Riccardi Andrea: auf dem web

Riccardi Andrea: auf sozialen netzwerken

Riccardi Andrea: pressespiegel

change language
sie sind in: home - news kontaktnewsletterlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  
2 November 2015 | RIMINI, ITALIEN

Humanitäre Kanäle: Sant'Egidio, die Waldenser und die Gemeinschaft Johannes XXIII. wollen gemeinsam menschliches Leben retten

Das von Andrea Riccardi und Giovanni Paolo Ramonda bei der Tagung "Mut zur Menschlichkeit" vorgestellte Projekt

 
druckversion
"Wir haben intensiv mit der italienischen Regierung verhandelt, um zwei humanitäre Kanäle aus Marokko und dem Libanon einzurichten. Wir werden handeln, damit Italien humanitäre Visa in sichergestellten dramatischen Fällen ausstellt", sagte Andrea Riccardi bei der Tagung "Mut zur Menschlichkeit" der Gemeinschaft Johannes XXIII . zu Fragen der Migration und Gastfreundschaft, die vom 30. - 31. Oktober in Rimini stattfand. Riccardi sagte weiter: "Warum sollen diese Menschen die Todesgefahren des Balkans und des Mittelmeeres auf sich nehmen? Sie werden aus Marokko und dem Libanon kommen, es geht um 1000-2000 Visa. Das soll zu einem Modell werden. Wir stellen Listen von Personen zusammen, die aufgenommen werden können, das geschieht vom Libanon und von Marokko aus. Dies hat in Europa bisher noch niemand getan."
Giovanni Paolo Ramonda, der Generalobere der Gemeinschaft Papst Johannes XXIII. fügte hinzu: "Die Flüchtlinge sollen mit einem normalen Flug nach Italien kommen, es darf nicht mehr sein, dass sie ihr Leben auf dem Meer aufs Spiel setzen. Unser Vorhaben ist ein Projekt des Lebens und der Freiheit.".  Dann sagte er: "Der humanitäre Kanal soll durch die Zusammenarbeit von der Gemeinschaft Sant'Egidio, der Gemeinschaft Papst Johannes XXIII. und dem beträchtlichen finanziellen Beitrag der Waldenser eingerichtet werden.  Die Flüchtlinge werden in unseren Einrichtungen und in Pfarreien aufgenommen."


 LESEN SIE AUCH
• NACHRICHTEN
2 Dezember 2016
ROM, ITALIEN

Die Gesichter und Stimmen der syrischen Kriegsflüchtlinge, die heute durch die #corridoiumanitari (humanitären Korridore) nach Italien gekommen sind

IT | ES | DE | FR | PT | CA | RU | HU
1 Dezember 2016

Weitere 100 Flüchtlinge durch die #corrideiumanitari (humanitären Korridore) in Sicherheit. Das Projekt wird ein Jahr alt und erreicht die Quote 500

IT | DE | FR | PT
30 November 2016
KOSTELEC, TSCHECHISCHE REPUBLIK

Die Jugendlichen von Prag lehnen die fremdenfeindliche Propaganda ab: "Wir wollen Freunde der Flüchtlinge sein"

IT | DE | FR | RU
14 November 2011

Im Auditorium Antonianum in Rom fand am 13. November die Eröffnung des neuen Schuljahrs der Schule für italienische Sprache und Kultur und die Zeugnisverleihung statt

IT | ES | DE | FR | PT | CA | NL
7 Juli 2011

Caserta (Italien): Zeugnisübergabe in der Schule für italienische Sprache und Kultur

IT | ES | DE | FR | CA | NL
25 Juni 2011

Padua (Italien): Sterben auf dem Weg der Hoffnung - Namen und Geschichten von Migranten, die auf den Wegen nach Europa ums Leben kamen, bei der Gebetswache in San Luca

IT | DE | FR | NL | RU
all news
• DRUCKEN
1 Dezember 2016
OnuItalia

Corridoi umanitari: 40 profughi a Fiumicino; Sant’Egidio, modello per Europa

22 November 2016
Osnabrücker Kirchenbote

Eine Kerze für jeden toten Flüchtling

22 November 2016
Corriere della Sera

La casa di pace che accoglie tutti: l'utopia (possibile) di Sant'Egidio

20 November 2016
Catalunya Cristiana

«Ser refugiada és començar de zero»

16 November 2016
Münstersche Zeitung

"Grazie mille, Papa Francesco"

12 November 2016
Il Messaggero

Gemelli e Sant'Egidio insieme, «Una Villetta per i senzatetto»

alle pressemitteilungen
• GESCHEHEN
14 Dezember 2016 | GENOA, ITALIEN

Volevo un posto dove ci fosse la pace - I rifugiati si raccontano

Alle sitzungen des gebets für den frieden
• KEINE TODESSTRAFE
7 Oktober 2015
VEREINIGTE STAATEN

The World Coalition Against the Death Penalty - XIII world day against the death penalty

5 Oktober 2015
EFE

Fallece un preso japonés tras pasar 43 años en el corredor de la muerte

24 September 2015

Pope Francis calls on Congress to end the death penalty. "Every life is sacred", he said

12 März 2015
Associated Press

Death penalty: a look at how some US states handle execution drug shortage

12 März 2015
AFP

Arabie: trois hommes dont un Saoudien exécutés pour trafic de drogue

9 März 2015
Reuters

Australia to restate opposition to death penalty as executions loom in Indonesia

9 März 2015
AFP

Le Pakistan repousse de facto l'exécution du meurtrier d'un critique de la loi sur le blasphème

9 März 2015
AFP

Peine de mort en Indonésie: la justice va étudier un appel des deux trafiquants australiens

28 Februar 2015
VEREINIGTE STAATEN

13 Ways Of Looking At The Death Penalty

15 Februar 2015

Archbishop Chaput applauds Penn. governor for halt to death penalty

11 Dezember 2014
MADAGASKAR

C’est désormais officiel: Madagascar vient d’abolir la peine de mort!

3 Dezember 2014

5th Circuit Court of Appeals stops execution of Scott Panetti!

gehen keine todesstrafe
• DOKUMENTE

Dossier: What are the humanitarian corridors

alle dokumente
• BÜCHER

Il grande viaggio





Leonardo International
alle bücher

FOTOS

409 besuche

1565 besuche

401 besuche

1494 besuche

456 besuche
alle verwandten medien

Per Natale, regala il Natale! Aiutaci a preparare un vero pranzo in famiglia per i nostri amici più poveri