahrt der Kinder der Bidonvilles von Abidjan am Ende des Jubiläums

IT | ES | DE
17 November 2016
BENIN

In Benin mit den Armen und Aussätzigen am Ende des Jubiläums der Barmherzigkeit

IT | ES | DE
10 November 2016
GOMA, DEMOKRATISCHE REPUBLIK KONGO

Ein neues Schuljahr für die Kinder im Flüchtlingslager von Mugunga in der Schule von Sant'Egidio

IT | DE | FR | PT
all news
• DRUCKEN
1 Dezember 2016
Zenit

Africa: 300mila sieropositivi curati da Sant’Egidio

11 November 2016
Radio Vaticana

Aids in Africa: premiato progetto Dream di Sant'Egidio

10 November 2016
Vatican Insider

Aids, il Premio “Antonio Feltrinelli” dell’Accademia dei Lincei al programma DREAM di S.Egidio

20 September 2016
L'Eco di Bergamo

Il grido di dolore dell'Africa: «Aiuti ma anche pari dignità»

19 September 2016
Notizie Italia News

Vivere insieme tra religioni diverse: la speranza viene dal cuore dell’Africa

6 September 2016
Roma sette

In un libro la vita delle Saveriane italiane uccise in Burundi

alle pressemitteilungen
• DOKUMENTE

Declaration of the African Union on the Republican Pact"

alle dokumente
• BÜCHER

Eine Zukunft für meine Kinder





Echter Verlag
alle bücher

FOTOS

1346 besuche

1366 besuche

1323 besuche

1333 besuche

1257 besuche
alle verwandten medien

Per Natale, regala il Natale! Aiutaci a preparare un vero pranzo in famiglia per i nostri amici più poveri