Riccardi Andrea: auf dem web

Riccardi Andrea: auf sozialen netzwerken

Riccardi Andrea: pressespiegel

change language
sie sind in: home - news kontaktnewsletterlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  
20 Dezember 2011 | ROM, ITALIEN

Krise, Armut, Solidarität

22. Auflage des Führers "Orte zum Essen, Schlafen, Waschen" 2012

 
druckversion

Der Führer "Orte zum Essen, Schlafen, Waschen" 2012 stellt ca. 500 nützliche Adressen zusammen, an denen in Rom Hilfen und Unterstützung angeboten werden.

14 Kapitel auf 224 Seiten mit Informationen zu:

  • Orte zum Essen (34 Mensen)
  • Essensverteilung auf der Straße durch 30 Einrichtungen von Freiwilligen
  • Orte zum Schlafen (36 Zentren, die teilweise bei besonderem Bedarf 24 Stunden geöffnet sind)
  • Orte zum Waschen (17 Duschmöglichkeiten)
  • Orte zur medizinischen Betreuung (29 Ambulanzen zur Gesundheitsversorgung)
  • Beratungsstellen (118)
  • Schulen für Ausländer (9)
  • Kulturelle Angebote (2)
  • Zentren für Alkoholiker und Drogenabhängige (47)

 Zunehmend setzen sich Pfarreien ein und bieten am Sonntag eine Mensa an, verteilen Brötchen auf der Straße oder bieten Beratung und Duschmöglichkeiten an. Die Kommune stellt seit diesem Jahr ein Haus für getrennte Eltern und das Zentrum "H24" für Menschen mit sozialen und gesundheitlichen Problemen zur Verfügung.

Die zunehmende Zahl von Einrichtungen im Vergleich zu den Daten von 2011 und insbesondere die Zunahme von Beratungsstellen mit Ambulanzen weisen auf einen höheren Bedarf und eine Verschlechterung des Gesundheitszustands der Obdachlosen hin.

Dokumentation 2012

Daten aus dem Zentrum für Italiener der Gemeinschaft Sant'Egidio

Besucherzahlen im Zentrum der Gemeinschaft Sant'Egidio in Via Dandolo in Rom

Daten der Anrufe beim Nottelefon der Gemeinschaft

Zahlen zur Obdachlosigkeit in Rom

Einige Geschichten


 LESEN SIE AUCH
• NACHRICHTEN
15 November 2016
MAILAND, ITALIEN

Das Jubiläum mit den Armen von Mailand: "Ich habe verstanden, dass es in der Kirche auch für uns einen Platz gibt"

IT | ES | DE | FR
14 November 2016
KÖLN, DEUTSCHLAND

Tod des Obdachlosen in Köln: mehr Aufmerksamkeit für Menschen auf der Straße

5 November 2016
PRAG, TSCHECHISCHE REPUBLIK

Viele Freunde beim Gedenken an die nach einem Leben auf der Straße verstorbenen Menschen

IT | ES | DE | HU
7 Juli 2016
PRETORIA, SÜDAFRIKA

Die Kirche gehört euch - Jubiläum der Barmherzigkeit mit den Obdachlosen von Pretoria in Südafrika

IT | ES | DE | CA | HU
5 April 2016
WÜRZBURG, DEUTSCHLAND

Ökumenisches Gedenken an Wurzelsepp und die vielen einsam und verlassen Verstorbenen. Für eine Kultur der Solidarität und Barmherzigkeit

8 März 2016
MOSKAU, RUSSLAND

Das Gedenken an Lilia und die auf den Straßen Moskaus verstorbenen Armen

IT | EN | DE | FR | RU
all news
• DRUCKEN
7 Dezember 2016
Il Secolo XIX

Spettro povertà, l'aiuto riparta dalle periferie

1 Dezember 2016
Il Piccolo

«Chi chiede l'elemosina è vittima di pregiudizi»

29 November 2016
Il Messaggero

Piano freddo in ritardo, l'allarme dei volontari: «Nessuna convocazione»

22 November 2016
Giornale di Sicilia

«In difficoltà soprattutto gli anziani che per anni hanno aiutato figli e nipoti»

20 November 2016
Vatican Insider

Alla scuola dei poveri della strada

13 November 2016
Avvenire - Ed. Milano

I clochard alla Porta Santa «Nessuno è buono da solo»

alle pressemitteilungen
• DOKUMENTE

La guida "Dove mangiare, dormire, lavarsi a Napoli e in Campania" 2016

La Comunità di Sant'Egidio e i poveri in Liguria - report 2015

Sintesi, Rapporti, Numeri e dati sulle persone senza dimora a Roma nel 2015

Le persone senza dimora a Roma

La povertà in Italia

Alcune storie raccolte al telefono della Comunità di Sant’Egidio - 2014

alle dokumente
• BÜCHER

Rapporto sulla povertà a Roma e nel Lazio 2012





Francesco Mondadori

Keerpunt





Lannoo Uitgeverij N.V
alle bücher

FOTOS

1418 besuche

1425 besuche

1446 besuche
alle verwandten medien

Per Natale, regala il Natale! Aiutaci a preparare un vero pranzo in famiglia per i nostri amici più poveri