Riccardi Andrea: auf dem web

Riccardi Andrea: auf sozialen netzwerken

change language
sie sind in: home - freundsc...en armen - Ältere menschen - haiti: w...menschen kontaktnewsletterlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  

Haiti: Wiederaufbau der Häuser für alte Menschen in Port-au-Prince, "Patenschaften" von italienischen alten Menschen


 
druckversion

Haiti: Wiederaufbau der Häuser für alte Menschen in Port-au-Prince, "Patenschaften" von italienischen alten Menschen
21. September 2010

Seit 2003 haben einige alte Menschen der Bewegung "Es lebe, wer alt ist!" aus verschiedenen italienischen Städten "Patenschaften" für ihre Altersgenossen übernommen, die in kleinen Wohnheimen im Bezirk Lakay Mwen am Stadtrand von Port-au-Prince lebten.

Als die Häuser der alten Menschen durch das schreckliche Erdbeben im vergangenen Januar zerstört wurden, nahm sich die Gemeinschaft ihrer Lage an, da sie im vollen Sinn Teil der Familie sind. In den vergangenen Monaten haben wir über die ersten Hilfsgüter und die sofort nach dem Erdbeben erworbenen Zelte berichtet, die ihnen im Schulhof von Lakay Mwen Unterkunft boten. 

Jetzt sind die neuen Häuser fertig, die nicht groß aber bequemer sind als früher. Sie wurden erdbebensicher gebaut mit Wärmeschutzdächern, Fliegenschutz an den Festern, Ventilatoren und einer Grundausstattung. Ein Generator sichert die auf der Insel noch nicht stabile Stromversorgung.

Die Häuser sind für zwei oder vier Personen und können insgesamt 28 alte Menschen beherbergen. Sie sind um einen kleinen gemeinsamen Garten herum gebaut, in dem bald ein Pavillon errichtet wird, um die abendliche Frische zu genießen.

Der Wiederaufbau wurde durch die Beteiligung einer Gruppe von "Es lebe, wer alt ist!" aus verschiedenen Städten verwirklicht, die in den vergangenen Monaten eine Kampagne gestartet haben, um Gelder zu sammeln. Es wurden Verkaufsstände, Abendessen und verschiedenste Sammlungen durchgeführt, um ihre Freunde zu unterstützen, denen es plötzlich an allem fehlte.
 

"Es lebe, wer alt ist!" wird die Patenschaften für alle alten Menschen fortsetzen, die in die neuen Häuser ziehen werden, um wieder ein frohes Leben zu führen und gemeinsam mit ihren Freunden aus der Ferne, die ihnen jedoch immer nahe sind, an die Zukunft zu glauben.

Bilder
 

 
 
   

RELATED NEWS
13 Juli 2010

Haiti - In der Schule Lakay Mwen in Port-au-Prince beginnt das Leben wieder

IT | EN | ES | DE | FR | PT | CA | NL | ID
15 Januar 2010

Haiti: Die Gemeinschaft Sant'Egidio, die schon seit Jahren auf der Insel besteht, startet einen Hilfsplan für die Erdbebenopfer.

IT | EN | ES | DE | FR | PT | CA | NL | ID
6 Dezember 2011

Verschenken Sie eine Patenschaft zu Weihnachten!

IT | EN | ES | DE | FR | ID
31 Oktober 2011

Bogor (Indonesien): Tagung mit Jugendlichen aus dem Patenschaftsprogramm 31. Oktober 2011

IT | EN | ES | DE | FR | CA | NL | ID
18 Oktober 2011

Patenschaften: Urlaub am Meer für Kinder aus dem betreuten Wohnen in Antananarivo (Madagaskar)

IT | ES | DE | CA | NL | RU | UK
tierratgeber

ASSOCIATED PRESS
14 November 2017
Radio Vaticana
Viaggio tra i profughi Rohingya, fuggiti dal Myanmar
23 August 2017
Domradio.de
"Franziskus kann für Umdenken sorgen"
21 Mai 2017
Corriere della Sera
Ivanka vedrà il Pontefice e poi andrà a Sant'Egidio
16 November 2016
Münstersche Zeitung
"Grazie mille, Papa Francesco"
2 November 2016
Il Sole 24 ore - Sanità
Connessi al Centrafrica
alle presse-

FOTOS

650 besuche

489 besuche

317 besuche

632 besuche

343 besuche
alle verwandten medien