Riccardi Andrea: auf dem web

Riccardi Andrea: auf sozialen netzwerken

change language
sie sind in: home - freundsc...en armen - il ricor... valenti - erinneru... modesta - rom: lit...achlosen kontaktnewsletterlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  

Rom: Liturgie im Gedenken an Modesta und alle Obdachlosen


 
druckversion

Chiesa di Sant'Egidio - RomaIn diesen Tagen, in denen die große Kälte schwer auf den Obdachlosen lastet, gedenkt die Gemeinschaft Sant'Egidio in Liturgien und Gebeten in verschiedenen Städten der vielen Menschen, die durch die Schwierigkeiten des Lebens zu einem Leben auf der Straße gezwungen werden.

Mit ihnen hat die Gemeinschaft durch den Dienst in den Mensen, durch Verteilung von Essen auf den Straßen und Unterkünfte mit den Jahren freundschaftliche und familiäre Beziehungen geknüpft und versucht, ihre schwierigen Lebensbedingungen zu verbessern.

Jedes Jahr wird das Gedenken an die Verstorbenen begangen ausgehend
von Modesta Valenti, die auf der Straße lebte und am 31. Januar 1983 am Bahnhof Termini starb: Es ging ihr schlecht, doch man half ihr allein deshalb nicht, weil sie Läuse hatte.

Dem Gedenken an Modesta, die zum Symbol für alle Menschen, die mittellos auf der Straße leben und sterben und denen die Gemeinschaft besondere Aufmerksamkeit und Freundschaft schenken möchte, ist eine Skulptur gewidmet, die in der Mensa in Via Dandolo in Rom angebracht ist, der Papst Benedikt XVI. im Dezember 2009 eine Besuch abstattete.

Ihr Tod hat die Freundschaft der Gemeinschaft Sant'Egidio mit den Obdachlosen entscheidend geprägt. Deshalb wird am Jahrestag ihres Todes eine Gedenkliturgie für alle "Freunde auf der Straße" gefeiert, denen die Gemeinschaft nahe gewesen ist und die verstorben sind, um an jeden einzelnen namentlich zu erinnern.

In Rom findet das Gedenken an Modesta
und alle Obdachlosen am

Sonntag, 31. Januar 2010
in der
Basilika Santa Maria in Trastevere
um 12.00 Uhr statt.

Weitere Termine

Barcellona - 31. Januar
Basílica dels Sants Màrtirs Just i Pastor. Barcellona
Plaça Sant Just (al costat plaça Sant Jaume), 12.00 Uhr


-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

In Florenz wurde am 24. Januar das Gedenken an Vezio und alle Freunde, die auf der Straße verstarben, in einem Gebet in der Kirche San Tommaso begangen

Friends on the street


RELATED NEWS
25 März 2011

Würzburg, Gebet zum Gedenken an die Menschen, die nach einem Leben auf der Straße verstorben sind

IT | EN | DE | FR | PT | NL
27 Februar 2011

Genua (Italien): Gedenkliturgie an Pietro und an Menschen, die durch das harte Leben auf der Straße gestorben sind

IT | ES | DE | FR | CA | NL
22 Februar 2011

Liturgie zum Gedenken an auf der Straße verstorbene Obdachlose in Neapel - VIDEO

IT | DE | FR | NL | RU
14 Februar 2011

Gebet zum Gedenken an die verstorbenen Obdachlosen in Kiew

IT | DE | FR | RU | UK
28 Januar 2011

Kurz vor dem Gedenken an Modesta Geschichten und Zahlen über Obdachlose in Rom

IT | ES | DE | FR | CA | NL
tierratgeber

ASSOCIATED PRESS
23 November 2017
Famiglia Cristiana
Quelle coperte che scaldano le notti degli ultimi di Roma
23 November 2017
Famiglia Cristiana
Senza fiori, pietà e memoria: "invisibili" anche da morti
16 November 2017
Corriere della Sera
Omicidio a Roma, viaggio nei sottopassi romani: tanfo, giacigli, vite nascoste. "E' casa mia, di qui non passi"
16 November 2017
Radio Vaticana
Papa: miseria non è una fatalità. Sant’Egidio: mettere i poveri al centro
10 November 2017
Roma
Ma a Napoli sono tanti gli "invisibili"
alle presse-

FOTOS

1647 besuche

1627 besuche

1615 besuche

1678 besuche
alle verwandten medien