Riccardi Andrea: auf dem web

Riccardi Andrea: auf sozialen netzwerken

Riccardi Andrea: pressespiegel

change language
sie sind in: home - news kontaktnewsletterlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  
1 November 2010

Die Gemeinschaft Sant'Egidio bringt ihre Anteilnahme nach dem Angriff auf die syrisch-katholische Kirche von Bagdad (Irak) zum Ausdruck

 
druckversion

Bagdad (Irak): Am 31. Oktober drangen am Nachmittag während der Eucharistiefeier bewaffnete Männer in die syrisch-katholische Kathedrale von Bagdad ein und töten den Priester, der die Liturgie feierte, und über fünfzig Gläubige, nachdem sie am Eingang der Basilika ein Auto in Luft gesprengt hatten.

Der syrisch-katholische Erzbischof von Mossul, Msgr. Casmoussa, empfing kurz nach dem Anschlag einen Telefonanruf der Solidarität der Gemeinschaft Sant'Egidio und hat von den Ereignissen berichtet.

Erzbischof Casmoussa ist seit längerer Zeit mit Sant'Egidio brüderlich verbunden und hat vor wenigen Tagen an der Synode für den Nahen Osten in Rom teilgenommen. Dabei hat er auch an einem Friedensgebet für diese Region mitgewirkt, das von der Gemeinschaft in der Basilika Santa Maria in Trastevere organisiert wurde.

Die Gemeinschaft Sant'Egidio bringt ihre Anteilnahme über die Ermordung dieser Glaubensgeschwister zum Ausdruck. In einem Augenblick, in dem die barbarische Gewalt nicht vor unschuldigen Menschen an einem Gebetsort Halt macht, erneuert die Gemeinschaft ihre Verbundenheit mit den christlichen Geschwistern im Irak und wird ihren Einsatz fortsetzen, um das friedliche Zusammenleben in diesem von zu vielen Jahren Krieg verwüsteten Land wiederherzustellen.


 LESEN SIE AUCH
• NACHRICHTEN
31 Oktober 2016
BAGDAD, IRAK

Sant'Egidio leistet humanitäre Hilfe und fördert den nationalen und interreligiösen Dialog, um die Krise zu überwinden

IT | EN | ES | DE | FR | PT | RU
21 Juni 2016
ROM, ITALIEN

Frieden und Respekt der Minderheiten als Inhalt des Abkommens zwischen Sant’Egidio und der Versöhnungskommission im Irak

IT | EN | DE | FR | PT | NL | RU
15 April 2016
ROM, ITALIEN

Irak - nationale Versöhnungskommission in Sant'Egidio: Abkommen über eine gemeinsame Agenda zum nationalen Friedensprozess

IT | ES | DE | PT | CA | RU
3 Juni 2011

Rom: In der St. Bartholomäusbasilika wurde die Stola von Ragheed Aziz Ganni übergeben, einem in Mosul im Irak getöteten chaldäischen Priester

IT | EN | ES | DE | FR | CA | NL
7 November 2009

Rom: Treffen einer Gruppe von Funktionären des irakischen Strafvollzugs im Rahmen eines Kurses über die Justizverwaltung mit der Gemeinschaft Sant'Egidio

IT | EN | DE | FR | PT | NL
25 November 2016
PARIS, FRANKREICH

Frieden in Syrien, Irak und der Zentralafrikanischen Republik - Gespräch von Andrea Riccardi mit dem französischen Außenminister Jean Marc Ayrault

IT | ES | DE | FR | PT
all news
• DRUCKEN
13 September 2014
Credere La Gioia della Fede

Dove l'accoglienza è risposta all'odio

29 August 2014
il Foglio

Iraq, scegliere tra il provvidenzialismo francescano e le bombe. A che pro?

10 August 2014
La Provincia di Varese

Il fondatore della Comunità di Sant'Egidio «Da Aleppo a Gaza mai rassegnarsi ai conflitti armati»

8 August 2014
Il Sole 24 ore

Iraq, la grande fuga dei cristiani

17 Januar 2017
Sette: Magazine del Corriere della Sera

Andrea Riccardi: L'Iraq ci dice che anche nel secolo dei diritti umani non c`è posto per i gruppi minoritari

18 November 2016
L'Osservatore Romano

Insieme per la pace

alle pressemitteilungen
• DOKUMENTE

Gli aiuti umanitari in Siria e Libano

Appeal for Syria - نداء روما من أجل سورية

Andrea Riccardi

Andrea Riccardi: Riflessione in occasione della preghiera per i 150 anni dell’Italia unita. Roma, Santa Maria in Trastevere, 16 marzo 2011.

alle dokumente

FOTOS

335 besuche

358 besuche

300 besuche

361 besuche

321 besuche
alle verwandten medien