Riccardi Andrea: auf dem web

Riccardi Andrea: auf sozialen netzwerken

Riccardi Andrea: pressespiegel

change language
sie sind in: home - news kontaktnewsletterlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  
10 Februar 2014 | ROM, ITALIEN

Chinesisches Neujahr auf dem Esquilin mit den Schülern der italienischen Sprachschule von Sant’Egidio und alten Menschen

Sant’Egidio feiert das chinesische Neujahr im Nationalmuseum für Kunst des Orients und im „Haus der Freundschaft“

 
druckversion

Der 9. Februar war für die Einwohner des Viertels Esquilin ein besonderer Sonntag. Ein Tag im Zeichen der Integration in einer der multiethnischsten Viertel der Hauptstadt. Alte Italiener und chinesische Immigranten, sowie Menschen aus anderen Nationen entdeckten zum Neujahrsfest die chinesische Kultur. Die Gemeinschaft Sant'Egidio hat das Fest in Zusammenarbeit mit dem Nationalmuseum für Kunst des Orients "Giuseppe Tucci" organisiert.

Der Tag begann mit einem Besuch des Museums. Dadurch haben die chinesischen Schüler der Sprachschule die Schönheit ihrer Kultur vorgestellt und die Bedeutung des wichtigsten Festes in China erklärt. 

Am Ende des Besuchs haben die chinesischen Schüler mit ihren Klassenkameraden aus anderen Ländern zu einem "Mittagessen der Freundschaft" für alte Menschen des Viertels mit ihren Betreuern aus dem Programm "Es lebe, wer alt ist!" eingeladen.

Es war ein denkwürdiger Tag für alle: für die Chinesen, die Wertschätzung gegenüber ihrer Kultur erlebten, und für die alten Menschen, die eine Gelegenheiten zu einer "Reise" in eine faszinierende aber unbekannte Welt hatten.

 

 


 LESEN SIE AUCH
• NACHRICHTEN
14 November 2011

Im Auditorium Antonianum in Rom fand am 13. November die Eröffnung des neuen Schuljahrs der Schule für italienische Sprache und Kultur und die Zeugnisverleihung statt

IT | ES | DE | FR | PT | CA | NL
7 Juli 2011

Caserta (Italien): Zeugnisübergabe in der Schule für italienische Sprache und Kultur

IT | ES | DE | FR | CA | NL
25 Juni 2011

Padua (Italien): Sterben auf dem Weg der Hoffnung - Namen und Geschichten von Migranten, die auf den Wegen nach Europa ums Leben kamen, bei der Gebetswache in San Luca

IT | DE | FR | NL | RU
17 Juni 2011

"Sterben auf dem Weg der Hoffnung": Namen und Geschichten von Flüchtlingen, die auf den Reisen nach Europa gestorben sind. Gebetswache zu ihrem Gedenken in Santa Maria in Trastevere

IT | EN | ES | DE | FR | CA | NL
all news
• DRUCKEN
5 Juni 2017
La Stampa

Sant'Egidio da sola fa più dell'Europa

22 Januar 2017
Avvenire - Ed. Lazio Sette

«L'integrazione, interesse di tutti»

20 Juni 2017
SIR

Giornata mondiale rifugiato: Comunità di Sant’Egidio, “priorità” è “salvare vite umane”. Giovedì veglia di preghiera a Roma “Morire di speranza”

6 Juni 2017
Il Centro

L'integrazione non è una favola

11 Mai 2017
Il Messaggero Veneto

Rogo camper. Obiettivo integrazione: il rimedio mai adottato

7 April 2017
Vatican Insider

Giornata dei Rom, Sant’Egidio: “Antigitanismo ancora diffuso contro un popolo di bambini”

alle pressemitteilungen
• DOKUMENTE

Zeugnis von Irma, einer alten Frau

alle dokumente

FOTOS

1241 besuche

1216 besuche

1181 besuche

1238 besuche

1223 besuche
alle verwandten medien