Riccardi Andrea: auf dem web

Riccardi Andrea: auf sozialen netzwerken

Riccardi Andrea: pressespiegel

change language
sie sind in: home - news kontaktnewsletterlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  
8 September 2012 | SARAJEVO, BOSNIEN UND HERZEGOWINA

„Diese Stadt möge nie ohne Christen sein“

Appell des serbisch-orthodoxen Patriarchen Irinej bei seinem ersten Besuch in der katholischen Kathedrale

 
druckversion

„Die Zukunft heißt Zusammenleben“. Am Vorabend der großen Eröffnung des internationalen Treffens in Sarajewo, das von der Gemeinschaft Sant’Egidio zusammen mit den vier bosnischen Gemeinschaften (Muslime, Serbisch-Orthodoxe, Katholiken, Juden) als erste gemeinsame Veranstaltung seit dem Krieg 1992-1995 veranstaltet wird, setzen Katholiken und Serbisch-Orthodoxe bereits ein Zeichen. An der Liturgie unter dem Vorsitz von Kardinal Vinko Puljic in der Kathedrale des Heiligen Herzens im Zentrum der Altstadt nimmt erstmals der serbisch-orthodoxe Patriarch Irinej teil. Ein überraschendes Zeichen, das in der Tiefe von Versöhnung spricht.
Am Ende der Liturgie spricht der Patriarch Irinej: „Ich grüße Sarajewo, wo neben uns Orthodoxen auch Katholiken, Muslime und Juden leben, als ein Volk, das das Antlitz Gottes in sich trägt“, sagte der Patriarch. „Es ist unsere Pflicht, jeden Menschen zu küssen, der das Abbild Gottes ist. Wir müssen auch unsere Feinde lieben. Dazu ist derjenige in der Lage, der Jesus in sich trägt.“ Er fuhr fort: „Es ist viel Zeit vergangen seit der Spaltung der Christen, aber ein gespaltenes Haus ist zur Zerstörung verurteilt. Das ermahnt uns, einander näher zu sein.“
Dann sagte er: „Ich appelliere an alle, die die Freiheit haben, das Werk Gottes fortzusetzen und an die Vertreter der verschiedenen Kirchen und Religionen, an alle Verantwortlichen: Sarajewo darf nicht ohne Christen sein. So können wir bewahren, was wir geerbt haben, und es den kommenden Generationen hinterlassen.“ In unserer Zeit „werden die menschlichen Werte an den Rand gedrängt, andere Dinge haben die Stellung des Glaubens eingenommen“, aber das Christentum „verlangt Liebe zu den Nahen und Fernen, auch zu denen, die nicht Christen sind. Das ist das Charakteristische des Christentums, seine Essenz. Wir fühlen, dass es unsere Pflicht ist, so zu leben.“
Von Sonntag, dem 9. September an veranstaltet die Gemeinschaft Sant’Egidio zusammen mit der Muslimischen Gemeinde in Bosnien und Herzegovina, mit der serbisch-orthodoxen Kirche, der Erzdiozöse von Vrhbosna-Sarajevo und der Jüdischen Gemeinde das Weltfriedenstreffen „Die Zukunft heißt Zusammenleben. Religionen und Kulturen im Dialog“.


 LESEN SIE AUCH
• NACHRICHTEN
28 Mai 2014
SARAJEVO, BOSNIEN UND HERZEGOWINA

100 Jahre nach dem Ersten Weltkrieg ein Treffen in Sarajewo von christlichen und muslimischen Jugendlichen

IT | EN | ES | DE | FR | PT | CA | ID
10 Mai 2013
SARAJEVO, BOSNIEN UND HERZEGOWINA

In Sarajewo ist Bürger, wer für den Frieden arbeitet

IT | ES | DE | FR | CA
6 Mai 2013
SARAJEVO, BOSNIEN UND HERZEGOWINA

Ehrenbürgerschaft von Sarajewo für Alberto Quattrucci von der Gemeinschaft Sant'Egidio

IT | DE | NL
21 Dezember 2012
SARAJEVO, BOSNIEN UND HERZEGOWINA

Sarajewo im Schnee erinnert sich an die warmen Tage des Dialogs

IT | ES | DE | FR | PT
25 Oktober 2012

Neuigkeiten bei Youtube - Gemeinschaft Sant'Egidio

IT | ES | DE | FR | NL
26 September 2012
ROM, ITALIEN

Fest in Sant'Egidio zum 90. Geburtstag von Kardinal Roger Etchegaray

IT | EN | ES | DE | FR | CA | NL | ID
all news
• DRUCKEN
6 Juni 2015
Avvenire

La città da ricominciare

29 Mai 2015
Avvenire

Un sogno multiculturale che vive ancora

16 November 2012
Criterio

Encuentro de paz en Sarajevo: convivir es el futuro

20 Oktober 2012
Il Giorno

SARAJEVO LA SCOMPARSA DEI CATTOLICI

26 September 2012
Tertio

Samenleven is de toekomst

23 September 2012
Famiglia Cristiana

La forza della preghiera per un mondo riconciliato.

alle pressemitteilungen
• GESCHEHEN
27 Mai 2014 | SARAJEVO, BOSNIEN UND HERZEGOWINA

Youth Muslim-Christian Meeting 100 years after World War I

Alle sitzungen des gebets für den frieden
• DOKUMENTE
Rita Prigmore

Zeugnis von Rita Prigmore - Schlusszeremonie

Vinko Puljic

Sarajewo zwanzig Jahre danach - vom Konflikt zur Begegnung?

alle dokumente
• BÜCHER

Trialoog





Lannoo Uitgeverij N.V
alle bücher

FOTOS

722 besuche

676 besuche

760 besuche

700 besuche

780 besuche
alle verwandten medien

Per Natale, regala il Natale! Aiutaci a preparare un vero pranzo in famiglia per i nostri amici più poveri