Riccardi Andrea: auf dem web

Riccardi Andrea: auf sozialen netzwerken

Riccardi Andrea: pressespiegel

change language
sie sind in: home - news kontaktnewsletterlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  
13 August 2012 | NEAPEL, ITALIEN

In den Ferien geöffnet - die Solidarität geht nicht in Urlaub

Treffen, Melonenfest und Abendessen für Obdachlose

 
druckversion

Wie üblich gibt es im Sommer eine Verabredung im Hof von SS. Severino und Sossio im historischen Zentrum von Neapel für alle, die das Melonenfest mit den Freunden der Gemeinschaft Sant'Egidio nicht verpassen wollen.

 

 

 

 

 

Das Fest mit über 150 Freunden ist kein oberflächliches Zusammensein, sondern ein Familientreffen in der Sicherheit, dass auch in diesen Wochen niemand allein gelassen wird. Die Gemeinschaft führt dazu Initiativen zur Stärkung der Solidarität durch, verteilt Lebensmittel an arme und obdachlose Zuwanderer, lädt zu wöchentlichen Treffen ein und unterstützt Menschen in Not. Wie im Verlauf des Jahres werden zwei Mensen mit Hilfe der Diözesancaritas offen gehalten, die sonst geschlossen würden.
Doch das ist nicht alles, wenige Tage später gab es im Konstantinpark im Gebiet des Viertels Trajan am Stadtrand von Neapel ein Picknick mit ausländischen Freunden, die man jeden Samstag Vormittag an der Kurve von Pianura und Via Epomeo antrifft. Unsere Freunde aus Ghana sagen: "Aquaba! Guten Tag!
Denn die Solidarität fährt nicht in Urlaub. 

Herzlichen Dank den Spendern:
Consorzio Büffelmozzarella Campana Dop, dem Restaurant Un Sorriso Integrale-Amico Bio und das Restaurant Mimi in Ferrovia. Alles wurde durch ein Fest mit lebendiger Musik und einer Lotterie mit Preisen umgarnt.


 LESEN SIE AUCH
• NACHRICHTEN
15 November 2016
MAILAND, ITALIEN

Das Jubiläum mit den Armen von Mailand: "Ich habe verstanden, dass es in der Kirche auch für uns einen Platz gibt"

IT | ES | DE | FR
14 November 2016
KÖLN, DEUTSCHLAND

Tod des Obdachlosen in Köln: mehr Aufmerksamkeit für Menschen auf der Straße

5 November 2016
PRAG, TSCHECHISCHE REPUBLIK

Viele Freunde beim Gedenken an die nach einem Leben auf der Straße verstorbenen Menschen

IT | ES | DE | HU
23 August 2016
MAPUTO, MOZAMBIQUE

Mit dne Freunden aus Barcelona und Livorno entdecken die Kinder von Matola ihre Stadt

IT | ES | DE | FR | PT | CA | RU
7 Juli 2016
PRETORIA, SÜDAFRIKA

Die Kirche gehört euch - Jubiläum der Barmherzigkeit mit den Obdachlosen von Pretoria in Südafrika

IT | ES | DE | CA | HU
26 Mai 2016

Die Notlage in Burundi besteht weiter, Sant'Egidio setzt das Programm der Lebensmittelhilfen fort

IT | DE | FR | PT
all news
• DRUCKEN
1 Dezember 2016
Il Piccolo

«Chi chiede l'elemosina è vittima di pregiudizi»

29 November 2016
Il Messaggero

Piano freddo in ritardo, l'allarme dei volontari: «Nessuna convocazione»

22 November 2016
Giornale di Sicilia

«In difficoltà soprattutto gli anziani che per anni hanno aiutato figli e nipoti»

20 November 2016
Vatican Insider

Alla scuola dei poveri della strada

13 November 2016
Avvenire - Ed. Milano

I clochard alla Porta Santa «Nessuno è buono da solo»

12 November 2016
La Repubblica delle Donne

Com'è difficile contare i senza tetto a New York

alle pressemitteilungen
• GESCHEHEN
10 Dezember 2016 | MÖNCHENGLADBACH, DEUTSCHLAND

Der Spielzeugmarkt 2016 - "Kommt, wir helfen Afrika!"

26 November 2016

Der Spielzeugmarkt 2016 - "Kommt, wir helfen Afrika!"

Alle sitzungen des gebets für den frieden
• DOKUMENTE

La guida "Dove mangiare, dormire, lavarsi a Napoli e in Campania" 2016

La Comunità di Sant'Egidio e i poveri in Liguria - report 2015

Sintesi, Rapporti, Numeri e dati sulle persone senza dimora a Roma nel 2015

Dove Napoli 2015

Le persone senza dimora a Roma

La povertà in Italia

alle dokumente
• BÜCHER

Rapporto sulla povertà a Roma e nel Lazio 2012





Francesco Mondadori

Keerpunt





Lannoo Uitgeverij N.V
alle bücher

FOTOS

656 besuche
alle verwandten medien

Per Natale, regala il Natale! Aiutaci a preparare un vero pranzo in famiglia per i nostri amici più poveri