Riccardi Andrea: auf dem web

Riccardi Andrea: auf sozialen netzwerken

change language
sie sind in: home - freundsc...en armen - kinder u...endliche - bravo - burkina ...esbeamte kontaktnewsletterlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  

Burkina Faso: Besuch des Ministers für Territorialverwaltung beim Fortbildungskurs für Standesbeamte


 
druckversion

Burkina Faso: Besuch des Ministers für Territorialverwaltung beim Fortbildungskurs für Standesbeamte
Ouagadougou, 2. November 201

bravo! corso di formazione per agenti di stato civile in Burkina FasoDer Minister für Territorialverwaltung, Dezentralisierung und Sicherheit, Jerome Bogouma, kam zu einem Treffen mit den 120 Kursteilnehmern bei der Fortbildung zum Personenstand, die im Rahmen des BRAVO!-Programms in Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Territorialverwaltung, Dezentralisierung und Sicherheit und dem Justizministerium organisiert wurde. Am Ende der Zeremonie überreichte der Minister den Beamten des gerade beendeten ersten Kurses aus den Provinzen Houet und Sanguié im Beisein der Standesbeamten der Provinzen aus dem ganzen Land, die am neuen Kurs teilnehmen, die Teilnahmebestätigungen. Der erste Kurs endete mit besten Ergebnissen.

Die Stärkung Personenstandsregisters bildet zur Zeit einen Schwerpunkt im Land und wird durch das BRAVO!-Programm auch durch die Ausbildung von Personal zu Fragen einer universalen und unentgeltlichen Geburtenregistrierung und andere wichtige Fragen des Personenstandes unterstützt. Besondere Aufmerksamkeit wird den Bedürfnissen der Bevölkerung geschenkt, wie es der Ausrichtung des BRAVO!-Programms entspricht, das in kurzer Zeit im ganzen Land eine Stabilisierung des Personenstandsystems erreichen möchte.

Die Fortbildungen stärken das Personal und die Angestellten der Standesämter im Land und helfen ihnen, die Herausforderungen eine stabilere Personenstandserfassung zu bewältigen. Am Ende der ersten Einheit der Fortbildung sagte ein Teilnehmer: "Durch diese Fortbildung habe ich eine Kompetenz als Standesbeamter erworben und glaube, meinen Dienst nun angemessen erfüllen zu können. Es war für mich eine wichtige Vorbereitung. Nun will ich mich einsetzen, dass alle registriert werden und die Bevölkerung in meinem Dorf dafür sensibilisiert werden.

 

 
 




Birth Registragion for All Verus Oblivion

Um Bravo mit einer Spende zu unterstützen

An BRAVO mailen!

Sekretariat von BRAVO!
Tel: 0039 0689922524


RELATED NEWS
20 März 2017
ROM, ITALIEN

Tagung mit Vertretern der Gemeinschaften von Sant'Egidio aus Afrika und Lateinamerika

IT | EN | ES | DE | FR | PT | CA | NL
9 März 2017
BURKINA FASO

Marius lebt in Burkina Faso, ist sieben Jahre alt und möchte die Schule besuchen. Doch er braucht eine Geburtsurkunde…


… deshalb wurde in seinem Dorf das BRAVO!-Programm durchgeführt
IT | ES | DE | FR | NL | HU
9 März 2017
MAPUTO, MOZAMBIQUE

Essen und Rosen im Frauengefängnis Ndlavela in Mosambik verteilt, wo die Armut zur Verlassenheit wird

IT | ES | DE | PT
21 Februar 2017
BUKAVU, DEMOKRATISCHE REPUBLIK KONGO

Vor kurzem berichteten wir über die Straßenkinder Moise und Samuel und über ihren Schulabschluss, jetzt haben sie eine Arbeitsstelle!

IT | ES | DE | FR | PT
8 Februar 2017
BUKAVU, DEMOKRATISCHE REPUBLIK KONGO

Tag des Gebetes und der Reflexion gegen den Menschenhandel


Die Geschichte von Moise und Samuel, von einem Leben als "Unsichtbare" zur Berufsausbildung
IT | ES | DE | FR | PT | RU
3 Februar 2017
GOMA, DEMOKRATISCHE REPUBLIK KONGO

Brief aus Goma im Kongo: Wir sind zu Fürsprechern für die in der Peripherie der Stadt verlassenen alten Menschen geworden

IT | EN | ES | DE | FR
tierratgeber

ASSOCIATED PRESS
18 März 2017
Radio Vaticana
Telemedicina: nuova frontiera per la cooperazione in Africa
17 März 2017
Sette: Magazine del Corriere della Sera
Andrea Riccardi: Le politiche sulle migrazioni devono partire dai giovani africani che usano Internet e il cellulare
8 Februar 2017
Avvenire
La Giornata. Il Papa: ascoltiamo il grido dei bimbi schiavi. Basta con l'indifferenza
7 Februar 2017
FarodiRoma
Tratta degli esseri umani. Sant’Egidio: privilegiare i milioni di minori invisibili
1 Dezember 2016
Zenit
Africa: 300mila sieropositivi curati da Sant’Egidio
alle presse-

FOTOS

1405 besuche

1356 besuche

1378 besuche

1301 besuche

1223 besuche
alle verwandten medien