Riccardi Andrea: auf dem web

Riccardi Andrea: auf sozialen netzwerken

Riccardi Andrea: pressespiegel

change language
sie sind in: home - news kontaktnewsletterlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  
11 September 2012

BOSNIEN: "DIE JUNGEN LEUTE HÖREN NICHT AUF UNVERANTWORTLICHE POLITIKER"

Besonderer Beitrag der religiösen Führer 20 Jahre nach dem Krieg

 
druckversion

Die Jungen Leute von Sarajewo, die während des Bosnienkrieges (1992-1995) geboren wurden, sind heute 18 bis 20 Jahre alt: "Es gibt unverantwortliche Politiker, doch Gott sei Dank hören die Jugendlichen nicht auf sie". Der Bürgermeister von Sarajevo, Alija Behmen, Premierminister der Föderation Bosnien-Herzogovina von 2001 bis 2003, legte auf einem besonderen Zusammentreffen von hohen Religionsvertretern und politischen Führern der Gemeinschaft Sant'Egidio dar, dass sich im Bild der belagerten Stadt die Wahrheit einer "multikulturellen Seele" zeige, die immer überlebt habe. "Die Krankheit des Nationalismus darf nicht unterschätzt werden, die die Seelen vergiftet hat". Der Friede hingegen sei zur "Geisel unverantwortlicher Politiker" geworden. Die Bürger der Stadt aber hätten "der Versuchung widerstanden, indem sie weder mit dem Gift der Feindseligkeit reagiert noch Faschismus mit Faschismus beantwortet" hätten. 
In sechs verschiedenen Schulzentren, die von der deutschen Organisation Renovabis im gesamten Land gegründet curde, lernen etwa 6000 Schüler seit fünf oder sechs Jahren bis zum Alter von 18/19 Jahren zusammen, unabhängig von ihrem sozialen Status oder ihrer ethnischen Zugehörigkeit. "Seit 1994 - erklärte der Präsident von Renovabis Stefan Dartmann - als die erste Schule für Europa hier in Sarajewo gegründet wurde, schien die Vorstellung , dass junge Menschen aus verschiedenen ethnischen Gruppen zusammen lernen und auch ihre Freizeit gemeinsam verbringen würden, unglaublich. Heute sind diese Schulen ein Modell für das ganze Land.
In Sarajewo entwickelte sich in diesen Tagen eine positive Dynamik - mit dem gemeinsamen mutigen öffentlichen Zeugnis des serbisch-orthodoxen Patriarchen Irenej, des Großmuftis  Mustafà Ceric, des Kardinals Vinko Puljic und des Vorsitzenden der jüdischen Gemeinde Jacob Finci. Valentin Inzko, der Hohe Repräsentant für Bosnien-Herzegowina ist zuversichtlich, dass das gute Klima unter den Religionsgemeinschaften positive Auswirkungen auf die Politiker in der Region haben werde. "Sarajewo steht zwischen Konflikt und Begegnung", sagte der orthodoxe Bischof Grigorije. "Hier kann niemand sagen, er würde die anderen nicht brauchen. Andererseits ist derjenige, der Fehler begangen hat, nicht von Gott verlassen".


 LESEN SIE AUCH
• NACHRICHTEN
28 Mai 2014
SARAJEVO, BOSNIEN UND HERZEGOWINA

100 Jahre nach dem Ersten Weltkrieg ein Treffen in Sarajewo von christlichen und muslimischen Jugendlichen

IT | EN | ES | DE | FR | PT | CA | ID
10 Mai 2013
SARAJEVO, BOSNIEN UND HERZEGOWINA

In Sarajewo ist Bürger, wer für den Frieden arbeitet

IT | ES | DE | FR | CA
6 Mai 2013
SARAJEVO, BOSNIEN UND HERZEGOWINA

Ehrenbürgerschaft von Sarajewo für Alberto Quattrucci von der Gemeinschaft Sant'Egidio

IT | DE | NL
21 Dezember 2012
SARAJEVO, BOSNIEN UND HERZEGOWINA

Sarajewo im Schnee erinnert sich an die warmen Tage des Dialogs

IT | ES | DE | FR | PT
25 Oktober 2012

Neuigkeiten bei Youtube - Gemeinschaft Sant'Egidio

IT | ES | DE | FR | NL
26 September 2012
ROM, ITALIEN

Fest in Sant'Egidio zum 90. Geburtstag von Kardinal Roger Etchegaray

IT | EN | ES | DE | FR | CA | NL | ID
all news
• DRUCKEN
6 Juni 2015
Avvenire

La città da ricominciare

29 Mai 2015
Avvenire

Un sogno multiculturale che vive ancora

16 November 2012
Criterio

Encuentro de paz en Sarajevo: convivir es el futuro

20 Oktober 2012
Il Giorno

SARAJEVO LA SCOMPARSA DEI CATTOLICI

26 September 2012
Tertio

Samenleven is de toekomst

23 September 2012
Famiglia Cristiana

La forza della preghiera per un mondo riconciliato.

alle pressemitteilungen
• GESCHEHEN
27 Mai 2014 | SARAJEVO, BOSNIEN UND HERZEGOWINA

Youth Muslim-Christian Meeting 100 years after World War I

Alle sitzungen des gebets für den frieden
• DOKUMENTE
Mohammad Sammak

50 years of Vatican II Has Dialogue a Future?

alle dokumente
• BÜCHER

Trialoog





Lannoo Uitgeverij N.V
alle bücher

FOTOS

731 besuche

654 besuche

720 besuche

661 besuche

735 besuche
alle verwandten medien

Per Natale, regala il Natale! Aiutaci a preparare un vero pranzo in famiglia per i nostri amici più poveri