Riccardi Andrea: auf dem web

Riccardi Andrea: auf sozialen netzwerken

Riccardi Andrea: pressespiegel

change language
sie sind in: home - news kontaktnewsletterlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  
20 Dezember 2011 | ROM, ITALIEN

Krise, Armut, Solidarität

22. Auflage des Führers "Orte zum Essen, Schlafen, Waschen" 2012

 
druckversion

Der Führer "Orte zum Essen, Schlafen, Waschen" 2012 stellt ca. 500 nützliche Adressen zusammen, an denen in Rom Hilfen und Unterstützung angeboten werden.

14 Kapitel auf 224 Seiten mit Informationen zu:

  • Orte zum Essen (34 Mensen)
  • Essensverteilung auf der Straße durch 30 Einrichtungen von Freiwilligen
  • Orte zum Schlafen (36 Zentren, die teilweise bei besonderem Bedarf 24 Stunden geöffnet sind)
  • Orte zum Waschen (17 Duschmöglichkeiten)
  • Orte zur medizinischen Betreuung (29 Ambulanzen zur Gesundheitsversorgung)
  • Beratungsstellen (118)
  • Schulen für Ausländer (9)
  • Kulturelle Angebote (2)
  • Zentren für Alkoholiker und Drogenabhängige (47)

 Zunehmend setzen sich Pfarreien ein und bieten am Sonntag eine Mensa an, verteilen Brötchen auf der Straße oder bieten Beratung und Duschmöglichkeiten an. Die Kommune stellt seit diesem Jahr ein Haus für getrennte Eltern und das Zentrum "H24" für Menschen mit sozialen und gesundheitlichen Problemen zur Verfügung.

Die zunehmende Zahl von Einrichtungen im Vergleich zu den Daten von 2011 und insbesondere die Zunahme von Beratungsstellen mit Ambulanzen weisen auf einen höheren Bedarf und eine Verschlechterung des Gesundheitszustands der Obdachlosen hin.

Dokumentation 2012

Daten aus dem Zentrum für Italiener der Gemeinschaft Sant'Egidio

Besucherzahlen im Zentrum der Gemeinschaft Sant'Egidio in Via Dandolo in Rom

Daten der Anrufe beim Nottelefon der Gemeinschaft

Zahlen zur Obdachlosigkeit in Rom

Einige Geschichten


 LESEN SIE AUCH
• NACHRICHTEN
16 Februar 2017
INDONESIEN

Sie werden nur als "Karrenmenschen" bezeichnet, für uns sind es jedoch Freunde

IT | DE | PT | ID | HU
1 Februar 2017
ROM, ITALIEN

Das Gedenken an Modesta war eine Hilfe, die Herzen zu berühren und das Leben vieler Menschen zu verändern

IT | DE | PT
18 Januar 2017
KIEV, UKRAINE

Sant'Egidio verteilt Essen auf der Straße bei -11 °C - warme Mahlzeiten und Decken retten das Leben der Obdachlosen

IT | DE | FR
16 Januar 2017

In diesen Tagen der großen Kälte denke ich, und ich lade euch auch dazu ein, an die Menschen, die auf der Straße leben

IT | EN | ES | DE | FR | PT
14 Januar 2017
ROM, ITALIEN

Eine Kirche wird zum Haus wird die Armen: Sant'Egidio öffnet San Calisto wegen der Kältewelle

IT | ES | DE | RU
7 Januar 2017
ROM, ITALIEN

Der "Dank" des Vorsitzenden des Ministerrates, Paolo Gentiloni, an alle Ehrenamtlichen, die den Obdachlosen helfen

IT | DE
all news
• DRUCKEN
11 Februar 2017
Internazionale

Chi ha voglia di ascoltare le storie di chi vive per strada?

10 Februar 2017
FarodiRoma

Sant’Egidio ricorda Modesta Valenti, “caduta per l’inaccoglienza”

6 Februar 2017
Avvenire

Roma. Sant'Egidio: una candela in ricordo dei senzatetto morti

5 Februar 2017
La Repubblica - Ed. Roma

Roma, S.Egidio: centinaia senzatetto in chiesa contro l'indifferenza

4 Februar 2017
Huffington Post

Andrea Riccardi: Attorno a Modesta, caduta per l'indifferenza, è nato un movimento di solidarietà con i senza dimora

3 Februar 2017
Famiglia Cristiana

Modesta e gli altri, vita e morte da clochard traTermini a Trastevere

alle pressemitteilungen
• DOKUMENTE

La guida "Dove mangiare, dormire, lavarsi a Napoli e in Campania" 2016

La Comunità di Sant'Egidio e i poveri in Liguria - report 2015

Sintesi, Rapporti, Numeri e dati sulle persone senza dimora a Roma nel 2015

Le persone senza dimora a Roma

La povertà in Italia

Alcune storie raccolte al telefono della Comunità di Sant’Egidio - 2014

alle dokumente
• BÜCHER

Rapporto sulla povertà a Roma e nel Lazio 2012





Francesco Mondadori

Keerpunt





Lannoo Uitgeverij N.V
alle bücher

FOTOS

1506 besuche

1515 besuche

1589 besuche
alle verwandten medien