Riccardi Andrea: auf dem web

Riccardi Andrea: auf sozialen netzwerken

change language
sie sind in: home - freundsc...en armen - kinder u...endliche - bravo - auch auf...geführt kontaktnewsletterlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  

Auch auf dem Land und in entlegenen Regionen von Burkina Faso wird das "Bravo!"-Programm zur Anmeldung beim Einwohnermeldeamt durchgeführt


 
druckversion

Auch auf dem Land und in entlegenen Regionen von Burkina Faso wird das "Bravo!"-Programm zur Anmeldung beim Einwohnermeldeamt durchgeführt
28. Oktober 2009

Der Osten von Burkina Faso besteht vorwiegend aus Bauerndörfern mit einer Bedarfslandwirtschaft. Meistens wird Hirse angebaut. Die Kinder gehen oft wenig zur Schule, um den Familien zu helfen, die Felder zu beackern und das Vieh zu hüten.

Die Stadtverwaltung von Yamba im Gebiet von Fada N'Gourma liegt sehr isoliert. Es ist ein kleines Gebäude mit zwei Räumen ohne Möbel oder Schränke, dort ist jedoch die Kampagne zur verspäteten kostenlosen Anmeldung beim Einwohnermeldeamt im vollen Gange.

Die einzige Angestellte ordnet das Material für die Registrierung und kopiert die Namen der Personen, die sich in der vorherigen Woche während der Öffnungszeiten angemeldet haben.

Nicht weit davon entfernt hat der Direktor der ländlichen Grundschule "Ecole de Tambongou" erklärt: “Normalerweise sind in jeder Klasse 80 bis 100 Kinder. Jetzt wurden alle durch die Kampagne zur kostenlosen Anmeldung beim Einwohnermeldeamt registriert. Meine Schule liegt auf dem Land, die Kinder müssen mehrere Kilometer zur Schule laufen. Deshalb fehlen sie oft.

Doch zur Anmeldung beim Einwohnermeldeamt sind alle mit den Eltern gekommen. Bisher kannten viele Kinder ihr genaues Alter nicht, jetzt kennen sie es. Ich glaube, dass sich die Dinge nach dieser großen Anmeldekampagne ändern werden." 

Die Kampagne zur kostenlosen Anmeldung beim Einwohnermeldeamt hat nicht nur die Hauptstadt Ouagadougou erfasst, sie erreicht das ganze Land, die ländlichen Regionen mit kleinen Dörfern und auch die isoliertesten Schulen, sie gibt dem Land ein neues Gesicht.

Weitere Bilder

Um Bravo mit einer Spende zu unterstützen

An BRAVO mailen!

Sekretariat von BRAVO!
Tel: 0039 0689922524


RELATED NEWS
5 April 2017
BENIN

Andrea Riccardi bei den Gemeinschaften von Benin: ein Kreuzungspunkt von Ethnien vermittelt die Freude des Zusammenlebens

IT | DE | NL
2 April 2017
TOGO

Sant'Egidio - ein Volk von Freunden auf der Straße mit den Armen: Besuch von Andrea Riccardi bei den Gemeinschaften von Togo

IT | ES | DE | FR | NL
20 März 2017
ROM, ITALIEN

Tagung mit Vertretern der Gemeinschaften von Sant'Egidio aus Afrika und Lateinamerika

IT | EN | ES | DE | FR | PT | CA | NL
9 März 2017
BURKINA FASO

Marius lebt in Burkina Faso, ist sieben Jahre alt und möchte die Schule besuchen. Doch er braucht eine Geburtsurkunde…


… deshalb wurde in seinem Dorf das BRAVO!-Programm durchgeführt
IT | ES | DE | FR | NL | HU
9 März 2017
MAPUTO, MOZAMBIQUE

Essen und Rosen im Frauengefängnis Ndlavela in Mosambik verteilt, wo die Armut zur Verlassenheit wird

IT | ES | DE | PT
21 Februar 2017
BUKAVU, DEMOKRATISCHE REPUBLIK KONGO

Vor kurzem berichteten wir über die Straßenkinder Moise und Samuel und über ihren Schulabschluss, jetzt haben sie eine Arbeitsstelle!

IT | ES | DE | FR | PT
tierratgeber

ASSOCIATED PRESS
22 April 2017
L'Osservatore Romano
Senza arrendersi alla disumanità
20 April 2017
SIR
Corridoi umanitari: Caritas Italiana e Comunità di Sant’Egidio in Etiopia per aprire il primo canale dall’Africa
14 April 2017
Sette: Magazine del Corriere della Sera
Il mercato della fede tra sette, miracoli e promesse di soluzione dei problemi quotidiani
28 März 2017
La Civiltà Cattolica
La corruzione che uccide
18 März 2017
Radio Vaticana
Telemedicina: nuova frontiera per la cooperazione in Africa
alle presse-

FOTOS

1322 besuche

1240 besuche

1330 besuche

1533 besuche

1367 besuche
alle verwandten medien